INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Ampel mit XBee
08.12.2015, 10:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.2015 12:38 von Bitklopfer.)
Beitrag #1
Arduino Ampel mit XBee
Hallo zusammen.
Ich bin ratlos.
Die Idee:
Ein Rotlicht ein und ausschalten mit 4 Xbee's
Der Coordinator hat auf dem Pin 8 einen Taster. Der bei den restlichen Routern eine Lampe ein- bzw ausschaltet.

Nun würde ich gerne eine Rückmeldung der angeschlossenen Router bekommen ob alle den ein- bzw aus-Zustand angenommen haben.
desweiteren hatte ich die Idee wenn der Router 1 ein einschaltbefehl bekommt diesen dann an den nächsten Router Weiterleitet um so eine grössere Distanz zu ereichen.

Leider aber habe ich die komunikation nur vom Cordinator aus als Broadcast.

Wie bekomme ich das hin mittels xbee Libary?

Besten Dank für eure Ideen und Hilfestellungen.

manau21

"Der bestehende Code"

Sender (Cordinator)
Code:
int speicher = 0;
int relais = 7;
int taste = 8;
int statustaste;
int wort;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  pinMode(relais, OUTPUT);
  pinMode(taste, INPUT);
}

void loop()
{



statustaste = digitalRead(taste);
  
if (statustaste == HIGH)
  {
              
                if (speicher == 0)
                {
                  digitalWrite(relais,HIGH);
                  Serial.print("H");
                  Serial.print("H");
                  Serial.print("H");
                  Serial.print("H");
                  speicher = 1;                  
                  

                }
                else
                {
                  digitalWrite(relais,LOW);
                  Serial.print("L");
                  Serial.print("L");
                  Serial.print("L");
                  speicher = 0;

                }
  }

else  

  {
                //weitere Anweisung
  }
delay(200);
}

Empfänger (Router)

Code:
const int ledPin = 13;
int incomingByte;
int Lampe = 7;

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  pinMode(ledPin, OUTPUT);
  pinMode(Lampe, OUTPUT);
}

void loop() {
  if (Serial.available() > 0) {
    incomingByte = Serial.read();
    if (incomingByte == 'H') {
      digitalWrite(Lampe,HIGH);
      Serial.print("H");
    }
    if (incomingByte == 'L') {
      digitalWrite(Lampe,LOW);
      Serial.print("L");
      
    }
  }
  
}

Tags edit by Mod. lgbk[/code]


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2015, 16:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.12.2015 16:11 von manau21.)
Beitrag #2
RE: Arduino Ampel mit XBee
Die X-Bees funktionieren soweit
Coordinator und Router sind beide auf AT gestellt und im gleichen Netzwerk.
Leider aber geben die Router mittels
Code:
Serial.print("A")
oder ähnlich nichts an den coordinator zurück (Serieller Monitor). Bin mir nicht sicher ob auf der Seriellen Linie nur in eine richtung kommuniziert werden kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2015, 12:36
Beitrag #3
RE: Arduino Ampel mit XBee
Hallo
Habe es ein stück weiter geschafft.
Habe mit cordiantor und router eine komunikation gebaut. Jetzt kann ich über Serial (Xbee zu Xbee) Daten hin- und zurückschicken. (Broadcasting) ohne Libary

Leider aber habe ich ein anderes Problem:

Wenn ich jetzt von einem Router über Serial daten verschicke (String) werden sie nicht von einem weiteren Router empfangen.

Code:
#include <SoftwareSerial.h>


int meldelampe = 4;


// XBee's DOUT (TX) is connected to pin 8 (Arduino's Software RX)
// XBee's DIN (RX) is connected to pin 9 (Arduino's Software TX)
SoftwareSerial serial1(8, 9); // RX, TX
boolean nextLine = false;
void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  serial1.begin(9600);
}

void loop()
{
  while(Serial.available()){ // there is data that is being sent from the serial monitor
    serial1.print(char(Serial.read())); // send the data to xBee
  }
  while(serial1.available()){ // there is data being sent from the xBee
    Serial.print(char(serial1.read())); // display the data on serial monitor
    nextLine = true;
  }
  if (nextLine){ // applies carriage return only when data is available
    Serial.println();
    nextLine = false;
  }
  delay(10);
}

Die Xbees komunizieren ohne probleme miteinander.

Kann mir da jemand weitere Ideen geben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Einpark-Ampel Borsty 5 1.282 02.09.2015 19:40
Letzter Beitrag: Borsty
  werte von 2 Ultraschallsensoren mit xbee übertragen Darkon 4 1.170 25.05.2015 21:23
Letzter Beitrag: HaWe
  Arduino Ethernet mit USB 2 Serial Converter/Welche Einstellungen im Arduino-Sketch lociluke 1 1.113 05.05.2015 13:40
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega-Projekt mit EEPROM auf Arduino Due portieren Foto-Ralf 17 3.141 16.03.2015 12:06
Letzter Beitrag: Foto-Ralf
  Falschen XBee gekauft ????? Kurt 2 1.042 12.10.2014 11:07
Letzter Beitrag: Kurt
  Arduino SoftwareSerial und Xbee Tobse101 5 2.258 06.02.2014 15:19
Letzter Beitrag: burgi650

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste