INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
20.01.2021, 19:50
Beitrag #1
Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
Hallo,
ich würde gerne an einem digitalen Ausgang die Spannung/Stromstärke einstellen, so dass ich eine LED z.B. je nach Erfordernis stärker oder schwächer leuchten lassen kann. Ist das an einem digitalen Ausgang überhaupt möglich und denn, wie würde das aussehen?
Gruß Faultier_1982
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 20:01
Beitrag #2
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
Du musst einen PWM-fähigen Ausgang benutzen und analogWrite nutzen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 20:22
Beitrag #3
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
ok... welche Ausgänge sind denn PWM-fähig? Ich nutze zur Zeit die Ausgänge GIPO12, GIPO13, GIPO14.

aus dem Setup:
Code:
pinMode(14, OUTPUT);  
  pinMode(12, OUTPUT);  
  pinMode(13, OUTPUT);

  digitalWrite(14, HIGH);  
  digitalWrite(12, HIGH);  
  digitalWrite(13, HIGH);
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 20:25
Beitrag #4
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
Wie wäre es mit einem Blick ins Datenblatt, wenn Du schon den MC geheim hälst?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 22:01
Beitrag #5
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
(20.01.2021 20:22)Faultier_1982 schrieb:  ok... welche Ausgänge sind denn PWM-fähig? Ich nutze zur Zeit die Ausgänge GIPO12, GIPO13, GIPO14.
...

um einen Vorwiderstand für die LED kommst so aber auch nicht herum.
330 Ohm sind da immer angemessen.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollte dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 22:12
Beitrag #6
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
(20.01.2021 20:22)Faultier_1982 schrieb:  ok... welche Ausgänge sind denn PWM-fähig? Ich nutze zur Zeit die Ausgänge GIPO12, GIPO13, GIPO14.

Du solltest dir aber im klaren sein, dass du mit einem PWM-Ausgang nicht die Stromstärke beeinflussen kannst, sonder nur das Verhältnis zwischen eingeschaltetem und ausgeschaltetem Ausgangspin.

Und mit "digitalWrite" funktioniert das auch nicht. Das hat dir Tommy doch schon geschrieben.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 22:22
Beitrag #7
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
Ich glaube der TO ignoriert alles, was ihm nicht past. Das geht natürlich nach hinten los. Er sagt ja noch nichtmal, welchen MC er verwendet. Irgendein ESP, aber welcher?

Ich glaube, er macht seinem Nicknamen alle Ehre.

Gruß Tommya

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 22:58
Beitrag #8
RE: Am digitaler Ausgang die Spannung oder Stromstärke verstellen
(20.01.2021 22:22)Tommy56 schrieb:  Ich glaube der TO ignoriert alles, was ihm nicht past. Das geht natürlich nach hinten los. Er sagt ja noch nichtmal, welchen MC er verwendet. Irgendein ESP, aber welcher?

Ich glaube, er macht seinem Nicknamen alle Ehre.

Gruß Tommy

Stimmt, ich habe das früher schon mal bemerkt, dass er auf Fragen nicht antworten will.
Ok, er will ja was von uns. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  TFT Grafik: BMP oder Binär? do1xxy 4 454 20.11.2020 10:37
Letzter Beitrag: do1xxy
  PWM-Steuerung mit 15 KHz oder höher ingo46 8 1.757 26.06.2020 14:21
Letzter Beitrag: ingo46
  Aktion bei Wert über- oder unterschreiten Kleingärtner 18 2.383 05.05.2020 20:19
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Fernbedienung Taster Abfrage kurz oder lange gedrückt Michi_exe 15 2.016 16.04.2020 17:19
Letzter Beitrag: Tommy56
  Auf oder Abzählen stoppen Lampe 11 1.642 07.04.2020 19:38
Letzter Beitrag: Tommy56
  Konstanten im EEprom oder RAM speichern? HolgerM 10 2.280 01.12.2019 00:11
Letzter Beitrag: HolgerM
  Analoger Ausgang mit Fade ThorstenP 19 2.748 26.11.2019 18:35
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Zustand vom Seriellen Ausgang auf Pin kopieren Holzauge 8 1.624 01.11.2019 16:51
Letzter Beitrag: Holzauge
  UDP send oder print ??? Ich kapiers nicht HarryB 5 1.767 03.09.2019 13:06
Letzter Beitrag: Tommy56
  PZS Problem mit Ausgang schalten Flötzinger 0 1.120 28.06.2019 15:53
Letzter Beitrag: Flötzinger

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste