INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ATMEGA 328P PU ??
15.11.2014, 16:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.11.2014 16:32 von xuino.)
Beitrag #1
Question ATMEGA 328P PU ??
Hallo an alle :-),

Wofür steht die Kennung P-PU oder nur P?
Ich konnte in dem Datenblatt des ATMEGA 328 irgendwie keine so richtige Antwort finden? Sad
Ich würde gerne den auf meinem Arduino Uno befindlichen Mikrocontroller (ATMEGA328P) nun entnehmen und in meine Schaltung integrieren.
Nun brauche ich natürlich einen neuen, den ich für spätere Ideen nutzen kann.
Ich habe mich mal bei Ebay umgeschaut "ATMEGA328P-PU" und diesen gefunden.
Optik und Beinchen passt ja alles, doch wofür steht das P-PU? Kann ich diesen auf meinem Board verwenden?
Desweiteren wollte ich mich noch kurz bei euch schlau machen (Achtung: Gefährliches Halbwissen), ob ich die Mikrocontroller auch direkt mit dem Bootloader bestellen kann oder ob ich diesen immer "von Hand" aufspielen muss?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

xuino Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2014, 17:18
Beitrag #2
RE: ATMEGA 328P PU ??
schau mal HIER
bekommst du die Controller auch schon vorprogammiert. du kannst auch den einen CPU kaufen und dann mit einem UNO (Arduino als ISP) programmieren.
Einfacher ist es mit einem ISP Programmer dann kannst du in deinen Schaltung einen ISP dann kannst du auch mit dem HIER einfach umprogrammieren.
Gruß
DerDani
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2014, 17:22
Beitrag #3
RE: ATMEGA 328P PU ??
Hallo volvodani,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Sprich wenn ich dieses Produkt "ATmega328 mit Bootloader für Arduino Uno" für 2,80 € nehme bin ich auch der sicheren Seite? HuhBig Grin

Das ich den Arduino UNO ebenfalls als ISP Programmer benutzen kann habe ich bereits gelesen, jedoch muss ich mich erst noch damit befassen, wie komplex das ganze ist! Hast du da zufällig Erfahrung mit? Angel

Liebe Grüße,

xuino
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2014, 19:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.11.2014 19:54 von volvodani.)
Beitrag #4
RE: ATMEGA 328P PU ??
Ich habe es schon mal gemacht und sehe dies als Notlösung an.
Ich würde dir eher zum empfohlenen ISP raten damit kannst du schön den Bootloader flashen oder deinen eingesetzten AVR programmieren.
Klick mal auf das zweite hier (Die 18€ sind gut angelegt). Nimm den -P da brauchst du nix anzupassen. Bei den ohne P musst du in der IDE was einpassen da er den -P erwartet
Gruß
DerDani
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2014, 12:25
Beitrag #5
RE: ATMEGA 328P PU ??
Vielen Dank für deine hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße,

xuino
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Atmega über Board Erbsenhirn 22 1.721 09.04.2016 15:45
Letzter Beitrag: Erbsenhirn
  Arduino für andere ATmega anpassen? Sven 4 953 03.12.2015 22:38
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Microboard mit ATmega 32U4 Controller do1xxy 0 581 20.06.2015 19:14
Letzter Beitrag: do1xxy
  Arduino ATmega 328 - USB Schnittstelle defekt do1xxy 5 2.164 20.05.2015 08:51
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  ATmega anschließen Lothar 5 1.755 09.04.2014 13:31
Letzter Beitrag: Lothar
  328P-PU wofür steht das PU? ticki 3 1.811 09.09.2013 08:15
Letzter Beitrag: Stefan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste