INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
30.12.2013, 15:23
Beitrag #1
AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
Hallo Leute,

ich benötige die aktuelle Uhrzeit für meinen Mikrocontroller. Brauche ich dafür einen DCF-Empfänger oder klappt das auch nur mit der RTC (Syncronisation mit PC?)?

NB: Habe mir auch einen entsprechenden Empfänger beschafft, der benötigt jedoch über 10 Minuten für die aktuelle Uhrzeit. Kann man diese "Empfangszeit" verkürzen.

Gruß
Cray-1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2013, 18:43
Beitrag #2
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
Wie genau soll es denn sein?

Gruß
Hans-Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2013, 19:14
Beitrag #3
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
die u.U. lange Wartezeit fällt nur an, wenn keine gültige Zeit vorhanden ist und erst einmal ein vollständiger Zyklus fehlerfrei eingelesen wurde. Danach stehen die Zeitdaten sofort zur Verfügung. RTC meint hier für gewöhnlich ein entsprechendes Modul am Arduino, das auch bei spannungsfreiem Prozessor weiterläuft.

RTC >> interner Timecounter, sofort verfügbar, kann falsch gehen.

DCF >> Funkempfang, hochgenau, Verzögerung beim Booten, automtische Sommerzeitumstellung

Man könnte natürlich beide kombinieren; in der Praxis habe ich das aber noch nicht gesehen.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2013, 17:14
Beitrag #4
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
(30.12.2013 15:23)Cray-1 schrieb:  Hallo Leute,

ich benötige die aktuelle Uhrzeit für meinen Mikrocontroller. Brauche ich dafür einen DCF-Empfänger oder klappt das auch nur mit der RTC (Syncronisation mit PC?)?

NB: Habe mir auch einen entsprechenden Empfänger beschafft, der benötigt jedoch über 10 Minuten für die aktuelle Uhrzeit. Kann man diese "Empfangszeit" verkürzen.

Gruß
Cray-1

Hallo Cray,
das Thema habe ich auch schon angegangen und bislang bin ich so weit gekommen das ich von einem NTP Server im Web die Zeit beziehe und damit das RTC Shield von ELV synchronisiere. Allerdings habe ich das noch nicht automatisiert. Bislang nehme ich die Uhrzeit aus der RTC wo über einen Goldcap Kondensator gepuffert ist und ca. 1 Woche lang die Uhr weiterlaufen läßt.
Mit einem DCF Zusatz habe ich es auch schon versucht, allerdings scheiterte das wohl an dem das die Antenne zu nahe am Prozessor war und somit die Störsignale vom CPU Oszillator wohl den DCF Empfänger zugestopft haben...obwohl das kaum verständlich ist bei dem riesigen Frequenzunterschied von 77,5KHz zu 16MHz....
Zum NTP Server (Grundlage war das Beispielprogramm wo in der Arduino IDE mitgeliefert wurde) ist zu sagen das man dort gesperrt wird wenn man zu oft die Zeit abfragen tut, aber neue IP Adresse ziehen oder länger warten dann geht es auch wieder. Daher war mein Ziel fürs Hausnetz einen eigenen Zeitserver zu machen...(Fertigstellung noch offen) um damit die anderen Arduino's dann mit der Zeit zu versorgen. Voraussetzung ist dabei eben eine Ethernetschnittstelle und am besten noch ein Ardi Mega 2560 weil wenn man zu viele Funktionen einbindet wird der UNO Speicher schnell knapp.
Gruß
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 19:08
Beitrag #5
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
Hallo zusammen,

das ist natürlich auch eine gute Idee, einen Timeserver anzuzapfen, wenn eine Datenverbindung besteht. Das sollte man natürlich nur gelegentlich machen, um die interne Uhr zu synchronisieren. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Programmierasse gibt, die das alle paar Sekunden machen wollen, anch dem Motto: Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Beim DCF-Empfang muss wirksam gefiltert und gegf. abgeschirmt werden, sonst wird das nichts.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2014, 22:37
Beitrag #6
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
(30.12.2013 15:23)Cray-1 schrieb:  Hallo Leute,

...... einen entsprechenden Empfänger beschafft, der benötigt jedoch über 10 Minuten für die aktuelle Uhrzeit. Kann man diese "Empfangszeit" verkürzen.

..kleiner Nachtrag zur Synchronisationszeit, wenn der Empfänger sauber arbeitet dann hat er im Worst-Case-Fall nach 2min. die richtige Zeit erkannt. Sprich das Übertragen aller Daten dauert 59 Sekunden plus 1sek. Pause zum Synchronisieren, daraus reslutiert eben das wenn man eben die Sync.-Sekunde verpasst hat auf diese eben wieder 59sek. warten muß bis wieder synchronisert werden kann. Siehe auch unter:
DCF77.de
Gruß
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 16:39
Beitrag #7
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
bei kommerziellen Funkzeitempfängern dauert es oft ca. 8 min, bis eine gültige Zeit angezeigt wird. Das liegt wohl daran, dass die Empfängersoftware eine Reihe von gültigen und plausiblen Telegrammen abwartet, bis sie diese akzeptiert. Der Sender steht hier bei mir gleich um die Ecke, an einem grenzwertigen Signal kann es also kaum liegen.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2014, 20:11
Beitrag #8
RE: AKtuelle Uhrzeit bekommen, RTC oder DFC-Empfänger
(04.01.2014 16:39)Stefan schrieb:  bei kommerziellen Funkzeitempfängern dauert es oft ca. 8 min, bis eine gültige Zeit angezeigt wird. Das liegt wohl daran, dass die Empfängersoftware eine Reihe von gültigen und plausiblen Telegrammen abwartet, bis sie diese akzeptiert. Der Sender steht hier bei mir gleich um die Ecke, an einem grenzwertigen Signal kann es also kaum liegen.

Hallo Stefan,
.,..lach...Smile...vielleicht ist dein Empfänger nicht Großsignalfest und ist zugestopft...CoolTongueRolleyes, probier doch mal den Empfang zu dämpfen und wickel die Antenne in Alufolie ein oder noch besser in Mumetall..TongueTongueTongue
Ne mal im ernst, mit nem Widerstand das Antennensignal ein bischen belasten könnte helfen.
Das mit dem prüfen von mehreren Telegrammen ist wohl auch plausibel...mein DCF Wecker braucht zum synchroniseren auch imm 3 bis 5 Minuten was ich daran sehe das er solange das gemultiplexte LED Display abschaltet weil das Multiplexsignal den Empfang stört.
Wenn ich mal viel viel Langeweile habe ziehe ich meinen 77KHz Quarz raus und versuche einen Empfänger selber zu bauen...
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  mit if aus do-while oder while Schleife aussteigen Nafetz 6 99 Gestern 21:41
Letzter Beitrag: Pit
  Welche IDE? Arduini.cc oder .org Bilbo 1 206 17.10.2016 21:03
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Ardublock übertragt nicht an IDE oder UNO R3 tobi83 5 335 16.10.2016 14:07
Letzter Beitrag: Pit
  DCF77 Empfänger paq 19 911 23.07.2016 17:16
Letzter Beitrag: rkuehle
  Programmspeicher auf i2c_EEPROM oder SD_Card erweitern? avoid 11 346 11.07.2016 15:46
Letzter Beitrag: avoid
  Empfänger RF 433 peterfried 6 367 10.06.2016 23:01
Letzter Beitrag: hotsystems
  IDE von .org oder .cc besser geeignet? Bit of Byte 4 449 01.03.2016 21:57
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Pretzelboard oder C.Control Warmbronner 1 529 22.02.2016 20:14
Letzter Beitrag: hotsystems
  digitalOutputpin mit Taster an- oder ausschalten Raptor 2 570 26.12.2015 20:59
Letzter Beitrag: torsten_156
  werte vom MPU6050 gy521 bekommen max1798 0 463 18.12.2015 21:11
Letzter Beitrag: max1798

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste