INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aktuelle Top-Themen
27.03.2015, 15:29
Beitrag #9
RE: Aktuelle Top-Themen
Hallo Leute,

was mich ja eher gewundert hat, war, wie schnell Steinnmeier und Co(cain) vor Ort waren bzw. in den Flieger gespprungen sind.
Irgendwie kann ich mich nicht des Eindrucks erwähren, dass (wie soll man es sagen) die politische Riege vielleicht von einem bevorstehenden religiös / politisch motivierten Anschlag wusste / ahnte , aber diesen nicht zuordnen konnten bzw. sowas wie eine Panik auf Grund von Vorabinfos vermeiden wollte.
Ist wirklich nur ein Gedanke...mehr nicht...
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 15:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2015 16:03 von HaWe.)
Beitrag #10
RE: Aktuelle Top-Themen
ich bin fest der Überzeugung, dass man immer Terror-Anschläge mit einkalkulieren muss, gerade schon aus der Erinnerung an 9/11 und bei einem solchen, mehr als ungewöhnlichen Gesamtbild, wie es sich nun auch abzeichnet: Absturz ohne vorheriges Notsignal, gezielter langsamer Abstieg aus Reiseflughöhe - das hätte auch eine Aktion sein können wie seinerzeit der gezielte Crash in die Twin-Towers oder ins Pentagon. Dass hier keine Cockpit-Dialoge auf dem Voicerecorder waren mit Hinweisen auf technische Probleme, sondern nur "ruhiges Atmen", und erst kurz vor dem Crash Panik-Schreie aus der Passagier-Kabine, deutet ja nun alles auf die Suizid-These hin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 17:24
Beitrag #11
RE: Aktuelle Top-Themen
Wenn du schon den 11. September ansprichst - an diesem Tag hat für mich der sog. Rechtsstaat das 2. Bein verloren. Seit dem ist klar, dass uns die sog. Staaten nur belügen. Auch, wenn du mich jetzt einen VST nennen wirst, dieses Ereignis stinkt derart zum Himmel und zeigt, für wie bescheuert sie uns alle zusammen halten. Es ist jetzt bald 15 Jahre her und noch immer die offizielle Version, dass 2 Flugzeuge 3 Wolkenkratzer zum Einsturz gebracht haben. Wahr ist mit großer Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt kein Flugzeug beteiligt war. Diese Maschinen wurden entführt, das stimmt schon, aber sie flogen weder ins Pentagon, noch ins WTC. Wie auch? Von Piloten, die noch nie einen solchen Vogel geflogen hatten? Und, weil kein Flugzeug in diese Türme eindringen konnte. Es ist inzwischen relativ klar, dass es anders war. Ganz anders. Aber das führt jetzt zu weit.

Dann ist für mich längst klar, dass unsere ganze offizielle Welt eine einzige Verschwörung ist, und zwar die größte, die es jemals gab. Fast nichts ist so, wie es dargestellt wird. Es ist kaum vorstellbar, das Ausmaß, in dem wir systematisch getäuscht und manipuliert werden, von Kindsbeinen an. Aber es wird jeden Tag deutlicher. Und sie geben sich kaum noch MÜhe, es zu verbergen. Meinen, sie könnten den Sack jetzt mit CETA, TISA und TTIP zubinden. Aus die Maus, alle gefangen! Demokratie endet dann bei Beschlüssen, wo im Dorf die neuen Bänke aufgestellt werden sollen, alle relevanten Angelegenheiten werden dann endgültig unter den finanziellen Sachzwängen im Sinne der Finanzindustrie entschieden werden müssen.

Es gibt keine unabhängigen Politiker, Staatsanwälte, Richter oder Polizisten mehr. Nicht in Deutschland, nicht in Frankreich, nicht in England oder sonstwo. Alle sind sie gefangen in einem Netzwerk der Macht, und abhängig. Wer redet, fliegt raus. Und mittlerweile haben viele ihr Schweigen gebrochen. Assange und Snowden sind nur die bekanntesten.

Ricardo: genau das fand ich auch typisch. Diese Profilneurotiker mussten natürlich wieder sofort zum Unglücksort düsen, um der Sache eine politische Dimension zu geben. Dass sie vorher etwas wussten, glaube ich eher nicht.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 17:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2015 17:42 von tito-t.)
Beitrag #12
RE: Aktuelle Top-Themen
hi,
also wirklich, das halte ich jetzt aber für MEHR als SEHR weit hergeholt, um nicht zu sagen: absolut realitätsfremd.

Schließlich haben ja Passanten die Abstürze in die Twintowers mit eigenen Augen beobachtet, es ist schon sehr abwegig IMO, hier eine Verschwörung und Manipulation zu unterstellen (Klar, natürlich sind die alle manipuliert und eingeweiht und gehören zu dieser ungeheuren Verschwörung, genau wie die Videos, die auch alle manipuliert sind... ohmannomann...).

Aber VSTler kann man ja nicht mit Argumenten überzeugen.... Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 19:29
Beitrag #13
RE: Aktuelle Top-Themen
...ja also der Arduino Day Morgen ist auch eine abgekartete Sache... werde da also mal hingehen und dann über was unrealistisches hier berichten....Tongue
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 19:55
Beitrag #14
RE: Aktuelle Top-Themen
ja, ich weiß, das ist sehr schwer zu glauben, es erschüttert unser Weltbild so stark, dass wir es nicht wahrhaben wollen. Wir wollen nicht, dass die Welt, in der wir leben, so schlecht ist. Was aber, wenn es doch so ist? Es ist ein langer Weg, bis zur Überzeugung, dass wir in einer Käseglocke von lauter Lügen leben.

Es gibt unzensierte Informationen praktisch nur aus dem Ausland. Aber auch eine wachsende Zahl von mutigen deutschen Personen und Organisationen, die alle das Hauptziel eint: "keinen Krieg in Europa!" Diese Gefahr ist nämlich derzeit sehr groß. Unsere Berliner Marionetten spielen schon wieder mit dem Feuer, obwohl eine Direktive noch vor nicht allzu langer Zeit lautete, dass nie wieder Krieg von Deutschland ausgehen soll.

Ein paar Namen:

- Jürgen Elsässer
- Christoph Hörstel
- Andreas Popp
- Rico Albrecht
- Michael Friedrich Vogt
- Holger Strohm
- Ken Jebsen

bekannt?

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 20:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2015 20:35 von HaWe.)
Beitrag #15
RE: Aktuelle Top-Themen
also jetzt wird es bizarr ...

warum arrangierst du dich nicht lieber mit der naheliegenden Erklärung, anstatt ohne jeden Anlass hier eine "Verschwörung" zu unterstellen und derart konstruierte Pseudoerklärungen zu favorisieren? Was für ein Menschenbild hast du, was weißt du von depressiven oder anderen psychischen Erkrankungen und wozu die führen können?

Tito und Bitklopfer haben vollkommen recht, deine These ist wirklich extrem eigenartig.

Mehr werde ich nicht dazu sagen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 20:37
Beitrag #16
RE: Aktuelle Top-Themen
jetzt werde aber bitte nicht persönlich und konstruiere ein Problem bei mir. Ich bin mir inzwischen sicher, dass hier nichts mehr mit rechten Dingen zugeht. Die Lage ist ernst. Sehr ernst. Wenn du davon nichts mitbekommen hast, dann ist es halt so. Deshalb musst du mich nicht gleich für krank oder verrückt erklären. Dieser Stil ist mies.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  „unbeantwortete Beiträge“/„aktive Themen“? gregors 1 1.802 24.05.2015 15:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste