INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
03.06.2017, 22:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2017 23:19 von Sandro2504.)
Beitrag #1
Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
HeyHo,
Ich habe ein Problem. Undzwar habe ich einen Code geschrieben mit dem ich Werte meines ACS712 auf meinem LCD Display anzeigen kann. Mit kleinen Startanimationen usw. Ich habe es auch hinbekommen beide Anzeigen (Also Volt und Ampere) komplett auf 0 zu kalibrieren. Jedoch wenn ich z.b. an den Sensor eine 9V Batterie halte dann zeigt er mir auf dem Display totalen Sondermüll also komplett falsche Zahlen an. Volt: 0,000 dann die 9V Batterie: 0,019. Code unten. Habe den kompletten Code durchsucht aber finde den Fehler nicht. Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen Smile Danke

Code:
#include <LiquidCrystal.h>

LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);

const float referenceVolts = 5; // the default reference on a 5-volt board
//const float referenceVolts = 3.3; // use this for a 3.3-volt board

const float R1 = 30000; // value for a maximum voltage of 10 volts
const float R2 = 30000;
// determine by voltage divider resistors, see text
const float resistorFactor = 1023.0 / (R2/(R1 + R2));
const int batteryPin = 0; // +V from battery is connected to analog pin 0

int sensorPin3 = A0; // select the input pin for the potentiometer

int sensorValue0 = 0; // variable to store the value coming from the sensor
int sensorValue1 = 0; // variable to store the value coming from the sensor

void setup() {
// initialize serial communication at 9600 bits per second:
Serial.begin(9600);
lcd.begin(16, 2);
lcd.setCursor(0,0);
lcd.print("  Startvorgang");
lcd.setCursor(0,1);
lcd.print("-");
delay(600);
lcd.setCursor(1,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(2,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(3,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(4,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(5,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(6,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(7,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(8,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(9,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(10,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(11,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(12,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(13,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(14,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(15,1);
lcd.print("-");
delay(200);
lcd.setCursor(16,1);
lcd.print("-");
delay(600);
lcd.clear();
delay(100);
lcd.setCursor(0,0);
lcd.print("  PSU 1.1.2 by");
lcd.setCursor(0,2);
lcd.print("  The BitGuys");
delay(2800);
lcd.clear();

  
}

void loop() {

int val = analogRead(A0); // read the value from the sensor
float volts = (val / resistorFactor) * referenceVolts ; // calculate the ratio
volts = volts + (0 * analogRead(A0) -1.23) / 1;
Serial.print("Volts :");
Serial.println(volts); // print the value in volts

float average = 0;
for(int i = 0; i < 1000; i++) {
average = average + (.0264 * analogRead(A0) -13.59) / 1000;
delay(0);
}
Serial.print("Amps :");
Serial.println(average);

lcd.setCursor(0,0); // set cursor to column 0, row 0 (the first row)
lcd.print(" Volt:"); // change this text to whatever you like. keep it clean.
lcd.setCursor(8,0); // set cursor to column 0, row 1
lcd.print(volts);


lcd.setCursor(0,1); // set cursor to column 0, row 2
lcd.print("Ampere:");
lcd.setCursor(8,1); // set cursor to column 0, row 3
lcd.print(average);
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2017, 23:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2017 23:06 von Tommy56.)
Beitrag #2
RE: Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
Wenn Du willst, das jemand Deinen Sketch liet, stelle ihn in Codetags.
Wie das geht, steht hier.

Gruß Tommy

Edit: Das wurde Dir in Deinem anderen Thread bereits gesagt.
Bist Du merkbefeit?

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2017, 23:20
Beitrag #3
RE: Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
(03.06.2017 23:04)Tommy56 schrieb:  Wenn Du willst, das jemand Deinen Sketch liet, stelle ihn in Codetags.
Wie das geht, steht hier.

Gruß Tommy

Edit: Das wurde Dir in Deinem anderen Thread bereits gesagt.
Bist Du merkbefeit?

Und bist du Deutschbefreit?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2017, 05:48
Beitrag #4
RE: Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
(03.06.2017 23:20)Sandro2504 schrieb:  ...
Und bist du Deutschbefreit?

Moin,
..ähm ja, und du bist dann davon befreit ein Datenblatt zu lesen ?

Der ACS712 kann keine Spannungen messen, das ist ein reiner STROM-Sensor.
Also das was da rauskommt wir auf A = Ampere umgerechnet und davon kann der ACS712 bis 5A erfassen und als Spannungswert ausgeben.
Spannungen misst man anderster.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2017, 09:03
Beitrag #5
RE: Arduino Sensor zeigt falsche Werte an
(03.06.2017 22:35)Sandro2504 schrieb:  Ich habe ein Problem. Undzwar habe ich einen Code geschrieben....

Ja, das stimmt.
Und mit Copy&Paste allein kommst du nicht klar und wirst das Programmieren auch nicht lernen. Lese das Datenblatt (wurde dir ja schon geschrienen) und lerne die Basics, dann klappt es auch mit dem Arduino.

Wenn du deinen ersten Sketch selbst geschrieben hast, kannst du gerne auch Fragen dazu stellen und wir helfen gerne.
Bei einem kopierten Sketch ist es immer besser die Fragen an den Autor zu stellen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino als Enocean Aktor/Sensor hr3 2 221 08.02.2020 20:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  struct-Objekt - Werte zuweisung zeigt merkwürdiges Verhalten Jan99 3 238 31.01.2020 12:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  zwei Werte im Eeprom ablegen senseman 2 511 14.12.2019 22:50
Letzter Beitrag: senseman
  DS3234 Werte auf Nextion Kurt 10 821 01.12.2019 16:27
Letzter Beitrag: Kurt
  Werte in Arduino mittels Drucktaster eingeben und mittels Formel Wert berechnen Pauli33_student 5 537 04.11.2019 13:20
Letzter Beitrag: Peter_hno3
  Falsche Werte im Array semmelsamu 6 603 27.10.2019 18:45
Letzter Beitrag: semmelsamu
  Fehlermeldung (wegen BME 280 Sensor?) Schneggl 3 432 26.10.2019 09:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Wert von einem Arduino zu einem zweiten Arduino senden Thorsten_S 9 1.407 14.10.2019 14:48
Letzter Beitrag: Thorsten_S
  LCD 16*2 display zeigt sinnlose Zeichen Schneggl 15 1.491 04.10.2019 18:58
Letzter Beitrag: Tommy56
  Differenz untereinander gestaffelter Werte an Steppermotor vermitteln Snekels 3 710 22.10.2018 12:34
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste