INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
18.05.2014, 09:27
Beitrag #1
Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hallo liebe Community,
ich habe von Sainsmart den Due mit Display Shield und nem LCD/TFT.
Meine Programmierung funktioniert auch soweit.

Jedoch tauchen nun nach ein paar Tagen mit unzähligem Programmieren folgendes auf:

- Ich kann den nicht mehr programmieren. Es kommt immer "on Port XX not found". Ich stecke den dann mehrfach ab und an, manchmal gehts dann. Wenn ich jedoch das Display abstecke, geht es sofort. Während er zu programmieren versucht, blinkt dann auch einige LED's am Due und dann kommt die Fehlermeldung.
Seit gestern programmiere ich dann nicht mehr auf dem programming USB, sondern auf dem native USB. Dabei muss ich den Reset kurz bevor er programmiert drücken (jedes mal) und dann funktioniert wenigstens wieder das.
Woran kann das liegen, dass ich nicht mehr so einfach über den programming USB programmieren kann?

- Mein zweites Problem ist: ich habe meine Display Anwendung auf dem Arduino. Wenn ich den ausschalte und wieder anschalte, startet die Anwendung selten. Meistens ist das Display einfach weiß. Auch ein reset hilft nur selten.
Ich habe direkt im setup schon ein delay eingefügt, leider half das nicht.
Ich habe einen Interrupt Pin, diesen hab ich schon gegen Masse gelegt (auf fallende Flanke programmiert).
Was kann ich tun, dass mein programm auf jeden Fall startet? Ich muss es neu programmieren, damit es wieder ausgeführt wird.

Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2014, 10:51
Beitrag #2
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hallo Schakus,

du sprichst viele Fragen an, die sowohl in Richtung Programmierung, als auch in Richtung Hardware (Pinbelegung/-nutzung) gehen.
Um Hilfe zu erhalten solltest du bitte:
- den vorhandenen Code einstellen (komplett!)
- die Links zum Display-Shield und zum TFT einstellen

Klingt danach, dass das Shield die Standardpins für RX/TX belegt, was
Zitat: Wenn ich jedoch das Display abstecke, geht es sofort.
erklären würde.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2014, 13:33
Beitrag #3
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hey danke für die Antwort. Auch verschiedener Beispiel-Code hat nicht mehr funktioniert.
Ich habe nach mehrfachem programmieren wieder ein stabiles Board hinbekommen.

Das Board: http://www.ebay.de/itm/380861443918?ssPa...1423.l2649
Sobald ich die RTC Bibliothek einbinde, habe ich diesen Fehler, das das Board nicht startet.
Mein Code umfasst 500 Zeilen, das meiste dürfte irrelevant sein.
Ich benutze folgende Bibliotheken UTFT, DueTimer, SdFat, memorysaver.

Mein RTC Code:
Code:
#include <Time.h>
#include <rtc_clock.h>

RTC_clock rtc_clock(XTAL);
void setup(){
    rtc_clock.init();
    if (rtc_clock.date_already_set() == 0) {
        // Unfortunately, the Arduino Due hardware does not seem to
        // be designed to maintain the RTC clock state when the
        // board resets.  Markus described it thusly: "Uhh the Due
        // does reset with the NRSTB pin.  This resets the full chip
        // with all backup regions including RTC, RTT and SC.  Only
        // if the reset is done with the NRST pin will these regions
        // stay with their old values."
        rtc_clock.set_time(__TIME__);
        rtc_clock.set_date(__DATE__);
    }
    setSyncProvider(getArduinoDueTime);
    if (timeStatus() != timeSet)
        Serial.println("Unable to sync with the RTC");
    else
        Serial.println("RTC has set the system time");
}

time_t getArduinoDueTime()
{
    return rtc_clock.unixtime();
}

void loop(){
    myGLCD.clrScr();
    while (1){
        myGLCD.setColor(255, 0, 0);
        myGLCD.setFont(BigFont);
        real_time_clock();
    }
}
void real_time_clock(){
    myGLCD.setColor(255, 0, 0);
    myGLCD.setFont(BigFont);
    myGLCD.print("Uhrzeit", 550, 250);

    myGLCD.printNumI(hour(), 670, 250, 2, '0');
    myGLCD.print(":", 700, 250);
    myGLCD.printNumI(minute(), 712, 250, 2, '0');

    myGLCD.print("Datum", 380, 300);
//    myGLCD.print(, 480, 300); WOCHENTAG
    myGLCD.printNumI(day(), 650, 300, 2, '0');
    myGLCD.print(".", 680, 300);
    myGLCD.printNumI(month(), 692, 300, 2, '0');
    myGLCD.print(".", 720, 300);
    myGLCD.printNumI(year(), 734, 300, 2, '0');
}

Liegt da irgendwo der Fehler? Wie gesagt, der Fehler tritt nicht ständig auf.
Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2014, 19:14
Beitrag #4
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hallo Schakus,

was man liest ist die Tatsache dass der Due den Reset über den NSTRB - Pin macht und damit auch immer wieder Schwierigkeiten mit der RTC-Lib produziert.
Helfen soll die Nutzung dieser Lib:
https://github.com/MarkusLange/Arduino-Due-RTC-Library
Benutzt du die?
Ich gehe mal davon aus, dass du ansonsten auch das TFT sauber initialisiert hast?

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2014, 19:34
Beitrag #5
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hey,
ja die benutze ich (habe ich zumindest versucht Smile ).
TFT funktioniert soweit ganz gut.

Kann ich da wegen der RTC-Library etwas tun?

Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2014, 05:38
Beitrag #6
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Moin Schakus,

ich glaube es ist besser wenn du doch mal den kompletten Code reinpackst.
Wenn er so lang ist, dann als Attachment.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.05.2014, 13:15
Beitrag #7
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hey,
sorry für die späte Antwort, jedoch bin ich nicht vorher dazu gekommen.
Ich habe mein Problem eben weiter erforscht...

Ich habe den Arduino Due vom Shield und Display getrennt, um das auszuschließen. Dann habe ich ein leeren Sketch programmiert. Anschließend habe ich ein RTC Beispiel von der Bibliothek programmiert. Der Arduino hat danach nicht mehr funktioniert, daher keine seriellen Ausgaben. Ich musste ihn löschen und habe 20 min gebraucht, bis er sich wieder programmieren lies. Er hat immer geblinkt und anschließend kam "device not found".
Dann habe ich die Bibliothek https://github.com/MarkusLange/Arduino-Due-RTC-Library noch einmal heruntergeladen und importiert. Ein anderes Beispiel von ihm programmiert und der Arduino funktioniert wieder nicht... wieder einige Versuche gebraucht, bis er sich wieder programmieren lies.

Somit kann man ausschließen, dass mein Code bzw. das Display einen Einfluss auf diesen Fehler hat.
Woran kann das liegen? Was kann ich tun?
Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.05.2014, 20:18
Beitrag #8
RE: Arduino Due mit Display lässt sich nicht programmieren und reset schlägt fehl
Hallo Schakus
... da ich gerade in deiner Beschreibung SainSmart gelsen habe, möchte ich dir nur meine kleine Geschichte erzählen.

Ich habe ein Mega2560 von SainSmart bekommen das dann 3-5x mit irgendwelchen Setchen bespielt und siehe da nix ging mehr dauernd "bootloader fehler" ausgeworfen.

Ich hab den China Händler dann geschrieben und er hat mir nen neues Board geschickt ohne zu meckern hat es nur bedauert das nach einer Woche spielen nix mehr geht.

Seid dem ich das neue zugesendet bekommen hatte hab ich keine Probleme mehr gehabt. Vielleicht auch ne Lösung für dich?

gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Rotaryencoder funktioniert nicht richtig 123clever 18 269 17.02.2018 21:38
Letzter Beitrag: georg01
  328P geht nicht mehr Harry 19 459 16.02.2018 10:28
Letzter Beitrag: Harry
  Brauche Unterstützung bei Programmieren Geeros#18 4 286 12.02.2018 22:14
Letzter Beitrag: Chopp
  Datei von SD Karte auf Display ausgeben dahans 30 525 06.02.2018 21:24
Letzter Beitrag: dahans
  Echtzeituhrmodul läuft nicht scritch 64 2.729 28.01.2018 14:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  Kennt sich jemand mit Blynk aus? torsten_156 1 256 19.01.2018 20:16
Letzter Beitrag: Tommy56
Bug I2C Displays wollen nicht mehr Der Ausserirdische 12 559 30.12.2017 17:11
Letzter Beitrag: hotsystems
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 17 3.927 30.12.2017 00:40
Letzter Beitrag: koma1965
  Uhr funktioniert nicht Jakob 8 538 30.12.2017 00:15
Letzter Beitrag: hotsystems
  BME280 wird nicht erkannt sowerum 14 669 10.12.2017 22:14
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste