INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
03.08.2018, 20:55
Beitrag #1
Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Vermutlich ärgert mich gerade mein ISP (Internet Service Provider). Undecided
Hintergrund
Vor etwa einem Jahr erfuhr ich dass bei meinem ISP (TV-Kabelprovider) neben dem IPv6 Anschluss + IPv4 über Dual Stack Lite auch IPv4 über Dual Stack möglich sei. Also habe ich dort mal angerufen und nachgefragt. Kein Problem, sagte man mir, und eine halbe Stunde später war mein Anschluss umgeschaltet. Nun hatte ich also eine quasi statische IPv4 nur für mich. Quasi statisch weil sie sich doch manchmal (3-4 mal pro Jahr) ändert. Schnell noch einen Account bei einem DynDNS Anbieter angelegt und die Zugangsdaten in die Fritzbox eingetragen die dann selbstständig ein IP-Update durchführte. Fortan war der ESPxx in Arne's Keller von Timbuktu aus über arne.dyndns.xy:12345. Eine feine Sache und funktionierte problemlos.

Seit letzter Woche funktioniert es leider nicht mehr. Die Fritzbox meldet Fehler beim Übertragen der Adressen IPv4 und IPv6 zu dyndns.xy.
Dann gab es noch die Möglichkeit eine Webseite bei dyndns.xy aufzurufen, die Zugangsdaten einzugeben und es erfolgte automatisch ein Update der IPv4 Adresse auf die aufrufende IPv4. Das geht leider auch nicht mehr. Ein Aufruf der Updateseite über IPv4 läuft ins Leere. (Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung)
Ein Aufruf der Updateseite über IPv6 funktioniert noch. Aber dummerweise updatet sich dann dyndns.xy auf die IPv6 von dem Rechner von dem ich die Seite aufrufe und nicht auf meine öffentliche WAN IPv6.

Weil ich selbst nichts verändert habe vermute ich das mein ISP was geändert hat. Eine Vertraglich zugesicherte Eigenschaft war IPv4 über Dual Stack eh nicht sondern ein lobenswertes Entgegenkommen. Ich hab den ISP auch schon angeschrieben und er kündigte eine Antwort innerhalb 36 Stunden an. Jetzt sind 4 Tage vorbei und es ist noch keine Reaktion eingetroffen.

Was tun. Am liebsten wäre mir eine Lösung in meinem Lokalen Netz ohne Zuhilfenahme eines externen Dienstes.
Ein Raspberry Pi läuft ständig im lokalen Netz und darüber soll mit "SOCAT" was machbar sein. Da muss ich mich mal durchkämpfen und es probieren.

Halt eventuell jemand andere Lösungsvorschläge?
Ich bin eigentlich offen für alles was ohne externen Dienst machbar ist (zur not auch mit externem Dienstleister wenn dauerhaft kostenlos)

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2018, 22:34
Beitrag #2
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Ist Das Problem nur auf eingehende Verbindungen begrenzt und der ESP kann über IPV4 Server außen erreichen oder geht beides nicht?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2018, 22:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2018 22:47 von ardu_arne.)
Beitrag #3
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Scheinbar ist erst mal nur das Update beim DynDNS Hoster via IPv4 Aufruf blockiert und meine dort hinterlegte IPv4 ist daneben.

Wenn ich den ESP von außen über arne.dyndns.xy:12345 geht es schief.
Wenn ich aber den ESP von außen über meineIPv4:12345 aufrufe funktioniert es.

Auch alle anderen Webseiten weltweit kann ich über IPv4 von meinem Rechner aus erreichen. Nur eben die Updateseite des DynDNS Hosters nicht mehr.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2018, 01:38
Beitrag #4
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Ich nutze Myfritz als DynDNS Dienst für meine ESP....
Ob es mit Dual Stack funktioniert kann ich nicht sagen.
Myfritz ist kostenlos, also vielleicht genau das was du suchst.
Ansonsten kannst du auch einen VPN Tunnel zwischen deiner Fritzbox und der Myfritz App (Handy) aufbauen und so auch mittels lokaler IP auf deine ESP... zugreifen.

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2018, 11:56
Beitrag #5
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
@Fips

Über Myfritz bin ich immer wider mal gestolpert wenn ich die Box administriert habe.
Irgendwas hat mich daran gestörtes einzurichten und zu nutzen. Vielleicht war es die Aussage von AVM
Zitat:MyFRITZ! ist ein kostenloser AVM-Dienst, der den einfachen und sicheren Zugriff über das Internet auf die eigene FRITZ!Box ermöglicht.
Denn ich will nicht über das Internet auf die RITZ!Box zugreifen können.
Ich will auch nicht auf den Anrufbeantworter oder FRITZ!NAS zugreifen können.

Aber wie du schreibst kann man damit auch auf Geräte im lokalen Netzwerk zugreifen. Nur darüber habe ich bei AVM in der Beschreibung zu Myfritz nichts gefunden. Hast du mal einen Link wo das steht?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2018, 12:32
Beitrag #6
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
(04.08.2018 11:56)ardu_arne schrieb:  Hast du mal einen Link wo das steht?

So richtig deutlich steht das echt nirgendwo!

Du musst nach "Heimnetzverbindung VPN myfritz" suchen.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox...inrichten/

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox...inrichten/

Die App ist wohl nicht unbedingt erforderlich um einen VPN Tunnel zum Klingelkasten einzurichten.
Da ich nur eine Datenflat hatte, habe ich die App zum telefonieren genutzt.
Handy -> VPN -> Fritzbox -> Festnetzanruf von zu Hause

Da das dann meine Festnetznummer beim Anrufer angezeigt hat, kam öfter die Frage. "Ich denke du bist auf Arbeit?"

Probiere doch myfritz einfach aus.
Egal ob mit oder ohne VPN und egal ob mit oder ohne App.

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2018, 12:58
Beitrag #7
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Ok, "myfritz" ist wohl eigentlich nicht für das gedacht wonach ich suche.
Ich will und brauche weder eine App noch VPN und ich will/muss auch kein Fernadmin für meine FB sein.

Eigentlich will ich ja nur von irgend einem Webbrowser im WWW auf eine Webseite von meinem ESP oder Arduino schauen können.
Dieser DynDNS Dienst, den man mir jetzt vermutlich "abgeklemmt" hat, war dazu völlig ausreichend.

Vielleicht suche ich mir einfach einen anderen DynDNS Anbieter und versuche es mal damit.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2018, 13:26
Beitrag #8
RE: Arduino, ESPxx und die schöne neue Welt IPv6
Hattest Du noch einen kostenlosen DynDNS-zugang bei dyndns.org? Wenn ja, dann hast Du lange Glück gehabt, denn die wurden eigentlich schon vor ca. 1 Jahr abgeschaltet.
Wenn Nein, dann würde ich denen als zahlender Kunde auf die Zehen treten.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Meldungen aus aller Welt Bitklopfer 0 981 25.06.2017 16:18
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Neue Wearables ? Bitklopfer 5 5.985 23.12.2015 19:28
Letzter Beitrag: Mathias
  Ich bin der neue und komm jetzt öfters Plexxart 2 2.695 04.12.2014 11:22
Letzter Beitrag: Plexxart
  Hi ich bin der neue ABBC88 12 4.558 06.11.2014 10:01
Letzter Beitrag: ABBC88
  Hallo ich bin der neue....... hannes77 3 2.309 28.05.2014 21:49
Letzter Beitrag: ArduTux

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste