INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ablaufprogramm
23.07.2013, 18:00
Beitrag #1
Ablaufprogramm
Hallo ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, ich brauche diringend ein programm ( bist freitag währe toll Blush ).

Also das programm soll so laufen:

Wird ein von 5 taster betätigt läuft ein LED programm mit 14 LED´s ab,

Taster 1 drücken- LED 1 leuchtet 5sec. dan z.B: 2sec. pause und dan wider 3sec. ein- LED 2 wieder das selbe bis zu LED 14- dann stopt das programm.

Taster 2 drücken- LED 1 leuchtet 5sec. dan z.B: 2sec. pause und dan wider 3sec. ein- LED 2 wieder das selbe bis zu LED 14- dann stopt das programm.

Taster 3 drücken- LED 1 leuchtet 5sec. dan z.B: 2sec. pause und dan wider 3sec. ein- LED 2 wieder das selbe bis zu LED 14- dann stopt das programm.

Taster 4 drücken- LED 1 leuchtet 5sec. dan z.B: 2sec. pause und dan wider 3sec. ein- LED 2 wieder das selbe bis zu LED 14- dann stopt das programm.

Taster 5 drücken- LED 1 leuchtet 5sec. dan z.B: 2sec. pause und dan wider 3sec. ein- LED 2 wider das selbe bis zu LED 14- dann stopt das programm.

Dabei soll immer ein programm ablaufen und es darf nicht möglich sein dazwischen ein anderes proramm zu starten bis das andere nicht beendet ist.

vileicht könnte mir jemand helfen wenigstens das mit den tasterverriegelungen und das starten der programme das mit der leucht- dauer kann ich hoffentlich selber machen.

Danke

Grüße Hauzi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2013, 18:09
Beitrag #2
RE: Ablaufprogramm
Ich glaube deine Shift-Taste ist kaputt... Bitte in Zukunft etwas mehr auf die Groß und Kleinschreibung achten...

Was hast du denn bisher an "Programm" ? Dürfte eigentlich mittels der Beispiele relativ einfach zu lösen sein...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2013, 18:18
Beitrag #3
RE: Ablaufprogramm
Hallo

Ja ich werde darauf achten.

Das mit den Led´s Blinken ist nicht so schwer nur das mit der Tasterverriegelung.
Es währe toll wenn mir wer den Anfang machen würde ich bin ziemlich schlecht drauf bei der Arduino Programmierung.

Grüße Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2013, 15:57
Beitrag #4
RE: Ablaufprogramm
Wieso Tastenverriegelung.....die Taster machen doch eh alle das selbe, oder hab ich das falsch verstanden ?
Im Prinzip kann man die doch alle parallel auf einen Port klemmen und diesen einfach so lange abfragen bis einer der Taster gedrückt wird....und dann kommt das Blinkprogramm ?!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2013, 16:02
Beitrag #5
RE: Ablaufprogramm
Hallo

Nein da immer wenn ein Taster gedrückt wird ein eigenes Blinkprogramm laufen muss.
Und wenn ein Blinkprogramm läuft darf kein anderes gestartet werden.
Also brauche ich 5 Eingänge.


Grüße Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2013, 16:12
Beitrag #6
RE: Ablaufprogramm
(24.07.2013 16:02)Hauzi schrieb:  Hallo

Nein da immer wenn ein Taster gedrückt wird ein eigenes Blinkprogramm laufen muss.
Und wenn ein Blinkprogramm läuft darf kein anderes gestartet werden.
Also brauche ich 5 Eingänge.


Grüße Andreas

Ahhh ok...so ne Art Quizbuzzer ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2013, 16:16
Beitrag #7
RE: Ablaufprogramm
Hallo

Ja genau das was ich oben geschrieben habe mit den zeiten das ist bei jedem Taster verschieden.

Was toll währe wenn mir jemand den Anfang machen würde also das mit den 5 Taster.

Danke

Grüße Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2013, 19:04
Beitrag #8
RE: Ablaufprogramm
Dann schau dir doch mal die Beispiele --> Digital --> Button oder Debounce mal an... müsstest das dann ja nur noch um 4 Buttons erweitern.

in den zugehörigen IF case dann dein "Programm für die LEDs" packen. es soll ja sonst kein Button mehr berücksichtigt werden...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste