INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aptotec V1.2 Can Bus Shield / Auto
15.10.2017, 16:07
Beitrag #17
RE: Aptotec V1.2 Can Bus Shield / Auto
So, auch wenn du mir die FIN noch nicht geschrieben hast, war ich gerade mal am WIS Rechner.

Der Innenraum CAN arbeitet mit 125kB.
Die CAN-B Adern vom COMAND führen direkt zum KI und zum "Zündschloss". Das KI "verbindet" diesen CAN-B mit dem CAN-E, an dem auch das Mantelrohrmodul angeschlossen ist.

Und ja, die braunrote Ader der zwei verdrillten ist CAN high und die andere, braune, Ader ist CAN low. Diese braune Ader darf unter keinen Umständen mit den braunen Klemme 31 Adern verwechselt oder gar gebrückt/verbunden werden!

Alle Angaben ohne Gewähr, da im Laufe des 204ers Änderungen stattfanden, welche aber von mir nicht weiter untersucht/überprüft wurden!!!

Wer nix macht, macht nix falsch, lernt aber auch nix.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2017, 18:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2017 18:02 von Marc2014.)
Beitrag #18
RE: Aptotec V1.2 Can Bus Shield / Auto
Hey MiReu ich schicke dir die nächste Stunde per PN die Fin, bin leider noch nicht dazugekommen.

Ok, was genau meinst du mit Klemme 31 / bestimmt --> Fahrzeugmasse ??? Huh

Ich hatte ja diese 2 Adern die zum Comand gehen abgeschnitten und dann den Teil der zum Fahrzeug geht auf mein Can Shield angeschlossen.

Gruß Marc Rolleyes

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2017, 07:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2017 07:56 von Bitklopfer.)
Beitrag #19
RE: Aptotec V1.2 Can Bus Shield / Auto
Hallo,
nochwas... der CAN am COMAND hat auch nach meinen Kenntnissen 125KBit.

Was ich jetzt nicht weis ist das was in dieser Zeile definiert wird...
Code:
CAN0.begin(MCP_STDEXT, CAN_500KBPS, MCP_16MHZ
Frage, was ist hier für ein Adressmodus definiert... 12Bit oder die größeren Adressen ? 12Bit ist richtig.
Wo nimmt der MCP den Takt her von der Arduino CPU eher nicht...also welcher Takt treibt den MCP an... mir ist es mal bei einem AT90CAN128 so passiert das ich dachte....ohja...ich hab ja 250KBit aufm CAN und dann war der interne 8MHz Takt aktiviert anstelle dem 12MHz Quarz und zudem der Vorteiler 8:1 Tongue auf dem Bus schlichen dann dann die Bytes mit 22KBit rum...Blush ...da half nur ein Oszi das rauszufinden.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kommunikation über das WiFi-Shield Flap 13 1.389 12.09.2017 22:12
Letzter Beitrag: Flap
  Programmierung von PCa9685 Shield im Bezug auf Arduinos Crazydiver 5 401 10.04.2017 12:20
Letzter Beitrag: hotsystems
  Can-Bus Shield ok, aber keine Daten Clubsport 54 4.600 02.04.2017 22:28
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Keypad Shield luj1990 11 616 29.03.2017 21:15
Letzter Beitrag: Tommy56
  [Gelöst] SD Card (Ethernet Shield) IO funktioniert nicht __jb__ 7 844 05.01.2017 09:51
Letzter Beitrag: rpt007
  CP2102 und USB Host Shield ?? DL1AKP 0 264 01.12.2016 08:55
Letzter Beitrag: DL1AKP
  Arduino UNO und Ethernet Shield 2 POE und Fritzbox 3272 tr3 2 524 19.11.2016 10:46
Letzter Beitrag: tr3
  Arduino Lan Shield - Visual Basic ZackiE 6 544 20.09.2016 19:26
Letzter Beitrag: ZackiE
  adafruit V2.3 Shield Hangloose 6 752 08.09.2016 17:13
Letzter Beitrag: rpt007
  Arduino mega 2560 mit TFT LCD Touch Shield V1 Clemens55555 17 1.764 02.08.2016 20:51
Letzter Beitrag: Clemens55555

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste