INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
16.09.2018, 10:42
Beitrag #1
Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
Hallo allerseits,
ich bin gerade damit beschäftigt den Arduino Mega 2560 für das empfangen von HF Signalen fit zu machen und benötige dazu etwas Fachwissen von euch.

Was ich vor habe:
Ich möchte ein HF-Empfangsteil bauen das einen Frequenzbereich zwischen 300 und 500 Mhz empfangen und für den Arduino aufbereiten kann.

Die genaue zu empfangende Frequenz in diesem Bereich kann von mir aus per Hardware einstellbar sein, gerne aber auch per Software wenn sich das mit dem Arduino Umsätzen lässt (kann mir leider nicht vorstellen wie).

Mit dem Arduino möchte ich dann die Empfangenen Daten auswerten. Später evtl. auch antworten senden (natürlich nur auf erlaubten Frequenzen) aber soweit bin ich noch lange nicht.

Fragen:
- kennt sich jemand mit der Konstruktion von HF-Empfängern aus und kann mir erklären welche Bauteile ich brauche um den oben genannten Frequenzbereich ab zu decken?
- welche Filter und Verstärker machen Sinn um ein FM Signal in diesem Frequenzbereich sauber auf zu bereiten, damit es der Arduino auch verarbeiten kann?
- Kann der Arduino selbst solche Signale überhaupt verarbeiten oder muss ich diese zuvor durch einen Decoder oder andere Logikbausteine laufen lassen?

ich freue mich schon auf eure antworten.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 13:30
Beitrag #2
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
Hallo,
ich halte mich jetzt mal an "Arduino" und empfangen fest.

Was willst Du empfangen? Daten? Welche Modulationsarten (FM, AM, OOK, ASK, FSK um nur eine Auswahl zu nennen)? Welche Übertragungsgeschwindigkeiten?
Sprache? Welche Modulationsarten (FM, AM, SSB um nur eine Auswahl zu nennen)?
Davon hängt die Art des Empfängers ab...

Was soll der Arduino wie mit welchen Daten anstellen? Davon hängt ab, wie der Arduino an die Daten kommt.

Werde doch etwas konkreter, wozu es gut sein soll, wenn es fertig ist.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 13:40
Beitrag #3
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
(16.09.2018 10:42)avoid schrieb:  .....
Fragen:
- kennt sich jemand mit der Konstruktion von HF-Empfängern aus und kann mir erklären welche Bauteile ich brauche um den oben genannten Frequenzbereich ab zu decken?
- welche Filter und Verstärker machen Sinn um ein FM Signal in diesem Frequenzbereich sauber auf zu bereiten, damit es der Arduino auch verarbeiten kann?
- Kann der Arduino selbst solche Signale überhaupt verarbeiten oder muss ich diese zuvor durch einen Decoder oder andere Logikbausteine laufen lassen?

ich freue mich schon auf eure antworten.

1. Das kann hier keiner so pauschal beschreiben. Die Technik ist so komplex, das du sicher keinen entsprechenden Empfänger selbst bauen kannst.
2. Siehe Punkt 1
3. Der Arduino kann das alleine nicht.

Fazit:

Kauf dir ein fertiges Empfängermodul das den gewünschten Frequenzbereich abdeckt und baue dein Projekt damit.

Ich kenne dich und deinen Fähigkeiten zwar nicht, aber allein aus deine Fragestellung kann ich erkkennen, dass du einen Empfänger nicht selbst aufbauen kannst. Und sicher fehlen dir dazu auch die notwendigen Messgeräte.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 14:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2018 14:57 von Bitklopfer.)
Beitrag #4
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
Ich hatte ja schon geschrieben das es um ein FM Signal geht und das ich einen Decoder oder Logik (also digitale Daten) vor den Arduino schalten will wenn dieser das Signal nicht alleine verarbeiten kann. Der Frequenzbereich spricht quasi gegen die Verwendung fertiger Bauteile wie den RFM12B oder der gleichen.

Im Grunde brauche ich nur Hilfe dabei ein einfaches HF Empfangsteil an meine Bedürfnisse an zu passen. Schaltungen gibt es dazu ja einige im Netz. Beispiel: TDA7110F
...also irgendwas war an deinem Link verdreht... lgbk

Genau genommen besteht das was ich suche aus: Einen Vorfilter mit Hoch- und Tiefpass (bzw. Bandpass), einen nachgeschalteten Verstärker und dahinter nochmals ein Filter bevor das Signal durch einen Pegelwandler geht und das Signal dann einem Decoder IC oder direkt dem Arduino zu führt.

Aber lasst es gut sein, hier gibt's wohl kein Fachwissen dazu, werde mich anderweitig umsehen.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 15:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2018 15:05 von hotsystems.)
Beitrag #5
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
(16.09.2018 14:48)avoid schrieb:  Ich hatte ja schon geschrieben das es um ein FM Signal geht und das ich einen Decoder oder Logik (also digitale Daten) vor den Arduino schalten will wenn dieser das Signal nicht alleine verarbeiten kann. Der Frequenzbereich spricht quasi gegen die Verwendung fertiger Bauteile wie den RFM12B oder der gleichen.

Im Grunde brauche ich nur Hilfe dabei ein einfaches HF Empfangsteil an meine Bedürfnisse an zu passen. Schaltungen gibt es dazu ja einige im Netz. Beispiel: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=...iWInW8eYhX

Genau genommen besteht das was ich suche aus: Einen Vorfilter mit Hoch- und Tiefpass (bzw. Bandpass), einen nachgeschalteten Verstärker und dahinter nochmals ein Filter bevor das Signal durch einen Pegelwandler geht und das Signal dann einem Decoder IC oder direkt dem Arduino zu führt.

Aber lasst es gut sein, hier gibt's wohl kein Fachwissen dazu, werde mich anderweitig umsehen.

Das ist eine sehr gute Idee.
Hier ist ja auch kein Hochfrequenz/Funk-Forum.

Und nochmals, du wirst den Selbstbau nicht hinbekommen, da du ja schon mit deinen eigenen Links und Vorschlägen nicht klar kommst.
Ein selbstbau eines Funkempfangers ist kein Kinderspiel, dazu gehört ein entsprechendes Fachwissen, was du ganz sicher nicht besitzt.

Sorry, dass ich so offen und ehrlich darüber spreche.
(Ich weiß wovon ich rede/schreibe, da ich jahrelang in der Funkgeräteentwicklung gearbeitet habe)

Und jetzt lass es gut sein, wende dich an ein Forum mit dem entsprechenden Fachwissen und lass dich dort informieren.

P.S.
Und wenn du schon Sender und Empfänger nicht unterscheiden kannst, lass bitte die Finger davon.
Dein verlinktes Schaltbild zeigt einen Sender, keinen Empfänger.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 15:10
Beitrag #6
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
Moin,

naja so absolut unmöglich ist das HF - Teil nicht. Zumal wenn man davon ausgeht, dass dem Empfänger wurscht ist was er wiedergeben soll.
Ein einfache Schaltung bzw. Beschreibung mit allem drum und dran findet man z.B. hier.
Um die Auswertung bzw. Bearbeitung der Signale um sie dem Mega als Input zur Verfügung zu stellen musst du dich dann allerdings selbst kümmern.
Vorteil: das Teil läuft auch mit 5V Versorgung.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 15:38
Beitrag #7
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
(16.09.2018 15:10)rkuehle schrieb:  Moin,

naja so absolut unmöglich ist das HF - Teil nicht. Zumal wenn man davon ausgeht, dass dem Empfänger wurscht ist was er wiedergeben soll.
Ein einfache Schaltung bzw. Beschreibung mit allem drum und dran findet man z.B. hier.
Um die Auswertung bzw. Bearbeitung der Signale um sie dem Mega als Input zur Verfügung zu stellen musst du dich dann allerdings selbst kümmern.
Vorteil: das Teil läuft auch mit 5V Versorgung.
Grüße Ricardo
Ich würde mal sagen, der TO sucht was ganz anderes, zumal der Frequenzbereich ein anderer ist, und der ist nicht ohne.
Aber sicher hat er im richtigen "Fachforum" schon eine Lösung gefunden. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2018, 18:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2018 18:14 von avoid.)
Beitrag #8
RE: Arduino Mega 2560 als HF Empfänger
@rkuehle
danke für den link, leider ist der IC wegen des falschen Frequenzbereich ungeeignet.

@lgbk
danke, Infineon verweigert wohl die direkte Verlinkung auf Datenblätter auch über Google.

@hotsystems
ja das hätte ich anders ausdrücken sollen damit es auch der Profi aus der Funkgeräteentwicklung versteht. Der Link zeigt einen Sender den ich empfangen will.
Aber der Vollständigkeit halber hier noch ein Bild von einer einfachen Empfängerschaltung für FM Signale.
   
Nur das ich damit einen bestimmten Frequenzbereich empfangen will und anstelle eines Kopfhörers will ich das Signal decodieren und auswerten.
jetzt habe ich mich aber genug wiederholt.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduio Mega und 12Volt Taster anschließen Christian_Moba-Arduino 15 497 18.09.2018 13:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Mega wird nicht erkannt Gian-Luca 11 1.021 26.07.2018 17:51
Letzter Beitrag: Tommy56
  [Arduino Mega 2560]Will als ISP nicht arbeiten; IDE macht Fehler? ManniP 24 3.067 20.04.2018 09:35
Letzter Beitrag: ManniP
  USB Schnittstelle am Mega Franz54 7 788 27.03.2018 21:02
Letzter Beitrag: Franz54
  Kaufempfehlung 433Mhz Sender/Empfänger Set no_expert 24 3.113 07.03.2018 23:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  Mega und Ethernet W5100 gehen PWM Pin verloren? sepp01 5 713 26.02.2018 09:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega mit TFT Shield Diskusguppy 6 1.231 16.02.2018 10:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  PWM Signal Messung eines RC-Empfänger-Ausgangs pulsar07 0 524 14.02.2018 12:01
Letzter Beitrag: pulsar07
  2.8" TFT Touchscreen ST7783 mit Arduino Mega arduinoma 7 1.255 22.12.2017 09:11
Letzter Beitrag: Chopp
  Display für ATMega 2560 mit Shield lion88 8 2.079 08.10.2017 18:27
Letzter Beitrag: SkobyMobil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste