INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
19.05.2015, 13:26
Beitrag #1
Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
Hallo Gemeinde,

bei einem der o. g. Bausteine habe ich ein Problem mit der USB-Schnittstelle. Diese wird nicht mehr erkannt. An den verwendeten Rechnern liegt es nicht. beide melden den gleichen Fehler. Bei dem Versuch den zu Sketch über ein UNO-Board (wie es mit den Mini-Pro funktioniert) erhalte ich immer die Fehlermeldung "avrdude:atk_500_getsync(): not in sync: reap=X0XX". Also wird der Nano bei diesem Verfahren anders al ein Pro Mini nicht erkannt. Gibt es eine andere Möglichkeit diesem Nano einen Sketch aufzuspielen? Defekt ist er nicht, da er den bisherigen Sketch ohne Probleme ausführt.

Um es vorweg zu sagen: das Board ist an einer Stelle verbaut an der ich es wegen der Schwierigkeit der Montage belassen möchte. Es wird kein neuer Sketch aufgespielt, sonmdern nur neue Parameter zum alten Sketch. Fazit: nach Möglichkeit möchte ich keinen neuen Nano kaufen, sondern den bereits vorhandenen aktualisieren.

Bei dem UNO-Board handelt es sich um die Version mit dem gesockelten ATMega, der im allgemeinen zur Programmierung der Minis genutzt wird, was bisher gut funktioniert hat.

Über Anregungen meinem Nano den Sketch aufzuspielen werde ich mich sehr freuen.
Armin de DO1XXY
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2015, 13:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2015 13:41 von Gelegenheitsbastler.)
Beitrag #2
RE: Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
Ich habe Deinen Beitrag nun zwei mal gelesen. So ganz steige ich noch nicht dahinter, was Du eigentlich willst. Die Überschrift passt nicht zum Text.

Ich versuche mal wiederzugeben, was ich glaube verstanden zu haben: Du hast einen Arduino Nano verbaut, möchtest den aber nicht ausbauen, sondern nur einen veränderten Sketch aufspielen. Du schreibst, dass Du versuchst, ihn mit einem Uno zu programmieren. Wieso nimmst Du nicht den USB-Port? Ist der Nano so eingebaut, dass man da nicht dran kommt?

Schreib bitte mal, welche Pins des Uno Du mit welchen Pins des Nano verbunden hast. Schreib bitte auch, wie genau die Einstellungen in der IDE lauten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2015, 13:45
Beitrag #3
RE: Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
(19.05.2015 13:26)do1xxy schrieb:  Hallo Gemeinde,

bei einem der o. g. Bausteine habe ich ein Problem mit der USB-Schnittstelle. Diese wird nicht mehr erkannt. An den verwendeten Rechnern liegt es nicht. beide melden den gleichen Fehler. Bei dem Versuch den zu Sketch über ein UNO-Board (wie es mit den Mini-Pro funktioniert) erhalte ich immer die Fehlermeldung "avrdude:atk_500_getsync(): not in sync: reap=X0XX". Also wird der Nano bei diesem Verfahren anders al ein Pro Mini nicht erkannt. Gibt es eine andere Möglichkeit diesem Nano einen Sketch aufzuspielen? Defekt ist er nicht, da er den bisherigen Sketch ohne Probleme ausführt.

Um es vorweg zu sagen: das Board ist an einer Stelle verbaut an der ich es wegen der Schwierigkeit der Montage belassen möchte. Es wird kein neuer Sketch aufgespielt, sonmdern nur neue Parameter zum alten Sketch. Fazit: nach Möglichkeit möchte ich keinen neuen Nano kaufen, sondern den bereits vorhandenen aktualisieren.

Bei dem UNO-Board handelt es sich um die Version mit dem gesockelten ATMega, der im allgemeinen zur Programmierung der Minis genutzt wird, was bisher gut funktioniert hat.

Über Anregungen meinem Nano den Sketch aufzuspielen werde ich mich sehr freuen.
Armin de DO1XXY

Hi,
nun eine Möglichkeit wie ich das lösen kann und würde ist das man den Sketche auf einen intakten Nano aufspielen und dann mit einem Programm wie z.B. dem AVR Dragon mittels AVR Studio auf den PC ziehen und von dort aus auf den eingebauten Nano kopieren...der ISP Header dazu ist ja auf den Nano's üblicherweise drauf.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2015, 06:51
Beitrag #4
RE: Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
Moinsen,

@bk: der Nano ist in einem Schiffsrumpf verbaut. Wenn ich ihn dort rausholen will muss ich dazu einiges ausbauen was ich lieber nicht möchte.
Das Boot wurde von einem anderen Modellbauer etwas "unkonentionell" gebaut. An die Anschlüsse TX, RX und Reset komme ich heran, ebenso an die USB Buchse.

Der Nano arbeitet den auf ihm aufgespielten Sketch ohne Probleme ab. Ich möchte den Sketch aktualisieren da zwei weitere Funktionen hinzukommen. Versuche ich es über die USB-Buchse meldet der Rechner das die USB-Schnittstelle nicht installiert ist. In der Arduino wird unter Tool die Serielle Schnittstelle ausgegraut angezeigt, lässt sich also nicht aufrufen.

An den Rechnern und an den Leitungen liegt es nicht, da ich mit beiden Noteboooks und auch anderen Kabeln meine anderen Arduino-Boards ansprechen kann.

Die Programmierung über das UNO-Board ergibt besagte Fehlermeldung. Das Procedere wird in "Physical Computing AUSTRIA - Programmieren eines Arduino pro Mini 5V 16MHz" erörtert. Das funktioniert auch bei Nanos, nur scheinbar nicht bei dem von mir zur Programmierung vorgesehenen.

Die Idee mit dem Klonen werde ich aufgreifen.

Besten Dank für Eure Anregungen

Armin de DO1XXY
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2015, 07:31
Beitrag #5
RE: Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
Moin,
nun wenn du schon einen UNO als Programmer benutzen tust...dann kannste damit auch den eingebauten Nano über die ISP Schnittstelle per UNO bespassen...das geht auch.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2015, 08:51
Beitrag #6
RE: Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt
Könnte es sein, dass dir einfach der passende Treiber fehlt und der Nano deshalb nicht erkannt wird?! Wenn das ein Clon ist, dann könnte dieser (Windows)Treiber helfen: http://www.5v.ru/zip/ch341ser.zip

Alternativ könntest Du eine (K)Ubuntu Live-CD brennen und starten. Da hast Du zumindest kein Treiberproblem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Esplora und Medion Life-Tab P9516, Problem mit usb-Schnittstelle MSchroeder 2 117 15.10.2016 22:18
Letzter Beitrag: MSchroeder
  Hilfe, ist der bmp280 defekt? reimundko 5 594 12.09.2016 18:49
Letzter Beitrag: ardu_arne
  ISP Schnittstelle auf Arduino UNO R3 JoMei 2 318 02.06.2016 15:50
Letzter Beitrag: JoMei
  Atmega über Board Erbsenhirn 22 1.712 09.04.2016 15:45
Letzter Beitrag: Erbsenhirn
  Arduino für andere ATmega anpassen? Sven 4 953 03.12.2015 22:38
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Microboard mit ATmega 32U4 Controller do1xxy 0 580 20.06.2015 19:14
Letzter Beitrag: do1xxy
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 813 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.228 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Mega 2560 geht in Verbindung mit China Ethernet-Shield und SD Karte defekt tomsei 5 1.559 22.01.2015 20:41
Letzter Beitrag: P.Martin
Question ATMEGA 328P PU ?? xuino 4 1.453 17.11.2014 12:25
Letzter Beitrag: xuino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste