INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
09.03.2015, 19:54
Beitrag #1
8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
gerade kam die bestellte micro-sd karte, angeblich kingston an.

die beispielprogramme sagen aber "initialization failed!"

irgend ein anderes laufwerk für micro-sd habe ich im moment nicht.

muss die karte formatiert werden oder sind die schon vorformatiert?

kann man auf dem laufwerk auf dem ethernet shield überhaupt 8GB verwenden?

SD.begin(4)
pinMode(10, OUTPUT)

ich habe Mega2650 R3, China
das ethernet-shield funktioniert ansonsten und lässt sich via Browser ansprechen.

Grüsse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2015, 20:29
Beitrag #2
RE: 8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
Hallo,
also ich habe auf diesem Shield bislang nur ein 4GB SD'chen verwendet und das ging ohne Probleme.
..poste doch mal deinen Code das man sehen kann ob du da evtl. was anderster machst wie ich.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2015, 20:51
Beitrag #3
RE: 8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
Es ist das Codesample "CardInfo" aus den Beispielen in der IDE
Inzwischen habe ich die SD lesen können und auch einen file drauf schreiben können.
ich habe als chipSelect jetzt 8 gewählt, und 53 für den pinMode (Mega2560)

In der Doku steht aber ausdrücklich, dass man für chipSelect auf dem ethernet-shield 4 wählen muss.
8 ist für Sparkfun SD-shield, eine solche habe ich aber gar nicht !!!

was mich wieder ärgert ist, dass er nur
Volume type ist FAT32
Volume size (bytes): 3665821696
Volume size (Kbytes): 3579904
Volume size (Mbytes): 3496

anzeigt, obwohl der Chinamann von Alibaba hoch und heilig versichert hat es seien 8 GB drauf und es sei original Kingston.
hat 4.99 $ gekostet mit Versand. Auf der Verpackung steht auch Kingston mit deren Symbolbild.

Grüsse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2015, 21:31
Beitrag #4
RE: 8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
dann biste wohl an der 4GB Grenze hängen geblieben...das ist nun mal so.
Und Arduino Standart beim CS ist Port 10 = ETH Interface, CS Port 4 = SD Card.

Und ich hatte auch unerklärliche Probleme mit dem CS und habe dann vor jedem I/O Kommando den jeweiligen CS per Unterprogramm gezielt aktiviert und den anderen gleichzeitig deaktiviert. Dann gings.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2015, 21:43
Beitrag #5
RE: 8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
"dann biste wohl an der 4GB Grenze hängen geblieben...das ist nun mal so."

meinst du damit, dass das laufwerk auf dem shield einfach nicht mehr als 4 GB kann, egal welche karte man da reinsteckt?
lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2015, 22:02
Beitrag #6
RE: 8GB Micro SD auf Ethernet w5100 shield
(09.03.2015 21:43)Pit schrieb:  "dann biste wohl an der 4GB Grenze hängen geblieben...das ist nun mal so."

meinst du damit, dass das laufwerk auf dem shield einfach nicht mehr als 4 GB kann, egal welche karte man da reinsteckt?
lg

nicht das Laufwerk, der Micro SD Slot ist nur ein "Steckverbinder" und die Leitungen gehen über eine kleine Pegelanpassung direkt an die CPU. Die Software in der Library kann nicht mehr verwalten so wie das aussieht. Deswegen auch die FAT16 Formatierung. Hier spielt eine Rolle das das RAM in der ATmega328 CPU eben doch recht klein ist. Mit 2KB RAM um die SD zu verwalten kann man eben keine großen Sprünge machen.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  nano, micro oder? für LAN Shield sepp01 10 250 12.11.2017 11:30
Letzter Beitrag: sepp01
  Steckertyp von SD Card Shield V4.0? alpenpower 7 506 10.11.2017 10:04
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  SunFounder 16 Channel 12 Bit PCA9685 PWM Servo I2C Driver Shield Bikandajyo 11 500 18.10.2017 13:54
Letzter Beitrag: Bikandajyo
  Display für ATMega 2560 mit Shield lion88 8 777 08.10.2017 18:27
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  China Clone Pro Micro? Holzwurm56 9 876 23.05.2017 21:49
Letzter Beitrag: Tommy56
  Wo finde ich den Pro Micro? Holzwurm56 1 355 22.05.2017 06:09
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Micro DieBlume 5 546 05.05.2017 15:59
Letzter Beitrag: hotsystems
  CAN-Shield iVm 3,3V Arduino Pro Mini Clubsport 12 957 13.04.2017 22:56
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  SM5100B GSM shield huber5093 2 421 01.02.2017 04:19
Letzter Beitrag: bergfrei
  Arduino Micro - Probleme madin 65 5.016 07.01.2017 18:50
Letzter Beitrag: Harry Hirsch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste