INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADU Bereichsfestlegung
12.01.2015, 10:52
Beitrag #1
ADU Bereichsfestlegung
Hallo zusammen,

es geht um eine Motorsteuerung mit Analoger Sollwertvorgabe mittels einer Spannung. Der Motor besitzt zur Rückmeldung des Istwerts einen Poti. Soweit funktioniert die Motorsteuerung problemlos.

Nun möchte ich jedoch programmieren das der Motor nur im Bereich von 0,5-9,5V verfährt um ein überdrehen des Potentiometers zu verhindern. Mein Sollwertgeber soll allerdings weiterhin 0-10V an den Arduino geben. Sprich ich müsste meinen Sollwertbereich von 9V, den ich verfahren möchte, an die 0-10V des Sollwertgebers anpassen.

Wie müsste ich das programmieren?

bis jetzt war mein Versuch:

AsollM1=analogRead(A0*0.9+0.5)

Danke schonmal.
Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2015, 11:33
Beitrag #2
RE: ADU Bereichsfestlegung
(12.01.2015 10:52)marius.weinlein schrieb:  ...
bis jetzt war mein Versuch:

AsollM1=analogRead(A0*0.9+0.5)
...

Hi,
nun dazu gibt es den map() Befehl, siehe unter arduino.cc - Reference.
Doch solltest du dabei beachten das du aus dem A0 Eingang einen Integerwert von 0 - 1023 beziehst den man schlecht mit einer Real Zahl umrechnen kann ohne ihn vorher sauber zu konvertieren. Was die Compilerregeln an der Stelle von Haus aus machen kann ich dir nicht sagen. Deshalb ordne ich das immer selber zu und dann weiß ich um was es geht.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2015, 11:43
Beitrag #3
RE: ADU Bereichsfestlegung
(12.01.2015 10:52)marius.weinlein schrieb:  Mein Sollwertgeber soll allerdings weiterhin 0-10V an den Arduino geben.
Hi,
wirklich 0-10V? Das mag der Arduino bestimmt nicht wirklich. Auch mit externer Referenzspannung sind 5V das Maximum, soweit ich weiss.
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2015, 11:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2015 11:49 von marius.weinlein.)
Beitrag #4
RE: ADU Bereichsfestlegung
Danke schonmal. Werde ich gleich ausprobieren.
Vor dem Arduino ist ein Spannungsteiler verbaut. Sind also max. 5V an seinem Eingang Wink

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste