INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Lan Shield - Visual Basic
19.09.2016, 20:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2016 20:28 von ZackiE.)
Beitrag #1
Arduino Lan Shield - Visual Basic
Hallo Leute,

ich bin neu hier und ein blutiger Anfänger, der hier auf Hilfe hofft.

Zu meinem Problem....

Meinen Arduino via USB mit Visual Basic anzusteuern habe ich schon mal hinbekommen. Jetzt habe ich mit ein Lan Shield zugelegt mit dem ich über eine Webseite die Ports AN/AUS schalten kann, klappt auch so weit....

Aber wie um himmelswillen muss ich Vorgehen wenn ich mit Visual Basic, Befehle an meinen Arduino schicken will damit dieser z.B meine Led Leiste hinter dem Tv anschaltet .....

Danke schon mal im Voraus..

MfG Zacki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 20:54
Beitrag #2
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
Naja...
Du hast doch per USB schon "Befehle" an den Arduino geschickt.
Wie hast Du die denn sichtbar gemacht?

Eine LED schalten ist doch in den Basics schon drin...

Jetzt fehlt doch nur noch die Verknüpfung.

Würde ich per IF abwickeln...

Zeig mal den Code bis jetzt


Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 21:40
Beitrag #3
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
Ich habe an den Arduino einen Buchstaben gesendet, welcher von einem if erkannt wird und ein relai schaltet. War ja bis jetzt alles easy... Mir geht es darum wie in Visual Basic der code aussehen muss damit sich mein Programm über die ip des arduino verbindet. Könnte man das auch über CMD mit dem NET SEND machen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2016, 14:55
Beitrag #4
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
Hallo Zacki,

(19.09.2016 20:27)ZackiE schrieb:  Jetzt habe ich mit ein Lan Shield zugelegt mit dem ich über eine Webseite die Ports AN/AUS schalten kann, klappt auch so weit....

Das hast du doch bestimmt über den Aufruf einer Seite (deiner Webseite) mit der Angabe bestimmter Parameter gemacht. Ein Parameter in der Adressleiste wird ja nach einem ? angegeben.

(19.09.2016 20:27)ZackiE schrieb:  Aber wie um himmelswillen muss ich Vorgehen wenn ich mit Visual Basic, Befehle an meinen Arduino schicken will damit dieser z.B meine Led Leiste hinter dem Tv anschaltet .....

Indem du mit VB die Adresszeile eines Browsers füllst (natürlich wieder mit den jeweiligen Parametern) und diese Seite/Anfrage dann abschickst. Das Gerät, auf dem dein VB-Programm läuft und den Browser steuert, muss natürlich im gleichen LAN/WLAN hängen wie dein Arduino.

Gruß
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2016, 15:31
Beitrag #5
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
Danke Torsten für diesen Lösungsvorschlag, könnte man das auch ohne Adressleiste machen? Also das der Button direkt den Parameter an die ip des Arduino sendet ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2016, 18:58
Beitrag #6
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
(20.09.2016 15:31)ZackiE schrieb:  Danke Torsten für diesen Lösungsvorschlag, könnte man das auch ohne Adressleiste machen? Also das der Button direkt den Parameter an die ip des Arduino sendet ?

Das geht auch. Wird sogar bei Microsoft selbst beschrieben

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2016, 19:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2016 19:27 von ZackiE.)
Beitrag #7
RE: Arduino Lan Shield - Visual Basic
Hey Torsten

Danke noch mal für deinen Tipp.
Ich habe jetzt einen Webbrowser in meinem Programm eingebunden (unsichtbar).
Code:
Webbrowser1.hide()
Die einzelnen Buttons habe ich so gemacht.
Code:
WebBrowser1.Navigate("192.000.0.00/?f")
Die Buchstaben stehen für die jeweiligen PINS AN/AUS.
Bild siehe Anhang Wink

DANKE NOCHMAL Wink


Ich bin kein guter Programmierer Smile ich Google sehr viele Codes (Schlosser halt Big Grin)


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  CP2102 und USB Host Shield ?? DL1AKP 0 38 01.12.2016 08:55
Letzter Beitrag: DL1AKP
  Arduino UNO und Ethernet Shield 2 POE und Fritzbox 3272 tr3 2 148 19.11.2016 10:46
Letzter Beitrag: tr3
  Kommunikation über das WiFi-Shield Flap 3 229 07.11.2016 20:20
Letzter Beitrag: hotsystems
  adafruit V2.3 Shield Hangloose 6 289 08.09.2016 17:13
Letzter Beitrag: rpt007
  Can-Bus Shield ok, aber keine Daten Clubsport 38 1.531 01.09.2016 14:17
Letzter Beitrag: Clubsport
  Arduino mega 2560 mit TFT LCD Touch Shield V1 Clemens55555 17 931 02.08.2016 20:51
Letzter Beitrag: Clemens55555
  SainSmart 3.2 TFT + 5" TFT/SD Shield + Due SAM3X8E ARM (Arduino Due) Techniker_UE 13 3.210 24.07.2016 14:34
Letzter Beitrag: Eichner
  PWM-Lüfter mit Adafruit Motor-Shield steuern? phischmi 9 445 22.07.2016 18:06
Letzter Beitrag: phischmi
  Arduino Uno+Motor Shield+Velleman Mustercode funktionieren nicht Dubidu 8 480 20.07.2016 19:05
Letzter Beitrag: Scheams
  Adafruit SD-master / logger shield: Fehler beim 2. Kompilieren kl-ing 3 329 06.06.2016 16:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste