INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Mega mit Funkschalter
24.08.2014, 12:33
Beitrag #9
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
ich habe mir mit einem enc28j60 beholfen, dann kann man das ganze auch per smartphone steuern, entfernungsunabhängig und zuverlässig... voraussetzung internet in nähe des empfängers, ansonsten gibt es auch noch das tc35 von siemens modul das wäre via gsm und is noch unabhängiger Smile

nur als anregung falls du mal steuern willst, ohne in der nähe zu sein Smile

gruß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.08.2014, 12:41
Beitrag #10
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Das ist schön zu hören, nutzt mir aber in meiner Anwendung rein gar nichts. Ich will keine wilden Schaltungen sondern möchte nur einen Verbraucher, in diesem Fall einen Servo schalten. Und das ganze in Sichtweite....evtl kommen zwei kleine Led`s zum Einsatz die mir den Stand des Servos zeigen. Also Rot für Offen und Grün für Geschlossen. Das ist alles und ich kann in der Dunkelheit nicht mit meinem Telefon rumhantieren während ich mit meiner Spiegelreflexkamera am belichten bin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.08.2014, 18:16
Beitrag #11
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Hallo Euch allen,

so, melde mich mal wieder und hoffe das Ihr mir helfen könnt...

Ich habe nach langem probieren den Funkschalter ausgelesen. Das ging erst nicht, dann habe ich ein wenig probiert und getüftelt, und zack, da war mit einem mal was auf dem Serial Monitor..

Wenn ich die Tasten 1 bis 4 drücke erscheint folgendes,...
Received 5227276 / 24bit Protocol: 1
Received 5227456 / 24bit Protocol: 1
Received 5227267 / 24bit Protocol: 1
Received 5227312 / 24bit Protocol: 1


Wie gehe ich nun weiter vor ?? Ich muss dem Arduino ja erklären das er, wenn ich Taste 1 Drücke den Servo auffährt und wenn ich Taste 2 drücke wiede zu. Habt Ihr ne Hilfe für mich ??

Liebe Grüße
Holger
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.08.2014, 19:25
Beitrag #12
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Hallo Holger,

sind die Ausgabewerte reproduzierbar?

Mit welchem Sketch erhältst du diese Ausgabe?
Ohne zu wissen welches Programm diese Ausgabe liefert ist es fast unmöglich eine Ergänzung für den Sketch zu entwickeln um einen Tastendruck auszuwerten.

Gruß Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2014, 05:05
Beitrag #13
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Guten morgen,

Ja, die Werte sind reproduzierbar...

Ich habe mir die Library RC-Switch runter geladen. In dieser Library ist ein Sketch mit dem Namen rc recieve advanced. Dieser Sketch liefert mir die o.g. Werte....

Hilft dir das ein wenig...??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2014, 09:18
Beitrag #14
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Hallo,
Dein EmpfängerSketch gibt das "Received 5227276 / 24bit Protocol: 1"
auf dem Serial Monitor aus.
Ich nehme einmal an, das "Received" und das "/" und das "bit Protocol:"
nur Text ist.
"5227276" und "24" und "1" werden wohl Variablen sein.
Dann kannst Du einfach mit:
if (Variable == 5227276)
{
drehe rechts;
}
den Servo steuern.

Wenn Du damit nicht klar kommst, dann poste mal die SketchZeile, die das
ausgibt.
Könnte so anfangen:
"serial.print" oder "serial.println"
wenn Du von diesen Zeilen mehrer hast und nicht weißt welche die richtige
ist, dann setze vor jede "serial.println" Zeile eine "DebugInfo" z.B. so:

serial.println("Meine DebugInfo 1");
hier dann Deine original Sketch Zeile
so kannst Du sehen, wann- wo, welcher Wert ausgegeben wird.
Gruß und Spaß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2014, 15:37
Beitrag #15
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Hallo,

ich habe den Code für das Beispiel "ReceiveDemo_Simple" etwas modifiziert.
Code:
/*
  Simple example for receiving
  
  http://code.google.com/p/rc-switch/
  
  Need help? http://forum.ardumote.com
*/

#include <RCSwitch.h>

#define CODE_Taste_1 5227276
#define CODE_Taste_2 5227456
#define CODE_Taste_3 5227267
#define CODE_Taste_4 5227312

RCSwitch mySwitch = RCSwitch();

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  mySwitch.enableReceive(0);  // Receiver on inerrupt 0 => that is pin #2
}

void loop() {
  if (mySwitch.available()) {
    
    unsigned long value = mySwitch.getReceivedValue();
/*    
    if (value == 0) {
      Serial.print("Unknown encoding");
    } else {
      Serial.print("Received ");
      Serial.print( mySwitch.getReceivedValue() );
      Serial.print(" / ");
      Serial.print( mySwitch.getReceivedBitlength() );
      Serial.print("bit ");
      Serial.print("Protocol: ");
      Serial.println( mySwitch.getReceivedProtocol() );
    }
*/

    if (value == CODE_Taste_1){
      Serial.println("Taste 1 betaetigt");
      // hier Code für Taste 1 betätigt einfügen
    }

    if (value == CODE_Taste_2){
      Serial.println("Taste 2 betaetigt");
      // hier Code für Taste 1 betätigt einfügen
    }

    if (value == CODE_Taste_3){
      Serial.println("Taste 3 betaetigt");
      // hier Code für Taste 3 betätigt einfügen
    }

    if (value == CODE_Taste_4){
      Serial.println("Taste 4 betaetigt");
      // hier Code für Taste 4 betätigt einfügen
    }


    mySwitch.resetAvailable();
  }
}

Probiere mal ob das so läuft.
Die Zeilen "Serial.println("Taste x betaetigt");" sind nur zum testen drin und können beim Code für den produktiven Einsatz entfallen.
Die bisherige Ausgabe habe ich erst mal auskommentiert, der Teil dann auch komplett entfallen.

Gruß Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.08.2014, 17:40
Beitrag #16
RE: Arduino Mega mit Funkschalter
Hallo Arne,

wahnsinn....Du hast mir was geschrieben. Ich bin völlig hin und weg. Echt superklasse,...

Also muss ich dem Arduino nun noch erklären wo der Servo sitzt und was er für Aktionen machen muss wenn ich welche Taste drücke, richtig ??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 506 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
  3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger claudius 22 642 18.10.2016 17:32
Letzter Beitrag: Pardini
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 864 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 733 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.514 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 895 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  MPU 9150 mit Arduino Mega Neo2030 6 912 19.09.2015 21:01
Letzter Beitrag: HaWe
Question Mega und nrf24 MeRo113 0 731 19.08.2015 17:56
Letzter Beitrag: MeRo113
  Windows 10 erkennt Arduino Mega 2560 nicht Th3o 5 2.131 08.08.2015 09:02
Letzter Beitrag: Th3o
  Arduino Mega - externe Stromversorgung hgranzer 6 2.227 19.07.2015 12:45
Letzter Beitrag: hgranzer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste