INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ARDUINO - Essentials
08.06.2018, 16:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2018 16:23 von BfWi.)
Beitrag #1
Information ARDUINO - Essentials
Seit kurzem gibt es ein neues Buch für ARDUINO Einsteiger. Ihr findet es bei AMAZON unter: https://www.amazon.de/dp/1980955247?ref_..._150889320
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2018, 21:05
Beitrag #2
RE: ARDUINO - Essentials
(08.06.2018 16:22)BfWi schrieb:  Seit kurzem gibt es ein neues Buch für ARDUINO Einsteiger. Ihr findet es bei AMAZON unter: https://www.amazon.de/dp/1980955247?ref_..._150889320
Da Du ja mit großer Wahrscheinlichkeit der Autor des Buchs bist, dass Du in beiden Foren anpreist, wäre es doch gut, wenn Du uns mal ein paar Kapitel aus der Mitte zum Probelesen bereit stellst, damit wir entscheiden können, ob es brauchbar ist.

Ansonsten wäre zumindest meine Bauchentscheidung, es nicht zu kaufen.
Gibt es das auch als eBook?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2018, 22:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.2018 22:30 von BfWi.)
Beitrag #3
RE: ARDUINO - Essentials
(10.06.2018 21:05)Tommy56 schrieb:  
(08.06.2018 16:22)BfWi schrieb:  Seit kurzem gibt es ein neues Buch für ARDUINO Einsteiger. Ihr findet es bei AMAZON unter: https://www.amazon.de/dp/1980955247?ref_..._150889320
Da Du ja mit großer Wahrscheinlichkeit der Autor des Buchs bist, dass Du in beiden Foren anpreist, wäre es doch gut, wenn Du uns mal ein paar Kapitel aus der Mitte zum Probelesen bereit stellst, damit wir entscheiden können, ob es brauchbar ist.

Ansonsten wäre zumindest meine Bauchentscheidung, es nicht zu kaufen.
Gibt es das auch als eBook?

Gruß Tommy

Hallo Tommy,

klar gibt es auch ein eBook. https://www.amazon.de/Arduino-Essentials...ZR0EZNNVV2
Auf den Amazon-Seiten hast Du auch die Möglichkeit, ins Buch-innere zu sehen, um einige Abschnitte zu lesen.
Ob Du es dann kaufen möchtest, ist letztendlich Deine Sache.
Gruß Wolle

(10.06.2018 22:27)BfWi schrieb:  
(10.06.2018 21:05)Tommy56 schrieb:  
(08.06.2018 16:22)BfWi schrieb:  Seit kurzem gibt es ein neues Buch für ARDUINO Einsteiger. Ihr findet es bei AMAZON unter: https://www.amazon.de/dp/1980955247?ref_..._150889320
Da Du ja mit großer Wahrscheinlichkeit der Autor des Buchs bist, dass Du in beiden Foren anpreist, wäre es doch gut, wenn Du uns mal ein paar Kapitel aus der Mitte zum Probelesen bereit stellst, damit wir entscheiden können, ob es brauchbar ist.

Ansonsten wäre zumindest meine Bauchentscheidung, es nicht zu kaufen.
Gibt es das auch als eBook?

Gruß Tommy

Hallo Tommy,

klar gibt es auch ein eBook. https://www.amazon.de/Arduino-Essentials...ZR0EZNNVV2
Auf den Amazon-Seiten hast Du auch die Möglichkeit, ins Buch-innere zu sehen, um einige Abschnitte zu lesen.
Ob Du es dann kaufen möchtest, ist letztendlich Deine Sache.
Gruß Wolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2018, 20:29
Beitrag #4
RE: ARDUINO - Essentials
dies sei angemerkt... https://www.arduinoforum.de/werbung.php ...

Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt, wenn man es teilt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2018, 17:21
Beitrag #5
RE: ARDUINO - Essentials
Schon wieder ein Buch für Anfänger.

Interessant wäre mal ein Buch, welches einen Arduino voll ausreizt.

Wie zB. einen UART-Kommunikation funktioniert, ohne Serial.Write oder auch I²C.
Oder einen Multiplex, welcher 1000LEDs ansteuern kann, der ATmega hat da genügen Leistung. Aber wen man es macht wie in den Anfänger-Bücher, ist bei 128LEDs Schluss, da digitalWrite zu viel Overhead hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste