INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abzweigung beim Layout
22.11.2019, 13:55
Beitrag #1
Abzweigung beim Layout
Ich habe mal gelesen, dass man 90 Grad Winkel beim layouten vermeiden soll.
Dann findet man im Netz aber auch Hinweise, dass das egal sein soll.
Andere schreiben, dass es nur im Gigahertzbereich eine Rolle spielen soll. Dann findet man noch Hinweise darauf, dass 90 Grad Winkel bei der Platinenfertigung (ätzen) problematisch sein sollen.

Deshalb wollte ich mal hier nachfragen, wie ihr das seht/handhabt.
Welche der drei Varianten würdet ihr bevorzugen und warum?
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 16:31
Beitrag #2
RE: Abzweigung beim Layout
Hallo,
wenn alle 3 Pin gleich sind nehme ich 1. Variante.
2.Variante wenn z.B. der obere Pin ein Eingang ist und sich auf zwei weitere Pin verteilt.
Und wenn du dir nicht sicher bist, den oberen direkt auf den mittleren und dann auf den unteren gehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 16:48
Beitrag #3
RE: Abzweigung beim Layout
(22.11.2019 13:55)Gorathan schrieb:  Ich habe mal gelesen, dass man 90 Grad Winkel beim layouten vermeiden soll.
Dann findet man im Netz aber auch Hinweise, dass das egal sein soll.
Andere schreiben, dass es nur im Gigahertzbereich eine Rolle spielen soll. Dann findet man noch Hinweise darauf, dass 90 Grad Winkel bei der Platinenfertigung (ätzen) problematisch sein sollen.

Deshalb wollte ich mal hier nachfragen, wie ihr das seht/handhabt.
Welche der drei Varianten würdet ihr bevorzugen und warum?

...also ich habe in den letzten 40 Jahren hin und wieder mal ein Layout erstellt. Aber zu keiner Zeit hat hier im professionellen Umfeld sich jemand zu diesen Abzweigen irgendwie geäußert oder Empfehlungen gegeben.
Was ich mir allerdings vorstellen kann ist das wenn man in dem Umfeld derer sich bewegt wo das Layout per Filzstift auf den Platinenfilm gezeichnet wird das man so evtl. einen sicheren lichtdichten Anschluß erzeugen kann... aber heutzutage mit den ganzen Layoutprogrammen ist das wohl nicht mehr relevant. Und ich habe noch kein Layoutprogramm wo das so machen würde...also im 45° Winkel oder eine sonstige Verstärkung erzeugen tut.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 16:50
Beitrag #4
RE: Abzweigung beim Layout
Im Hochfrequenzbereich sehe ich das als passend und wichtig.
Für den niedrig frequenten Bereich sehe ich nur einen optischen Grund.

Somit würde ich Beispiel 2 nehmen, mit der Schräge von beiden Seiten (oben und unten).

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 17:19
Beitrag #5
RE: Abzweigung beim Layout
Danke, für eure Einschätzung!
Ich habe in den letzten Wochen einige Platinen erstellt und auch fertigen lassen.
Dabei habe ich eigentlich auch immer nach Ästhetik gehandelt. Bisher hatte ich auch keine Probleme damit, aber ich dachte, vielleicht gibt es ja doch einen Grund für oder gegen eine bestimmte Art von Abzweigung.
Werde ich das halt so beibehalten. Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 17:32
Beitrag #6
RE: Abzweigung beim Layout
(22.11.2019 17:19)Gorathan schrieb:  Danke, für eure Einschätzung!
Ich habe in den letzten Wochen einige Platinen erstellt und auch fertigen lassen.
Dabei habe ich eigentlich auch immer nach Ästhetik gehandelt. Bisher hatte ich auch keine Probleme damit, aber ich dachte, vielleicht gibt es ja doch einen Grund für oder gegen eine bestimmte Art von Abzweigung.
Werde ich das halt so beibehalten. Big Grin

Das ist ok.....sowie auch dein Layout.
Gefällt mir gut. Ist optisch wie auch funktionell gut gelungen.
Hätte ich wohl ähnlich aufgebaut.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 17:45
Beitrag #7
RE: Abzweigung beim Layout
Ich wähle, wenn der zur Verfügung stehende Platz es her gibt, die Variante 2, auch weil mein Programm die Variante 3 nicht anbietet.
Aber auch "Abbiegungen" im 90° Winkel vermeide ich, daraus mache ich dann 2x45°.
Funktionell macht das wohl keinen Unterschied aber optisch sieht es besser aus.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2019, 18:00
Beitrag #8
RE: Abzweigung beim Layout
(22.11.2019 16:50)hotsystems schrieb:  Im Hochfrequenzbereich sehe ich das als passend und wichtig.
Für den niedrig frequenten Bereich sehe ich nur einen optischen Grund.

Somit würde ich Beispiel 2 nehmen, mit der Schräge von beiden Seiten (oben und unten).

...bei HF kommt noch die Leitungsimpedanz hinzu, Reflexionen etc.

Wenn du z.B. einen FlexRay-Bus hast der ja mit 2 Leitungen einen differentiellen Signalweg hat ist es wichtig das die Längen der 2 Leitungen genau gleich sind....

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wink Probleme beim Senden und Empfangen von Daten svemueller 11 359 11.12.2019 14:52
Letzter Beitrag: svemueller
  Fehlermeldung beim Hochladen erci74 3 3.508 14.03.2018 23:15
Letzter Beitrag: hotsystems
  Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung) Manner 20 7.457 24.01.2018 16:40
Letzter Beitrag: roelleke
  Hilfe beim Einlesen eines Audio Signals Zipfel1 45 10.217 05.01.2018 14:17
Letzter Beitrag: Zipfel1
  Design-Fehler beim Arduino UNO beheben manfred474 10 2.957 19.09.2017 06:14
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ST7735 Display - "weiss" beim Boot unterdrücken? Clubsport 13 3.238 01.03.2017 14:41
Letzter Beitrag: Tommy56
  Schrittmotor ruckelt beim Start und im laufenden Betrieb - Arduino+Motor Shield grt35a 3 4.442 21.09.2016 06:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Pinabstand zwischen DP7 und DP8 stört beim Bau eines Shields TheJukeboxMan 6 4.004 19.01.2016 19:45
Letzter Beitrag: TheJukeboxMan
  Probleme beim Löten Binatone 18 9.627 14.01.2016 14:12
Letzter Beitrag: alpenpower
  undefinierter Zustand beim Einschalten Binatone 16 6.050 25.10.2015 13:48
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste