INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anschluss / Verkabelung LCD 1602
21.07.2015, 16:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.07.2015 16:58 von HaWe.)
Beitrag #1
Anschluss / Verkabelung LCD 1602
hallo,
ich habe 3 Fragen zu Anschluss / Verkabelung des LCD 1602 Displays nach Arduino Tutorial
https://www.arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystal:

[Bild: LCD_bb.png]

1.) Pin 3 ist über ein Poti angeschlossen - kann man den Pin auch direkt an +3.3 oder +5V anschließen ohne was kaputt zu machen?

2.) Pin 15 über einen 10k Widerstand mit 5V verbunden - wozu dient dieser Widerstand?
Wenn es ein Vorwiderstand ist:
Kann man ihn evtl weglassen, wenn man 3.3V statt 5V verwendet?

3.) kann man auch sonst generell durchgängig 3.3V statt 5V verwenden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 07:12
Beitrag #2
RE: Anschluss / Verkabelung LCD 1602
Hi,
dass Poti diehnt zur Kontrast Einstellung und der Widerstand, ist für die LED Hintergrundbeleuchtung (Vorwiderstand).
Ich hab für´s Poti einen Festwiderstand von ca.2,2k - 3k und den Vorwiderstand hatte ich mit 4,7k, war mir zu dunkel. Hab ihn weggelassen.
Das alles mit 5 Volt, ob es mit 3,3V geht weiß ich nicht.
Gruß ottii
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 07:54
Beitrag #3
RE: Anschluss / Verkabelung LCD 1602
hallo,
danke für deine Antwort!

für den Widerstand an Pin 15 bin ich jetzt auch schon auf 3.3k, das ist schon deutlich besser als die ehemals 10k. Wenn du meinst, man kann den Pin auch direkt mit (+5V) verbinden ohne was kaputt zu machen, probier ich das einfach mal.

Mit dem Poti an Pin 3 ists schon seltsam, zur einen Seite sieht man nix, zur anderen Seite auch nix, nur in der Mitte irgendwo kann man Zeichen vor dem Hintergrund erkennen.
Du meinst, man kann auch einen einzelnen Festwiderstand verwenden?
Welche Größe und dann gegen Masse oder gegen (+5V) ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 08:21
Beitrag #4
RE: Anschluss / Verkabelung LCD 1602
Ich hab 2,2k an V0 (Pin3) gegen Masse (GND).
Gruß ottii
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 08:28
Beitrag #5
RE: Anschluss / Verkabelung LCD 1602
Dreh das Poti bis du die optimale Einstellung hast. Dann misst du den Widerstand des Potis und suchst dementsprechend den Widerstand raus.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 08:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.2015 08:37 von HaWe.)
Beitrag #6
RE: Anschluss / Verkabelung LCD 1602
jaaaa....! Smile
klappt perfekt mit den 2.2k!
Tausend Dank! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD 1602 mit HD44780 TWI Controller funktioinert nicht mehr emduino 2 230 26.07.2016 20:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  SD Card und Stromversorgung/USB Anschluss ARTUSWINGUS 20 984 10.07.2016 10:43
Letzter Beitrag: ARTUSWINGUS
Rainbow Ist meine Verkabelung richtig? ram 10 818 18.03.2016 19:50
Letzter Beitrag: hotsystems
  RS-232 Anschluss für Arduino Slash200 7 1.544 08.03.2016 21:58
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.513 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  LCD 1602 (ohne SPI) - Problem mit Sonderfunktionen ?!? zauche 4 947 19.06.2015 14:04
Letzter Beitrag: zauche
  IIC I2C TWI SPI Serial Interface Board Module for 1602 LCD Display Arduino Georg 6 5.662 07.01.2015 23:07
Letzter Beitrag: dl8ram
  An Akku einen Mikro USB Anschluss machen Londi 2 3.277 08.11.2013 23:23
Letzter Beitrag: Londi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste