INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Airspeed Sensor
08.06.2019, 16:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2019 16:09 von Positiv.)
Beitrag #1
Airspeed Sensor
Hallo,
ich möchte einen Sensor für Airspeed bestellen.
Von 20 bis 300km/h
Nach ersten suchen komme ich auf diesen, MPXV7007DP

ODER diesen MPXV5004DP

Verwendet wird ein ESP32

Was meinst Ihr ?
Danke für eine Info

Grüße
Positiv
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2019, 16:16
Beitrag #2
RE: Airspeed Sensor
Wenn ich das richtige Datenblatt erwischt habe sagt es mir dass es ein Druck- bzw. Differenzdruck Sensor ist. Von Airspeed sehe ich da nichts.
Oder willst du ein Pito- oder Prandtlrohr davor schalten?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2019, 16:21
Beitrag #3
RE: Airspeed Sensor
(08.06.2019 16:16)ardu_arne schrieb:  Wenn ich das richtige Datenblatt erwischt habe sagt es mir dass es ein Druck- bzw. Differenzdruck Sensor ist. Von Airspeed sehe ich da nichts.
Oder willst du ein Pito- oder Prandtlrohr davor schalten?

Hallo
oh habe vergessen
Ja ein Pito kommt daran
Statischer-Druck
Stau-Druck
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2019, 16:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2019 16:49 von ardu_arne.)
Beitrag #4
RE: Airspeed Sensor
Ich fürchte dass der vom Pitorohr gelieferte Diffenzdruck und der Messbereich des Sensors nicht zusammen passen. Kann mich aber auch irren.
Hast du einen Link zu einer Kurve/Tabelle in der der gelieferte Diffenzdruck zur Luftgeschwindigkeit dargestellt wird?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2019, 07:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2019 07:53 von Positiv.)
Beitrag #5
RE: Airspeed Sensor
(08.06.2019 16:48)ardu_arne schrieb:  Ich fürchte dass der vom Pitorohr gelieferte Diffenzdruck und der Messbereich des Sensors nicht zusammen passen. Kann mich aber auch irren.
Hast du einen Link zu einer Kurve/Tabelle in der der gelieferte Diffenzdruck zur Luftgeschwindigkeit dargestellt wird?

Nein habe ich nicht.
Angaben dafür sind bei 5V 1,0V bei KPa

Ich könnte nach dem ich den Sensor habe eine Tabelle erstellen mit.

ESP32 gemessene Volt zur Geschwindigkeit.
Über eine Staudruckanzeige und eine Wasserseule
Beides an einer Schlauchleitung.

Nur welchen sollte ich kaufen für den Test ?
Tendenz geht zu MPXV7007DP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2019, 12:13
Beitrag #6
RE: Airspeed Sensor
Der MPXV7007DP liefert bei einem Differenzdruck (ΔP) von -7...0...+7kPa eine Ausgangsspannung von 0...2,5...5,0V unter Idealbedingungen.
Weil du keine negativen Differenzdrücke erwartest ist nur der Bereich von 0...7kPa entsprechend 2,5...5V nutzbar.
Die Hälfte des möglichen Messbereiches ist damit schon mal verloren.

Vom Staurohr kommen bei 20 km/h ca. 0,018 kPa und bei 300 km/h ca. 4,154 kPa wenn sich die Luft im Normzustand befindet.
Die Ausgangsspannung des MPXV7007DP bei 20 km/h wären dann 2,506V und bei 300km/h sind es 3,98V.
Damit wäre dann auch ein großer Teil des Messbereiches vom Analogeingang des ESP32 verloren.
Es bleibt dann ein Bereich beim AD/Wandler von 2054...3263 Digit, also ein Delta von 1209 Digit.

Zusätzliche Fehler ergeben sich weil du die Ausgangsspannung des MPXV7007DP von 0...5V auf den für den ESP32 verträglichen Wert von 0...3,3V teilen musst.
Eine Eigenart des ESP32 ist auch dass die digitalisierten Analogwerte relativ stark umherspringen wenn das WLAN eingeschaltet ist.

Insgesamt gesehen sind das alles schon mal keine günstigen Bedingungen für eine genaue Messung.
Dazu kommt noch dass du für eine genaue Messung den statischen Luftdruck, die Temperatur und die rel. Luftfeuchtigkeit berücksichtigen solltest.
Zudem steigt der Differenzdruck in einer quadratischen Funktion zur Geschwindigkeit. Bei kleinen Geschwindigkeiten gibt es also kaum eine messbare Änderung des Differenzdrucks. Das geht dann schnell im Rauschen des A/D Wandlers vom ESP32 unter.

Idealerweise brauchst du also einen Sensor der für einen Differenzdruck von 0...4,2 kPa eine Spannung von 0...3,3V liefert. Das wäre dann eine Basis auf die man aufbauen könnte und bei der es auch sinnvoll wäre den statischen Luftdruck und die Temperatur des Messmediums als Korrekturfaktoren in die Berechnung einfließen zu lassen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Big Grin

Was soll das eigentlich werden? Welche Luftgeschwindigkeit willst du da messen?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2019, 12:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2019 12:50 von Positiv.)
Beitrag #7
RE: Airspeed Sensor
Hallo
ardu_arne
sehe es genau wie Du

Daher wird es der
MP3V5004DP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2019, 13:13
Beitrag #8
RE: Airspeed Sensor
Viel Glück mit dem MP3V5004DP! Der passt besser zu der Aufgabenstellung.
Hast du meine Druckverhältniseinschätzung mal nachgerechnet?? Nicht dass du darauf blind vertraust!

Du wirst dir auch viel Frust ersparen wenn du gleich statt des ESP internen A/D Wandlers extern einen ADS1115 verwendest.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  einen brauchbaren Sensor für die PH-Werte-Ermittlung dilbert 5 1.722 26.05.2018 14:03
Letzter Beitrag: avoid
  Sensor für Mehl Binatone 9 6.694 15.04.2015 22:44
Letzter Beitrag: Binatone

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste