INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Altes HT1611-Display beschalten
01.01.2020, 11:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.2020 11:11 von kkuez.)
Beitrag #1
Altes HT1611-Display beschalten
Hallo Forum,
Ich habe seit Jahren ein altes Display aus einem Telefon in meiner Bastelkiste gehabt welches ich in den Feiertagen nun mehrfach versucht habe zum laufen zu bekommen.
Damit meine ich seriell über den Arduino Daten drauf zu schicken und Anzeigen zu lassen.

Leider sieht das Ergebnis meist so aus:
[Bild: IMG-20200101-110123.jpg]

Hier ist ein grobes Schaltbild meines Aufbaus:
[Bild: Schaltbild.png]

...und hier das Schaltbild aus dem Datenblatt:
[Bild: dbs.png]

Kommen wir nun zum Code selbst:
(Pin 5 ist nur eine LED die anzeigt, ob gerade geschrieben wird)
Code:
#include <Arduino.h>

const int halfClockTime = 1;
const int dataPin = 6;
const int clockPin = 7;

bool active = true;

void writeByteToLCD();
void pause();

void setup() {
  pinMode(5, OUTPUT);
  pinMode(dataPin, OUTPUT);
  pinMode(clockPin, OUTPUT);
  digitalWrite(dataPin, LOW);
  digitalWrite(clockPin, LOW);
    // put your setup code here, to run once:
}

void loop() {
digitalWrite(5, HIGH);

writeByteToLCD();
pause();

writeByteToLCD();
pause();

writeByteToLCD();
pause();

writeByteToLCD();
digitalWrite(5, LOW);
delay(5000);
}

void writeByteToLCD(){

    digitalWrite(clockPin, HIGH);
  digitalWrite(dataPin, LOW);
    delay(halfClockTime);
    digitalWrite(clockPin, LOW);
    delay(halfClockTime);

    digitalWrite(clockPin, HIGH);
  digitalWrite(dataPin, HIGH);
    delay(halfClockTime);
    digitalWrite(clockPin, LOW);
    delay(halfClockTime);

      digitalWrite(clockPin, HIGH);
  digitalWrite(dataPin, HIGH);
    delay(halfClockTime);
    digitalWrite(clockPin, LOW);
    delay(halfClockTime);

      digitalWrite(clockPin, HIGH);
  digitalWrite(dataPin, LOW);
    delay(halfClockTime);
    digitalWrite(clockPin, LOW);
    delay(halfClockTime);
}

void pause(){
digitalWrite(clockPin, HIGH);
delay(halfClockTime);
delay(halfClockTime);
}
  // put your main code here, to run repeatedly:

Tja, ich hoffe ihr entdeckt nun einen offensichtlichen Fehler, würde mich freuen da weiter zu kommen!

Viele GRüsse!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01.01.2020, 11:25
Beitrag #2
RE: Altes HT1611-Display beschalten
OH MEIN GOTT, hab den Fehler selbst gefunden in einem alten russischen Forum, bzw. dessen Schaltbild:

Anders als im DB angegeben sollte man VDD tunlichst nicht mit 5V betreiben sondern ebenso mit 1,5V.

Viele GRüsse und kann geschlossen werden
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SPI TFT-Display 1,77 Zoll am DUE Rockman 7 1.099 17.02.2020 08:50
Letzter Beitrag: amithlon
  OLED Display 12C Schnittstelle Rockman 7 1.098 29.12.2019 13:37
Letzter Beitrag: hotsystems
  Display kaputt - 0.91 Zoll, 128x32 OLED Stagneth.Alexander 7 1.425 18.10.2019 17:46
Letzter Beitrag: Stagneth.Alexander
  LCD Display Kontrast einstellen ohne Potentiometer Schneggl 7 1.933 09.10.2019 23:42
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  TFT Display Mirkan 25 5.857 30.09.2019 12:26
Letzter Beitrag: hotsystems
  Adafruit-Motorshield v.2.3, I2C-LED-Display und DS3231-RTC-Uhr mischu 9 3.370 30.06.2019 14:00
Letzter Beitrag: mischu
  ePaper Display Blende8 19 5.487 05.03.2019 12:26
Letzter Beitrag: Blende8
  C-Control LCD Graf. Display für den Adruino Uno Hans 1967 31 6.390 20.12.2018 20:50
Letzter Beitrag: Hans 1967
  Hilfe bei TFT Display gesucht Milka0311 14 4.402 27.08.2018 18:37
Letzter Beitrag: Milka0311
  TFT 1.8" Display an NodeMCU ESP E12 rothpe 2 2.463 22.08.2018 18:15
Letzter Beitrag: rothpe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste