INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
29.08.2013, 19:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.08.2013 21:33 von alpenpower.)
Beitrag #1
Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Hallo,
heute habe ich mein Kit erhalten, bestehend aus: Mega2560/LCD-Shield/TFT-Display 320x240 mit SD-Karte.

Zu dieser o.g. Einheit benötige ich noch ca. 10 digitale Ausgabeports und 4 Analogeingänge. Das Display ist ja über eine 40pol Steckerleiste kpl. auf dem Digitalport gesteckt.
Sind hier wirklich alle Leitungen voll genutzt, gibt es irgendwo eine Pinbelegung/Schaltplan? Sonst bau ich mir einen Adapter und zieh mir die freien Pins raus? Wer hat hier genauere Infos?
Existiert irgendwo eine vernünftige Doku, mechnisch u. elektrisch?

Auf dem TFT muss ja irgendwie mal eine oder mehrere Tasten programmiert werden. Wie macht man sowas oder wie heißt das Programmfile dazu?

Wo finde ich noch mehr Doku zu dieser Kombination?

Für die 1000 Antworten zu meinen 1000 Fragen bedanke ich mich schon mal vorab

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2013, 21:56
Beitrag #2
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Hi Franz,

hast du dir schon einmal http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...ouch-Panel angesehen ?

Die UTFT Lib sollte eigentlich passen ? Oder hast du kein Touch ? Smile

Gruß Demo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2013, 13:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.2013 18:30 von alpenpower.)
Beitrag #3
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Hallo,

so, die UTFT läuft nun, warum kann ich noch nicht sagen. Weiter gehts mit den UTouch....was momentan auch wieder nicht geht.
Was mich mit dem Arduinozeug total nervt, ist die Hilflosigkeit zu dem Thema. Es gibt scheins ein paar Spezialisten und der Rest der Welt tümpelt im Dunklen dahin. Nirgends findet man mal ein lauffähiges Demo, dass man erstens davon lernen kann und zweitens mal was sieht (...und sich freut). Wenn das dieses WE nicht bald gut klappt, dann sende ich alles zurück und gehe den normalen Controllerweg. So Dampf ist abgelassen, sorry.

UTFT myGLCD(ITDB32S,38,39,40,41); //the ITB32s and correct pins for Meega shield

Für die Nachwelt: Die o.g. UTFT-Zeile ist richtig und bei mir lauffähig.

Weiter gehts mit dem UTouch. Im Beispiel heißt es: UTouch myTouch(6,5,4,3,2);
dies endet mit vielen Fehlermeldungen. Soll hier evtl. auch der Displaytyp rein wie bei UTFT?
Also z.B. so: UTouch myTouch(ITDB32S,6,5,4,3,2);

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, wieder ein Stück weiter. Der Fehler meinerseits lag im Abspeichern der Libraries. Nun funktionieren
auch die Buttons, das Touch usw.

Nun kann ich endlich mit der eigentlichen Progr.arbeit beginnen.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2013, 10:56
Beitrag #4
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Moin Franz,

gleich soviel Frust am Anfang ?! Die Examples in der Library laufen doch wie geschmiert. Egal, ich hab mir auch so ein Teil besorgt und für mich ergeben sich auch deine Fragen:
Zitat:Sonst bau ich mir einen Adapter und zieh mir die freien Pins raus? Wer hat hier genauere Infos?
Hast du inzwischen eine Dokumentenquelle auftun können?
Da ich mehrere Boards stapeln möchte wäre für mich so ein Adapter auch sinnvoll. Hast du eine Idee wie man sowas machen könnte? Handwerklich habe ich eher d r e i linke Hände ;-((((

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2013, 11:55
Beitrag #5
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
So ein Adapter, um die noch freien Ports nach außen zu führen wäre in der tat interessant. Ich glaube ich setze mich mal daran und lasse die mal produzieren. Was meint ihr... Besteht da Interesse? :-D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2013, 13:04
Beitrag #6
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
(31.08.2013 11:55)admin schrieb:  So ein Adapter, um die noch freien Ports nach außen zu führen wäre in der tat interessant. Ich glaube ich setze mich mal daran und lasse die mal produzieren. Was meint ihr... Besteht da Interesse? :-D

Yo yo yo. Ich kann nur um Hilfe betteln. Ich habe keinerlei Vorstellung wie man sowas bauen (lassen) kann ohne sich die Finger zu brechen, noch weiß ich wie sowas aussehen könnte.

Was meinst du mit "...lasse die mal produzieren"?

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2013, 14:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.2013 16:15 von alpenpower.)
Beitrag #7
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Hallo,

wau, soviel Probleminhaber.
Doku hab ich noch nicht so richtig gefunden. Aber das finde ich schon raus.
Zum Handwerklichen, das ist überhaupt kein Problem. Eine Platine zu fertigen, wo nur die Anschlüsse für das Display durchgeschleust werden und die restlichen Ports dann herausgeführt werden, ist kein Problem (für mich ->Elektroniker). Ich muss mich nur mal hinsetzen und das Pinning herausarbeiten.

Kennt jemand ein gutes Buch zum Arduino und dessen Programmierung in C?
Für meine Heizungssteuerung benötige ich mehrere Masken.
Gibts ein Tool, wo man die Anzeigen, Text u. Grafik vernünftig kreiern kann. Sonst bleibt nur Schiffeversenken....?

Was für Möglichkeiten bestehen noch, dass ich das oder die Arduino_IDE durch eine vernünftige Software ersetze, ? Ich bin es gewohnt, dass man die Zeilen, welche man erstellt hat, debuggen kann, um das erstellte Programm austesten kann, oder geht das in dem Arduinominiprogramm?
Zu dieser Frage hab ich mal einen neuen Beitrag aufgemacht.
Gruß Franz

(..da warens nur noch 995 offene Fragen.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 11:17
Beitrag #8
RE: Arduino Mega 2560, 1000 Fragen zum Start....
Kurze Info: Habe unter http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...Shield-1-0 einmal einen neuen Thread für ein passendes AdapterShield gestartet... Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  2 Mega 2560 R3 unterschiedliche Firmware? Gonmaus 2 36 Heute 13:40
Letzter Beitrag: P.Martin
  Datenübertragung vom Arduino Mega 2560 zu Hterm Datatom 1 99 13.11.2016 23:08
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega 2560 läuft nicht Wolfgang50 6 191 13.11.2016 10:50
Letzter Beitrag: Wolfgang50
  Arduino Mega 2560 Manfred1981 4 196 11.11.2016 18:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  Attiny45 Bootloader brennen mit Funduino Mega toto1975 63 2.225 23.10.2016 17:08
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Mega 2560 defekt? triode 11 371 29.09.2016 07:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  nrf24 an Mega 2560 jgrothe 2 167 10.09.2016 13:39
Letzter Beitrag: jgrothe
  Arduino mega 2560 mit TFT LCD Touch Shield V1 Clemens55555 17 947 02.08.2016 20:51
Letzter Beitrag: Clemens55555
  Mega: Hardware i2c bus speed (Wire.) verändern? HaWe 10 2.945 14.07.2016 20:09
Letzter Beitrag: Mathias
  TFT-Menue zum 1000 mal Gonmaus 3 369 19.06.2016 10:40
Letzter Beitrag: Gonmaus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste