INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
16.04.2015, 16:06
Beitrag #1
ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
Wie der Titel schon sagt, würde ich gerne einen ATtiny13 mit der IDE 1.0.6 beschreiben. In der Version, die ich bisher gefunden habe, geht das aber nur mit den ATtinys 44, 45, 84 und 85.

Irgendwo hatte ich mal eine Lösung für die IDE 1.0.5 gefunden. Nach der Installation konnten dann aber die Pins (egal welcher Tiny) A1, A2 und A3 nicht mehr definiert werden.

Code:
int irgendwas = A1

ergibt dann die Fehlermeldung:
Code:
sketch_apr16a:23: error: ‘A1’ was not declared in this scope

Statt "A1" "2" zu schreiben klappt zwar beim Kompilieren, aber in der Praxis funktioniert das nicht. Wenn ich einen analogen Wert auslesen will, kommt nix. Gebe ich hingegen "A1" ein und kompiliere (ATtiny85) mit der 1.0.6, dann klappt es wieder.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2015, 18:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2015 18:37 von Gelegenheitsbastler.)
Beitrag #2
RE: ATtiny13 mit einer aktuellen Arduino IDE programmieren - geht das?
Die Frage ist mal wieder aktuell. Gibt es inzwischen eine Lösung, mit der ich eine aktuelle Version der Arduino IDE zum flashen des ATtiny13 nutzen kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2015, 19:37
Beitrag #3
RE: ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
Hallo Bastler,

ich kann nur mit zwei Links dienen.
Link1
Link2
Jedenfalls ist da eine erweiterte "boards.txt" dabei.

Ich würde vorsichtshalber nur die Einträge für den attiny13 aus der Datei entnehmen und in meine eigene boards.txt kopieren.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2015, 19:43
Beitrag #4
RE: ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
Danke für die Links. Ich habe eben auch noch was gefunden. Es scheint aktueller zu sein.

https://arduinodiy.wordpress.com/2015/04...and-1-7-x/

http://arduino.stackexchange.com/questio...1927#11927

Allerdings verstehe ich nicht so ganz wie das funktionieren soll. Muss man nur die boards.txt verändern oder noch mehr?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2015, 20:20
Beitrag #5
RE: ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
Ich habe es auch noch nicht probiert.

Wenn ich jetzt den ATtiny13 bei mir in eine ältere IDE (<1.5) integrieren müsste würde ich folgendes tun.

1.
Die boards.txt, die für den ATtiny4x/8x im Verzeichnis ...\hardware\attiny\avr\boards.txt steht, um die Einträge für den ATtiny13 aus diesem Link ergänzen.
2.
Die Datei wiring.c ( ...\hardware\arduino\avr\cores\arduino\wiring.c) entsprechen dem Hinweis:
in arduino1/hardware/arduino/cores/arduino/wiring.c
Line 44 should be supplemented with an additional condition for ATtiny13
#if defined(__AVR_ATtiny24__) || defined(..) ... [Add this] || defined(__AVR_ATtiny13__)
SIGNAL(TIM0_0VF_vect)
....

ergänzen.

Für IDEs der Versionen >1.5 wäre das Vorgehen nach den beiden Links von dir meine erste Wahl.

Was ist den an dem ATtiny13 so interessant gegenüber dem 45/85 ??

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2017, 15:24
Beitrag #6
RE: ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das?
Der Thread ist zwar etwas älter, aber man kann unterdessen sehr einfach die ATTiny13 mit der Arduino-IDE programmieren.

Auf dieser Seite hat es eine json gegeben: https://github.com/arduino/Arduino/wiki/...pport-urls

Hier noch der direkte Link auf die json: https://mcudude.github.io/MicroCore/pack...index.json

Ich habe es mit der IDE 1.8.4 gerade getestet und es klappte auf Anhieb.

>Was ist den an dem ATtiny13 so interessant gegenüber dem 45/85 ??
Da er sehr günstig ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Attiny45-20 programmieren PeterCrash 4 281 22.09.2017 20:49
Letzter Beitrag: Mathias
  ATtinys programmieren Thor Wallhall 11 716 14.09.2017 21:26
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Kommandozeilen-Parser programmieren tollewurst 2 300 21.08.2017 22:15
Letzter Beitrag: georg01
  LCD geht nicht - keine Ahnung warum?? DL1AKP 12 814 15.05.2017 13:17
Letzter Beitrag: DL1AKP
  Optischenfüllstandsensor programmieren Freeed94 19 1.059 13.05.2017 08:03
Letzter Beitrag: Binatone
  Firmata (Daten senden an den Arduino und empfangen vom Arduino) comfan 6 1.009 29.04.2017 14:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  Was optimiert der Kompiler/Optimaleres Programmieren da_user 3 380 14.04.2017 17:26
Letzter Beitrag: rkuehle
Rainbow File geht nicht zum compilieren!!!! Jocky 7 552 19.02.2017 20:01
Letzter Beitrag: Binatone
  Code aus 1.6.9 geht mit 1.8.1 nicht mehr zu kompilieren DL1AKP 7 723 02.02.2017 12:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Läst sich nicht Programmieren Micha06 4 578 29.01.2017 17:27
Letzter Beitrag: Micha06

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste