INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
03.09.2019, 17:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2019 19:51 von FeLu.)
Beitrag #1
Lightbulb Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
Hallo,
ich versuche seit einiger Zeit, durch die Aktivierung eines Bewegungsmelders (HC-SR501 PIR) eine Sounddatei abzuspielen. Als MP3 Player benutze ich den Serial MP3 Player von Catalex und einen Arduino UNO. Den Code habe ich von hier unter "Test the Device":
https://create.arduino.cc/projecthub/jav...lex-2effef
Der Code hat ohne Probleme funktioniert. Danach habe ich versucht, das Abspielen durch den Bewegungsmelder zu starten, und habe dementsprechend Code hinzugefügt, so wie es hier beschrieben wurde https://funduino.de/nr-8-bewegungsmelder :

int bewegung=7;
int bewegungsstatus=0;

void setup() {
pinMode(Bewegung, INPUT);
}

void loop() {

bewegungsstatus=digitalRead(bewegung);


if (digitalRead(bewegung)== LOW) {
sendCommand(CMD_PAUSE);
} else {
sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1);
}
}

Doch als ich den Text hinzugefügt habe, begann die Musik dauerhaft zu spielen, auch wenn der Bewegungsmelder nichts sehen konnte oder er komplett entfernt wurde. Der Bewegungsmelder funktioniert sonst gut, es muss also ein Fehler im Code sein oder diese Art von Code für den Bewegungsmelder lässt sich hier nicht anwenden.

Irgendwelche Ideen?
Vielen Dank

Hier nochmal der ganze Code:

Code:
#include <SoftwareSerial.h>

int bewegung=7;
int bewegungsstatus=0;

#define ARDUINO_RX 5  //should connect to TX of the Serial MP3 Player module
#define ARDUINO_TX 6  //connect to RX of the module
SoftwareSerial mp3(ARDUINO_RX, ARDUINO_TX);
// Uncomment next line if you are using an Arduino Mega.
//#define mp3 Serial3    // Connect the MP3 Serial Player to the Arduino MEGA Serial3 (14 TX3 -> RX, 15 RX3 -> TX)
static int8_t Send_buf[8] = {0}; // Buffer for Send commands.  // BETTER LOCALLY
static uint8_t ansbuf[10] = {0}; // Buffer for the answers.    // BETTER LOCALLY
String mp3Answer;           // Answer from the MP3.
String sanswer(void);
String sbyte2hex(uint8_t b);
/************ Command byte **************************/
#define CMD_NEXT_SONG     0X01  // Play next song.
#define CMD_PREV_SONG     0X02  // Play previous song.
#define CMD_PLAY_W_INDEX  0X03
#define CMD_VOLUME_UP     0X04
#define CMD_VOLUME_DOWN   0X05
#define CMD_SET_VOLUME    0X06
#define CMD_SNG_CYCL_PLAY 0X08  // Single Cycle Play.
#define CMD_SEL_DEV       0X09
#define CMD_SLEEP_MODE    0X0A
#define CMD_WAKE_UP       0X0B
#define CMD_RESET         0X0C
#define CMD_PLAY          0X0D
#define CMD_PAUSE         0X0E
#define CMD_PLAY_FOLDER_FILE 0X0F
#define CMD_STOP_PLAY     0X16  // Stop playing continuously.
#define CMD_FOLDER_CYCLE  0X17
#define CMD_SHUFFLE_PLAY  0x18 //
#define CMD_SET_SNGL_CYCL 0X19 // Set single cycle.
#define CMD_SET_DAC 0X1A
#define DAC_ON  0X00
#define DAC_OFF 0X01
#define CMD_PLAY_W_VOL    0X22
#define CMD_PLAYING_N     0x4C
#define CMD_QUERY_STATUS      0x42
#define CMD_QUERY_VOLUME      0x43
#define CMD_QUERY_FLDR_TRACKS 0x4e
#define CMD_QUERY_TOT_TRACKS  0x48
#define CMD_QUERY_FLDR_COUNT  0x4f
/************ Opitons **************************/
#define DEV_TF            0X02
/*********************************************************************/
void setup()
{
  pinMode(bewegung, INPUT);
  Serial.begin(9600);
  mp3.begin(9600);
  delay(500);
  sendCommand(CMD_SEL_DEV, 0, DEV_TF);
  delay(500);
}
void loop()
{
  bewegungsstatus=digitalRead(bewegung);
  if (digitalRead(bewegung) == LOW) {
      sendCommand(CMD_PAUSE);
    } else {
        sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1;
      }
  char c = ' ';
  // If there a char on Serial call sendMP3Command to sendCommand
  if ( Serial.available() )
  {
    c = Serial.read();
    sendMP3Command(c);
  }
  // Check for the answer.
  if (mp3.available())
  {
    Serial.println(decodeMP3Answer());
  }
  delay(100);
}
/********************************************************************************​/
/*Function sendMP3Command: seek for a 'c' command and send it to MP3  */
/*Parameter: c. Code for the MP3 Command, 'h' for help.                                                                                                         */
/*Return:  void                                                                */
void sendMP3Command(char c) {
  switch (c) {
    case '?':
    case 'h':
      Serial.println("HELP  ");
      Serial.println(" p = Play");
      Serial.println(" P = Pause");
      Serial.println(" > = Next");
      Serial.println(" < = Previous");
      Serial.println(" s = Stop Play");
      Serial.println(" + = Volume UP");
      Serial.println(" - = Volume DOWN");
      Serial.println(" c = Query current file");
      Serial.println(" q = Query status");
      Serial.println(" v = Query volume");
      Serial.println(" x = Query folder count");
      Serial.println(" t = Query total file count");
      Serial.println(" f = Play folder 1.");
      Serial.println(" S = Sleep");
      Serial.println(" W = Wake up");
      Serial.println(" r = Reset");
      break;
    case 'p':
      Serial.println("Play ");
      sendCommand(CMD_PLAY);
      break;
    case 'P':
      Serial.println("Pause");
      sendCommand(CMD_PAUSE);
      break;
    case '>':
      Serial.println("Next");
      sendCommand(CMD_NEXT_SONG);
      sendCommand(CMD_PLAYING_N); // ask for the number of file is playing
      break;
    case '<':
      Serial.println("Previous");
      sendCommand(CMD_PREV_SONG);
      sendCommand(CMD_PLAYING_N); // ask for the number of file is playing
      break;
    case 's':
      Serial.println("Stop Play");
      sendCommand(CMD_STOP_PLAY);
      break;
    case '+':
      Serial.println("Volume Up");
      sendCommand(CMD_VOLUME_UP);
      break;
    case '-':
      Serial.println("Volume Down");
      sendCommand(CMD_VOLUME_DOWN);
      break;
    case 'c':
      Serial.println("Query current file");
      sendCommand(CMD_PLAYING_N);
      break;
    case 'q':
      Serial.println("Query status");
      sendCommand(CMD_QUERY_STATUS);
      break;
    case 'v':
      Serial.println("Query volume");
      sendCommand(CMD_QUERY_VOLUME);
      break;
    case 'x':
      Serial.println("Query folder count");
      sendCommand(CMD_QUERY_FLDR_COUNT);
      break;
    case 't':
      Serial.println("Query total file count");
      sendCommand(CMD_QUERY_TOT_TRACKS);
      break;
    case 'f':
      Serial.println("Playing folder 1");
      sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE, 1, 0);
      break;
    case 'S':
      Serial.println("Sleep");
      sendCommand(CMD_SLEEP_MODE);
      break;
    case 'W':
      Serial.println("Wake up");
      sendCommand(CMD_WAKE_UP);
      break;
    case 'r':
      Serial.println("Reset");
      sendCommand(CMD_RESET);
      break;
  }
}
/********************************************************************************​/
/*Function decodeMP3Answer: Decode MP3 answer.                                  */
/*Parameter:-void                                                               */
/*Return: The                                                  */
String decodeMP3Answer() {
  String decodedMP3Answer = "";
  decodedMP3Answer += sanswer();
  switch (ansbuf[3]) {
    case 0x3A:
      decodedMP3Answer += " -> Memory card inserted.";
      break;
    case 0x3D:
      decodedMP3Answer += " -> Completed play num " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
    case 0x40:
      decodedMP3Answer += " -> Error";
      break;
    case 0x41:
      decodedMP3Answer += " -> Data recived correctly. ";
      break;
    case 0x42:
      decodedMP3Answer += " -> Status playing: " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
    case 0x48:
      decodedMP3Answer += " -> File count: " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
    case 0x4C:
      decodedMP3Answer += " -> Playing: " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
    case 0x4E:
      decodedMP3Answer += " -> Folder file count: " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
    case 0x4F:
      decodedMP3Answer += " -> Folder count: " + String(ansbuf[6], DEC);
      break;
  }
  return decodedMP3Answer;
}
/********************************************************************************​/
/*Function: Send command to the MP3                                             */
/*Parameter: byte command                                                       */
/*Parameter: byte dat1 parameter for the command                                */
/*Parameter: byte dat2 parameter for the command                                */
void sendCommand(byte command){
  sendCommand(command, 0, 0);
}
void sendCommand(byte command, byte dat1, byte dat2){
  delay(20);
  Send_buf[0] = 0x7E;    //
  Send_buf[1] = 0xFF;    //
  Send_buf[2] = 0x06;    // Len
  Send_buf[3] = command; //
  Send_buf[4] = 0x01;    // 0x00 NO, 0x01 feedback
  Send_buf[5] = dat1;    // datah
  Send_buf[6] = dat2;    // datal
  Send_buf[7] = 0xEF;    //
  Serial.print("Sending: ");
  for (uint8_t i = 0; i < 8; i++)
  {
    mp3.write(Send_buf[i]) ;
    Serial.print(sbyte2hex(Send_buf[i]));
  }
  Serial.println();
}
/********************************************************************************​/
/*Function: sbyte2hex. Returns a byte data in HEX format.                       */
/*Parameter:- uint8_t b. Byte to convert to HEX.                                */
/*Return: String                                                                */
String sbyte2hex(uint8_t b)
{
  String shex;
  shex = "0X";
  if (b < 16) shex += "0";
  shex += String(b, HEX);
  shex += " ";
  return shex;
}
/********************************************************************************​/
/*Function: shex2int. Returns a int from an HEX string.                         */
/*Parameter: s. char *s to convert to HEX.                                      */
/*Parameter: n. char *s' length.                                                */
/*Return: int                                                                   */
int shex2int(char *s, int n){
  int r = 0;
  for (int i=0; i<n; i++){
     if(s[i]>='0' && s[i]<='9'){
      r *= 16;
      r +=s[i]-'0';
     }else if(s[i]>='A' && s[i]<='F'){
      r *= 16;
      r += (s[i] - 'A') + 10;
     }
  }
  return r;
}
/********************************************************************************​/
/*Function: sanswer. Returns a String answer from mp3 UART module.          */
/*Parameter:- uint8_t b. void.                                                  */
/*Return: String. If the answer is well formated answer.                        */
String sanswer(void)
{
  uint8_t i = 0;
  String mp3answer = "";
  while (mp3.available() && (i < 10))
  {
    uint8_t b = mp3.read();
    ansbuf[i] = b;
    i++;
    mp3answer += sbyte2hex(b);
  }
  if ((ansbuf[0] == 0x7E) && (ansbuf[9] == 0xEF))
  {
    return mp3answer;
  }
  return "???: " + mp3answer;
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 18:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2019 18:04 von Tommy56.)
Beitrag #2
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
Stelle Deinen Sketch bitte in Codetags (Nicht in Quote = Zitat). So ist er auch auf portablen Geräten lesbar.
Wie das geht, steht hier.
Das kannst Du auch noch nachträglich ändern.

Weiterhin entferne bitte alle unnötigen Leerzeilen und formatiere den Code ordentlich. <Strg>+T in der IDE hilft Dir dabei.

Dann wäre der Code lesebar und man könnte ihn sich anschauen.

Gruß Tommy

Edit: Schau Dir nochmal den Code bei Funduino an. Der ist in wesentlichen Teilen anders, als Deiner!

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 19:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.2019 20:00 von hotsystems.)
Beitrag #3
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
Leider kann man deinen Sketch fast nicht lesen.
Was sollen die ganzen Leerzeilen da drin.
Die machen absolut keinen Sinn und das gute Lesen unmöglich.
Auch solltest du den Sketch zuvor in der IDE mal formatieren und dazu Strg + T verwenden. Auch dadurch wird ein Lesen deutlich einfacher.

Ich vermute dein Bewegungsmelder schaltet bei Bewegung auf LOW.
Frage einfach mal auf HIGH ab, das könnte dein Problem lösen.

Und warum nutzt du die Variable "Bewegungsstatus" nicht.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 20:04
Beitrag #4
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
Warum liest Du 2 Mal ein?
Code:
bewegungsstatus=digitalRead(bewegung);
  if (digitalRead(bewegung) == LOW) {
      sendCommand(CMD_PAUSE);
    } else {
        sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1;
      }

// besser
  bewegungsstatus=digitalRead(bewegung);
  if (bewegungsstatus == LOW) {
      sendCommand(CMD_PAUSE);
    } else {
        sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1;
    }
Wenn Du den Bewegungsmelder abklemmst und dessen Eingang auf GND legst, was passiert dann?

Diese Bewegungsmelder sind qualitativ nicht sehr gut. An den Potis kannst Du die Empfindlichkeit einstellen.
Ich empfehle als Erstes nur den Bewegungsmelder mit genügend seriellen Ausgaben in einem eigenen Sketch zu testen.
Wenn Du eine Bewegung hast und das Lied anfängt, was passiert, wenn Du gleich wieder einen Abspielbefehl schickst?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 20:31
Beitrag #5
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
Dem TO ist das wohl zu anstrengend.

@Tommy
Du hast auch die fehlende Klammer übersehen, so wie der TO und ich anfangs auch.
Code:
sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1);
Hier am Ende fehlte diese.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 20:38
Beitrag #6
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
(03.09.2019 20:31)hotsystems schrieb:  Dem TO ist das wohl zu anstrengend.

@Tommy
Du hast auch die fehlende Klammer übersehen, so wie der TO und ich anfangs auch.
Code:
sendCommand(CMD_FOLDER_CYCLE,1,1);
Hier am Ende fehlte diese.
Dann wird er wohl Pech haben. Ich habe das Ding nach den ersten Versuchen weg geworfen und den von Dir vorgeschlagenen genommen.

Mit der Klammer hast Du Recht. Den Sketch wird er nicht auf den UNO bekommen haben.
Wenn keine Kompilerfehler angesagt sind, gehe ich davon aus, dass die grundlegende Syntax richtig ist.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2019, 20:45
Beitrag #7
RE: Abspielen einer Sounddatei durch Aktivierung eines Bewegungsmelders
(03.09.2019 20:38)Tommy56 schrieb:  Dann wird er wohl Pech haben. Ich habe das Ding nach den ersten Versuchen weg geworfen und den von Dir vorgeschlagenen genommen.

Mit der Klammer hast Du Recht. Den Sketch wird er nicht auf den UNO bekommen haben.
Wenn keine Kompilerfehler angesagt sind, gehe ich davon aus, dass die grundlegende Syntax richtig ist.

Gruß Tommy

Ja, bei dem Sketchgewusel steigt auch keiner durch.
So ist das bei Copy&Paste ohne irgendwelche Grundlagen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Aktivierung nur in einer bestimmten Zeit Prospekteur 48 1.142 14.09.2019 12:57
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Serielle Ansteuerung einer I2C LCD, Darstellung von Zahlen Peter05 7 817 21.05.2019 21:06
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Programmierung einer Uhr keklik10 6 863 22.04.2019 22:45
Letzter Beitrag: GuaAck
  Auslagern von Code aus einer Bibliothek Blende8 6 669 10.04.2019 20:23
Letzter Beitrag: Tommy56
  Programmierung eines MIDI-Controllers Schraubfix 17 1.597 25.02.2019 12:24
Letzter Beitrag: Tommy56
  Programmierung eines Arduino Uno mit Motorshield Lancair4 8 822 24.02.2019 09:49
Letzter Beitrag: Lancair4
Sad Neuling verzweifelt braucht Hilfe delay durch timer ersetzen Lois 1 834 06.02.2019 16:15
Letzter Beitrag: Tommy56
  Programmierung eines ToF-Abstandssensors fragesteller1 3 461 01.02.2019 23:21
Letzter Beitrag: Tommy56
  IR-Remote - Case abbruch durch anderes case Snekels 5 498 03.01.2019 19:08
Letzter Beitrag: Tommy56
  Prüfung eines Drucksensors mit Hilfe des Arduino r4c3 20 5.711 17.11.2018 18:25
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste