INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arduino Überspannung
18.02.2016, 14:19
Beitrag #1
Arduino Überspannung
Hallo,

von mir eine kurze Frage: Ich habe 12V ausversehen auf 5V statt Vin gelegt. Fing natürlich an zu stinkenBig Grin ... Ist ein Uno R3. Die Frage ist ob dadurch nur der Prozessor abraucht oder auch noch andere Bauteile. Wäre es nur der Prozessor würde ich einfach den hier neu bestellen (http://www.ebay.de/itm/8-Bit-Atmega328P-...w-vlVg31S)

Danke für Eure Erfahrungen und Antworten

Max
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 14:32
Beitrag #2
RE: Arduino Überspannung
Das ist so schwer zu beantworten.

Aber meist ist noch mehr defekt und da lohnt eine Reparatur nicht.
UNO gibt es auch schon presiwert.
http://www.ebay.de/itm/ATMEGA16U2-Versio...Sw9N1V0v83

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 14:35
Beitrag #3
RE: Arduino Überspannung
Ok... ja ich wollte eigentlich eher einen originalen nehmen... Hatte bei Fakes schonmal ein Problem mit den usb-Treibern und ähnlichem... Was ist denn Eure Meinung zu dem Thema?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 14:43
Beitrag #4
RE: Arduino Überspannung
Kann sein das der Chip hinüber ist
und/oder der Spannungsregler.

Muss man testen

Neuen Arduino komplett am Stück kaufen.
Funktionstest des Neuen zur Sicherheit.
Positiv?

Chip aus dem Alten ziehen
Chip aus dem Neuen ziehen
Funktionstest

Läuft
Neuen Chip einzeln bestellen
Alten Chip der fachgerechten Entsorgung spenden.
Läuft nicht
Chip wieder in den Neuen stecken
Spende des alten Arduino am Stück

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 15:33
Beitrag #5
RE: Arduino Überspannung
(18.02.2016 14:35)Maxi290997 schrieb:  Ok... ja ich wollte eigentlich eher einen originalen nehmen... Hatte bei Fakes schonmal ein Problem mit den usb-Treibern und ähnlichem... Was ist denn Eure Meinung zu dem Thema?

Diesen habe ich mir auch zugelegt.
Funktioniert absolut sicher mit dem Original-Treiber.

Danach kann man so vorgehen, wie Binatone beschrieben hat.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2016, 16:27
Beitrag #6
RE: Arduino Überspannung
Alles klar Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 818 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.243 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.176 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste