INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
28.09.2013, 17:43
Beitrag #1
Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit arbeite ich mit dem Jeditprogramm, weil's einfach besser zu arbeiten ist.
Zum Übertragen benutze ich natürlich die Arduino_IDE.
Warum kann ich hier den Code nicht mehr verändern? Hängt das mit dem Jedit zusammen?
Zur Sicherheit habe ich mal alles deinstalliert und neu aufgespielt, bringt aber nichts.
Die Troubleshootings habe ich schon durchgesehen, finde aber nichts.
Hat noch jemand das gleiche Problem?

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2013, 16:33
Beitrag #2
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo Franz,

kann es sein dass JEdit auf UTF-8 Encoding steht. Wenn ja, mal bitte die 1252 einstellen!

Grüße RK
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2013, 17:10
Beitrag #3
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo Ricardo,

zeitlich kann ich es nicht genau zuordnen, seit wann das Editieren in der Arduino_IDE nicht mehr klappt. Ich denke aber, dass es seit dem Jedit ist.

Eingestellt war 'CP1252'. Ich hab mal auf 'Windows 1252' geändert und ein Programm gespeichert. Leider das selbe Erscheinungsbild. Noch eine Idee?

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2013, 18:40
Beitrag #4
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Schick mir mal eine .ino Datei die mit dem JEdit erstellt wurde per PN.
Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2013, 07:32
Beitrag #5
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo Ricardo,

ich habe nochmals alles überprüft. Die IDE habe ich als V1.00 und V1.0.5 installiert. Wenn ich beide starte und losprogrammieren möchte, so bleibt mir dies verwehrt.
Einzig alleine unter 'Sketch...Library importieren' holt sich die IDE den Einzeiler...#include... rein. Sonst besteht keine Möglichkeit einer Eingabe.
Jungfräuliche Beispiele wie z.B. DHT22 kann ich laden aber nichts editieren. Deshalb auch der Umweg über Jedit. Noch eine Idee?

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2013, 11:39
Beitrag #6
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Moin,

schreibe mal einen Code im JEdit (jedit.ino) und gucke ob er sich in der IDE bearbeiten lässt.
Wenn nicht (was man in diesem Fall hofft), einfach mal folgendes in einer cmd-Box versuchen:
type jedit.ino > arduino.ino
Wenn arduino.ino in der Arduino-IDE bearbeitet werden kann, sind in der jedit.ino irgendwelche nicht sichtbaren Zeichen drin, die die IDE nicht verarbeiten kann.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2013, 18:00
Beitrag #7
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo Ricardo,

leider wieder nichts. Wenn ich die IDE starte, kann ich keine Zeichen eingeben. I
Starte ich die arduino.ino, dann kann ich ebenfalls nichts eingeben. Ich denke, ich hab mir irgendwas auf meinem PC zerschossen. Zur Gegenkontrolle werde ich mal auf einen anderen PC ausweichen, dauert aber noch.
Dann arbeite ich halt so (umständlich) weiter.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2013, 18:14
Beitrag #8
RE: Arduino_IDE...kein Editieren von Code möglich
Hallo Franz,
du sagtest:
Zitat:Wenn ich die IDE starte, kann ich keine Zeichen eingeben.
Das heißt also auch ein neuer Sketch kann nicht geschrieben werden?
Wenn das so ist, dann ist es ein Problem der IDE selbst.
Nun die ist in Java geschrieben, wie der JEdit eben auch. Ich denke dass beide sich gegenseitig auf der Ebene der JRE ins Gehege kommen.
Schmeiß mal beide Programme raus, danach alles was an JRE / Java SDK drin ist.
Dann Arduino rein in ein eigenes Verzeichnis, nicht das von Win vorgeschlagene.
Danach den Jedit rein, auch wieder im eigenen Verzeichnis.

Ich habe bei mir die JRE 7 Update 25 und Java SE Development Kit 7 Update 25 drauf. Arduino und Jedit laufen dabei/damit ohne Probleme.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fern Reset Arduino möglich? sepp01 51 2.616 12.05.2018 20:32
Letzter Beitrag: hotsystems
  Programmieren, welche Software ist möglich W-P-Grimma 5 551 03.04.2018 16:33
Letzter Beitrag: Tommy56
  Code noch verbesserbar/kürzbar? CommanderKSK 2 326 16.03.2018 23:53
Letzter Beitrag: CommanderKSK
  Keine Kalibrierung möglich Tudorf 1 318 16.03.2018 10:46
Letzter Beitrag: Tudorf
  Unverständnis im Code Maker33 13 667 25.02.2018 13:26
Letzter Beitrag: Tommy56
  TFT Pixel to Code oOSpikeOo 6 1.061 19.02.2018 10:36
Letzter Beitrag: Mobilunity
  Programm-Code für 4 Schrittmotoren Philipp92 18 1.507 27.01.2018 12:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  Code muss um 73Bytes reduziert werden! Wie? torsten_156 13 1.117 25.01.2018 21:56
Letzter Beitrag: torsten_156
  Bluetooth: mit HC-08 kein pairing möglich? LoroLoco 0 489 09.01.2018 15:15
Letzter Beitrag: LoroLoco
  Code wird langsamer mit der Laufzeit Wampo 9 1.098 05.10.2017 11:32
Letzter Beitrag: SkobyMobil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste