INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Analogwert bei Änderung anpassen ?
01.10.2014, 15:36
Beitrag #25
RE: Analogwert bei Änderung anpassen ?
Hey Wink

Ja du hast volkommen Recht ich mache pft einige Grundlegende Dinge falsch.

Danke jetzt hab ich es verstanden was du mir sagen wolltest.

Smile


Ich habe jetzt mal getestet es scheint vom Prinzip zu funktionieren aber sobald das PWM Signal zur Dc Motorsteuerung unter 150 fällt reicht die Kraft der Motoren nicht aus um zu drehen.

Ich habe dann Testweise 2 Brushless Motoren direkt mit der BEC an den APM angeschlossen also ohne Arduino.

Ich sage euch das war ein Schreck diese Motoren sind echt nicht ohne!

Beide haben vollgas gegeben gut das ich es inder Hand gehalten habe sonst wär das Teil ab durch die Wohnung Big Grin

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2014, 15:41
Beitrag #26
RE: Analogwert bei Änderung anpassen ?
(01.10.2014 15:36)Marc2014 schrieb:  Ich habe jetzt mal getestet es scheint vom Prinzip zu funktionieren aber sobald das PWM Signal zur Dc Motorsteuerung unter 150 fällt reicht die Kraft der Motoren nicht aus um zu drehen.
Dann musst Du Dir was schlaueres einfallen lassen als das momentane "map". Z.B. wenn CH1 (bzw. CH3) ungefähr in der Mitte liegen (um die 1500 mit Deiner Theorie), dann ist links (bzw. rechts) 0. Ansonsten musst Du auf 150 bis 255 bzw. -255 bis -150 mappen.

Zitat:Ich sage euch das war ein Schreck diese Motoren sind echt nicht ohne!

Beide haben vollgas gegeben gut das ich es inder Hand gehalten habe sonst wär das Teil ab durch die Wohnung Big Grin
Ich hab sowas mal mit einem (kleinen) Modellheli gemacht. Es hat ein paar Tage gedauert, bis die blauen Flecken weg waren...
Also Obacht...

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2014, 21:58
Beitrag #27
RE: Analogwert bei Änderung anpassen ?
hey Wink

Ok, dann kennst du das ja auch Big Grin

Ich hatte auch div. Erfahrungen mit meinem Quadrocopter. Das ist echt sehr gefährlich ... unglaublich was die kleinen Motoren für eine Kraft entwickeln.

Das "map" ändern ? ?

Ich habe jetzt nocheinmal etwas andres getestet, um ein paar Werte zu bekommen.

Ich habe 2 Brushless Motoren genommen die ich noch hier hatte, und damit schnell einen zweiten Rover gebaut ( nur zum testen ).

Ich habe dann ja die 2 BEC's direkt wie es gedacht ist an das APM 2.6 angeschlossen und dann mal den "Mission Planner" das ist sozusagen das Programm um Wegpunkte, Livedaten, Einstellungen usw. vornehmen zu können und einzusehen.

Dort gibt es einen Menüpunkt "Empfänger" wenn ich den öffne sehe ich die livedaten die von jedem Eingangskanal in den APM gehen.

Also habe ich einen Arduino Uno genommen und ein Poti angeschlossen (servo library, code angepasst) und dann noch GND, SIGNAL auf den CH1 Eingang der APM 2.6 gesteckt. Nun konnte ich wenn ich das Poti bewege den Bereich sehen.

Dieser Bereich ist ( 1000 -2000 ), wobei die 1000 für keine Aktion steht und 2000 Vollgas dazwischen ist dann die Geschwindigkeit der Motoren.

Alle "ungenutzten Eingänge" hingen laut Software so im Bereich von ca. 1469.

Es gibt auch ein unter Menü zum einstellen der Min und Max Werte für jeden Kanal.

Reverse ist für jeden Kanal auch einstellbar und noch div. Trimmer.

Ich habe mal ein paar Bilder angehängt damit das nicht so LW wird Wink

Gruß Marc Smile

   

   

   

   

   

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 08:23
Beitrag #28
RE: Analogwert bei Änderung anpassen ?
Hi,
sorry, ich verstehe überhaupt nichts. Was willst Du uns sagen?
Außerdem: Was für Einheiten haben die "1000 bis 2000"? ...und was bedeuten die Zahlen?
(Die Screenshots nützen mir persönlich gar nichts...)
Ich dachte das APM ist eine Art Autopilot, weshalb schließt Du jetzt einen Servoausgang daran an?
Na egal...
Beschreibe vielleicht nochmal genau, was die Komponenten tun sollen und wo jetzt eigentlich das Problem liegt.
Bitte auch erstmal nur ein Problem, sonst wird's verwirrend.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 11:51
Beitrag #29
RE: Analogwert bei Änderung anpassen ?
Hey ,

1.) Also zu den Signalen hier ein Link:

https://code.google.com/p/multiwii/wiki/PWM_Generation

2.) Ich wollte mal sehen wie sich die Steuerung (APM) auf die Motoren auswirkt ohne das ich selbst einen Arduino dazwischen schalte um erstmal zu sehen was die (APM) übethaupt wann und wie ansteuert.

Da die (APM) für Brushless Motoren ausgelegt ist und diese Motoren über ESC angesteuert werden ( http://www.der-schweighofer.at/blog/?p=1344 )
habe ich diese direkt wie es vorgesehen ist an die Ausgänge der (APM) angeschlossen. Und nachdem ich keine RC Funkfernsteuerung habe hatte ich die Idee die RC Funke mit 2 Potis die jeweils einen ( Servo Ausgang ) regeln mit einem Arduino zu verwenden. Was auch 1A funktioniert.

Und mit diesem Aufbau habe ich 2 Dinge festgestellt:

1.) Der Wertebereich liegt zwischen 1000-2000.
2.) Die Steuerung ( APM ) muss eingestellt werden das diese nicht so viel "gas" gibt ( aber dazu benötige ich keine Hilfe ) das war nur als Info zum Verständniss.

Ich hoffe das wurde jetzt alles etwas klarer Smile

Ich muss jetzt ersteinmal die (APM) korrekt einstellen.
Danach sehe ich erst welche Probleme mit dem Arduino und der Steuerung der DC Motoren auftreten.

Ich melde mich sobald ich soweit bin.

Gruß Marc Smile

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Selbstfahrender Roboter Programm änderung hilfe ? arekklone 11 538 06.07.2016 14:59
Letzter Beitrag: Binatone
  wie Parameter der seriellen Schnittstelle anpassen? avoid 6 477 29.04.2016 16:44
Letzter Beitrag: avoid
  Änderung von Bibliotheken chhec 9 1.241 04.02.2016 09:51
Letzter Beitrag: hotsystems
  Gute Sketches für das EthernetShield für das WiFiShield anpassen. getiteasy 4 1.112 21.11.2014 20:13
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste