INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Mega Spannungsversorgung
17.06.2015, 13:42
Beitrag #1
Question Arduino Mega Spannungsversorgung
Hallo,

ich habe ein mir unerklärliches Problem. Ich betreibe einen Arduino Mega an einem 12V Netzteil (auf 10V runtergeregelt) und steuere damit mehrere MOSFET´s an die mir 24V schalten.
Nun ist mir aufgefallen das der Mega weiterhin läuft obwohl die 12V Spannungsversorgung abgezogen wurde. Ich habe alle Drähte vom board entfernt. Lediglich die I/O Pins (ein paar Output und ein paar Input) und die analogen sind noch gesteckt.
Es steht außer Frage das ich in meiner Verkabelung einen Fehler habe. Nur um das Ganze etwas einzuschränken würde mich interessieren wie das überhaupt möglicht ist.
Wie kann es sein das der Arduino läuft wenn er +24V auf einen Eingang bekommt?
Würde mich über Vorschläge/Anregungen sehr freuen.

mfg
Patric

PS: Ach ja. Es ist wirklich jede andere Spannungsversorgung getrennt. Also das 12V Netzteil ist abgeklemmt und USB steckt natürlich auch nicht drin Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 14:22
Beitrag #2
RE: Arduino Mega Spannungsversorgung
..und vor allem...wenn ein Ardi 24V so richtig auf die Pin's bekommt isser mausetot....
Schaltung...siehe Vorredner...*glaskugelpolierengehe*...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:01
Beitrag #3
RE: Arduino Mega Spannungsversorgung
Hallo Bk....Danke für die Rückmeldung !!! Wer bezahlt meine Pension ?? Tongue
Übrigens so eine Stromversorgung suche ich auch - das Perpetuum mobile !
Gruß Gerd

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 15:54
Beitrag #4
RE: Arduino Mega Spannungsversorgung
t.a.f.k.a.Z. ?????
Verstehe deine Frage nicht
Glaskugel - Huh
Gruß Gerd

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 19:15
Beitrag #5
RE: Arduino Mega Spannungsversorgung
Ja... deine Mail landete bei mir im Kasten. Du hast mir auch den Link zu complex400 gelegt.
Null Problemo, hat mich gewundert. Smile
Gruß Gerd

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gemeinsame Spannungsversorgung für Arduino Nano und WS2812b and1 11 406 09.12.2016 17:38
Letzter Beitrag: georg01
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 638 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
  3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger claudius 22 741 18.10.2016 17:32
Letzter Beitrag: Pardini
  Spannungsversorgung überwachen? torsten_156 10 530 14.07.2016 10:59
Letzter Beitrag: hotsystems
  Spannungsversorgung Warmbronner 11 929 13.04.2016 10:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pro Mini Spannungsversorgung s_fr 9 1.346 09.02.2016 13:06
Letzter Beitrag: fraju
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 1.102 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 801 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.698 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 998 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste