INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
12.07.2016, 08:03
Beitrag #1
Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
Hallo!
Gibt es mittlerweile auf Arduino Basis ein Hutschinen Gerät mit 24V Ein-und Ausgängen
UND UART, I2C auf Klemme ausgeführt?

Wenn Ja:
Empfehlungen?

Besten Gruß
Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 09:30
Beitrag #2
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
Ja, genau!
Mit der Ausstattung schon top!

Auf den ersten Blick mit Relais an den Ausgängen.
Ich brauche aber Transistorausgänge, weil viele Schaltspiele.

Weiter brauch ich keinen Mega-Prozessor, mir reicht der kleine UNO

Ethernet brauch ich auch nicht.


Gibbet da was passendes?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 09:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2016 09:41 von hotsystems.)
Beitrag #3
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
(12.07.2016 09:30)Binatone schrieb:  Gibbet da was passendes?

Einfach mal bei Conrad suchen. Wink

http://www.conrad.com/ce/en/product/1325...archDetail

Hat auch digitale IOs.

Oder sonst selbst bauen. Wink

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 10:08
Beitrag #4
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
(12.07.2016 09:51)Lötzinnerhitzer schrieb:  
Zitat:Oder sonst selbst bauen. Wink

wäre auch mein Ansatz
Optokoppler für die Eingänge und MosFET für die Ausgänge
Gehäuse aus dem 3D-Drucker

feddisch Big GrinBig GrinBig Grin

Und drinnen werkelt ein ProMini oder Atmega328 StandAllone.
Gehäuse für Hutschienen gibt es auch schon fertig. Somit kein Problem und man spart noch viele Euros. Wink

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 10:11
Beitrag #5
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
Ja, selber bauen, klar!

Kostet aber Zeit!
Da kann man ruhig mal 100 Euro mehr zahlen, als erst Platine löten und Gehäuse konstruieren.
Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 10:16
Beitrag #6
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
Klar geht das.

Dann muss man nehmen, was es gibt.
Und mit fertigem Gehäuse ist das auch schnell erledigt.
Dann wird es so, wie man es braucht.

Aber ok...ist eben etwas aufwändiger.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 12:20
Beitrag #7
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
...sucht hier mal wieder einer gebratene Tauben mit Flughöhe Mund ??? Tongue
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 18:10
Beitrag #8
RE: Arduino / SPS / 24 Volt in-Out
(12.07.2016 12:20)Bitklopfer schrieb:  ...sucht hier mal wieder einer gebratene Tauben mit Flughöhe Mund ??? Tongue
lgbk

Ja, genau.
Das hat aber noch lange nix mit "gebratenen Tauben" zu tun!
Ich suche ein fertiges Produkt, welches nur noch ein Programm benötigt und ein paar Schraub oder Federklemmen und dann ab damit in den Schaltschrank.

Warum?
Damit ich bei einem eventuellen Ausfall der Technik zu einem Termin, den keiner in seiner Kristallkugel sehen kann, schnell wieder alles am Laufen hab.
Wobei ich zugeben muß, das das eh aussichtslos ist, es sei denn, man legt sich den Baustein selbst auf Lager.

In 10 Jahren kriegt man für eine echte SPS zwar sofort den richtigen Ersatz.
Aber auf Arduino-Basis wird das vermutlich nicht so genau genommen mit der "Ersatzteilhaltung".

So, und nun ruft mich wieder mein eigentlicher Job!

Bis Neulich
Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor reagiert nur auf 5 Volt Flap 18 482 22.10.2016 10:31
Letzter Beitrag: hotsystems
  Step UP von 3,6 V auf mind. 9 Volt toto1975 3 378 06.04.2016 21:03
Letzter Beitrag: hotsystems
  FTDI FT232-Seriell-USB-Wandler 3,3 Volt arduinofan 2 496 22.12.2015 22:21
Letzter Beitrag: arduinofan
Information Arduino mit mehreren Volt und Amperemeter? power-dodge 13 1.882 21.09.2015 22:06
Letzter Beitrag: Binatone
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 802 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.201 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  12 Volt über Tranistor ansteuern Slash200 8 6.413 10.05.2014 19:42
Letzter Beitrag: Stefan
  Transistor 5 Volt Saku 8 3.258 06.03.2014 22:08
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.157 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste