INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino DUE mit W5100 Shield
15.02.2016, 11:26
Beitrag #1
Arduino DUE mit W5100 Shield
Hallo An alle

Ich möchte gern einen Arduino DUE mit einem Ehernet Shield W5100 betreiben.
Als IDE habe ich die 1.6.7, bekomme aber keine Verbindung mit dem Schield zu meinem Netzwerk.

Das Shield und auch der Code den ich habe ist OK , da es mit einem MEGA sofort geht.
Der DUE an sich geht auch , da ich damit schon erfolgreich ein I2C Display betreibe.

Was muss ich alles beachten wenn ich das W5100 mit einem DUE betreiben möchte ?
Welche Bibliothek muss man beim DUE mit Ethernet nehmen ?


Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 12:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.2016 12:53 von Bitklopfer.)
Beitrag #2
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
...gute Frage ...nächste Frage. Also der DUE läuft mit 3,3V und der Mega mit 5V...und ob das Shield mit 3,3V läuft wäre mal ein Hinweis ob das damit läuft...

Aber das scheint mir ein Hardwareproblem zu sein, deswegen hänge ich den Thread mal zur Hardware rüber.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 13:05
Beitrag #3
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
(15.02.2016 12:51)Bitklopfer schrieb:  ...gute Frage ...nächste Frage. Also der DUE läuft mit 3,3V und der Mega mit 5V...und ob das Shield mit 3,3V läuft wäre mal ein Hinweis ob das damit läuft...

Aber das scheint mir ein Hardwareproblem zu sein, deswegen hänge ich den Thread mal zur Hardware rüber.
lgbk

die ethernetkarte hat ja mit dem scetch eine ip-adresse xx.xx.xx.xx bekommen.
also ich würde erst mal einen ping auf die ip-adresse versuchen.

ping xx.xx.xx.xx

wenn der ping antwortet, dann wird es wohl nicht an der stromversorgung liegen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 13:28
Beitrag #4
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
Hall

Genau das geht ja nicht, also das Shield bekommt per Code keine IP , und ist nicht pingbar.
Stromversorgung schließe ich aus, ich habe die auch schon die 5 V Verbindung vom DUE zum W5100 getrennt, dann arbeitet das Shield genau so als wenn ich si dran habe.
Am Shield sehe ich Netzwerk Aktivität an der TX und RX LED.
Ich denke entweder ist bei der SPI Verbindung etwas zu ändern oder in der Bibliothek.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 13:41
Beitrag #5
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
(15.02.2016 13:28)crissy-98 schrieb:  Hall

Genau das geht ja nicht, also das Shield bekommt per Code keine IP , und ist nicht pingbar.
Stromversorgung schließe ich aus, ich habe die auch schon die 5 V Verbindung vom DUE zum W5100 getrennt, dann arbeitet das Shield genau so als wenn ich si dran habe.
Am Shield sehe ich Netzwerk Aktivität an der TX und RX LED.
Ich denke entweder ist bei der SPI Verbindung etwas zu ändern oder in der Bibliothek.

versteh ich nicht, wie willst du eine ethernet karte ohne ip nummer betreiben??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 13:51
Beitrag #6
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
Hallo

Nein, ich will natürlich dieser Karte eine IP per Code zuweisen.
Ganau das mache ich so wie auch bei meinen 10 Anderen Arduino Mega's bei denen es ohne Probleme geht.
mit dieser Bibliothek und einem DUE bekommt das Shield keine IP, ist also nicht per Ping erreichbar.

Und genau darum geht es , wie betreibe ich ein W5100 Shield mit einem DUE...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 14:00
Beitrag #7
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
(15.02.2016 13:51)crissy-98 schrieb:  Hallo

Nein, ich will natürlich dieser Karte eine IP per Code zuweisen.
Ganau das mache ich so wie auch bei meinen 10 Anderen Arduino Mega's bei denen es ohne Probleme geht.
mit dieser Bibliothek und einem DUE bekommt das Shield keine IP, ist also nicht per Ping erreichbar.

Und genau darum geht es , wie betreibe ich ein W5100 Shield mit einem DUE...

war da nicht noch das ethernet pin, beim mega auf 53, ansonsten evtl. 10 oder anders?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2016, 14:03
Beitrag #8
RE: Arduino DUE mit W5100 Shield
Eigentlich sind die Ports , welche das Shield verbindet beim MEGA und DUE gleich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Seeedstudio Grove OLED Display (0.96") ansteuerung ohne Basis Shield möglich? Grooxy 5 402 22.05.2018 00:09
Letzter Beitrag: avoid
  Ethernet-Shield Ardusil 9 785 09.03.2018 18:09
Letzter Beitrag: hotsystems
  Mega und Ethernet W5100 gehen PWM Pin verloren? sepp01 5 437 26.02.2018 09:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega mit TFT Shield Diskusguppy 6 896 16.02.2018 10:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  SunFounder 16 Channel 12 Bit PCA9685 PWM Servo I2C Driver Shield Bikandajyo 31 3.301 15.01.2018 15:11
Letzter Beitrag: Bikandajyo
  Welches GSM Shield Kaufen ?? huber5093 7 684 19.12.2017 07:53
Letzter Beitrag: Chopp
  nano, micro oder? für LAN Shield sepp01 10 1.255 12.11.2017 11:30
Letzter Beitrag: sepp01
  Steckertyp von SD Card Shield V4.0? alpenpower 7 979 10.11.2017 10:04
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Display für ATMega 2560 mit Shield lion88 8 1.709 08.10.2017 18:27
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  CAN-Shield iVm 3,3V Arduino Pro Mini Clubsport 12 1.783 13.04.2017 22:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste