INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
25.06.2014, 10:52
Beitrag #1
7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
Hallo,
ich habe nun mein Programm zu meinem Schaltplan erstellt und verstehe nicht, warum sich nichts tut.
Eigentlich sollte die 7 Segment LED von 1-9 zählen.
Ich hänge mal den Schaltplan und das Programm an.
Danke schonmal für die Hilfe.

Gruß


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

.ino  countup_ino.ino (Größe: 2,17 KB / Downloads: 151)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2014, 14:32
Beitrag #2
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
Hey,

2 Sachen fallen mir im Schaltplan auf Anhieb auf:

- /LE (Pin5) sollte lt. Datenblatt zur Anzeige auf LOW-Pegel sein

- kenne IC4 nicht, aber 180 Ohm bei 12V erscheinen mir etwas wenig als Vorwiderstand

In deinem Sheet deklarierst du Pin1-4 als Ausgänge, im Schaltplan sind es Pin0-3, da passt auch noch was nicht.

Bin aber selber erst seit kurzem mit dem Arduino unterwegs Dodgy

Gruß...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2014, 15:32
Beitrag #3
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
(25.06.2014 14:32)wedelchen schrieb:  Hey,

2 Sachen fallen mir im Schaltplan auf Anhieb auf:

- /LE (Pin5) sollte lt. Datenblatt zur Anzeige auf LOW-Pegel sein

- kenne IC4 nicht, aber 180 Ohm bei 12V erscheinen mir etwas wenig als Vorwiderstand

In deinem Sheet deklarierst du Pin1-4 als Ausgänge, im Schaltplan sind es Pin0-3, da passt auch noch was nicht.

Bin aber selber erst seit kurzem mit dem Arduino unterwegs Dodgy

Gruß...

Ok danke erstmal.
Also zu punkt 3:
ich hab die Pins auf 1-4 umgesteckt, weil bei 0 irgendwas nicht stimmt.
Das hat also seine Richtigkeit, habe den Schaltplan nur nicht aktualisiert.

Nun zu Punkt 1:
Was genau heißt das? Was muss ich machen?

Hast du dir mal das Programm angesehen, ob da irgendwas fehlt?
Ich meine ich muss noch B0 und B1 irgendwie deklarieren aber ich weiß nicht wie Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2014, 15:49
Beitrag #4
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
Hmm, wie gesagt, bin selbst Neuling.

Bei Problemen lasse ich mir den Inhalt der Variablen im Seriellen Monitor ausgeben, hilft ungemein. B0 und B1 scheinen in Ordnung zu sein, kommt 0 und 1 als Wert.

Zu Punkt1, lege diesen Pin doch mal versuchsweise auf Masse (LOW) und schau was passiert.

So, genug mit meinen Halbwissen, bevor ich nur noch zu viel Stuss erzähle.

Gruß...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.06.2014, 16:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.06.2014 16:27 von rkuehle.)
Beitrag #5
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
hallo mullman,

die Pins 0 und 1 sind beim Arduino der seriellen Kommunikation vorbehalten und dienen ua. auch zum programmieren, sowie der Ausgabe auf dem SerialMonitor. Also als Ausgang für nachgeschaltete Devices ungeeignet!

Warum benutzt du für die Schaltung zwischen Arduino und 4511 nicht den Vorschlag wie hier angegeben? : http://www.instructables.com/id/Arduino-.../?ALLSTEPS . Dann brauchst du den Code auch nicht anpassen.
Mir ist auch nicht ganz klar, warum du den UDN-Chip noch als Treiber einsetzt.
Ich glaube nicht, dass die 7 Segmentanzeige soviel Strom zieht, als das sie nicht direkt vom 4511 angetrieben werden könnte (Du solltest das aber durchaus mit einem Blick ins Datenblatt prüfen).
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2014, 12:21
Beitrag #6
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
(26.06.2014 16:26)rkuehle schrieb:  hallo mullman,

die Pins 0 und 1 sind beim Arduino der seriellen Kommunikation vorbehalten und dienen ua. auch zum programmieren, sowie der Ausgabe auf dem SerialMonitor. Also als Ausgang für nachgeschaltete Devices ungeeignet!

Warum benutzt du für die Schaltung zwischen Arduino und 4511 nicht den Vorschlag wie hier angegeben? : http://www.instructables.com/id/Arduino-.../?ALLSTEPS . Dann brauchst du den Code auch nicht anpassen.
Mir ist auch nicht ganz klar, warum du den UDN-Chip noch als Treiber einsetzt.
Ich glaube nicht, dass die 7 Segmentanzeige soviel Strom zieht, als das sie nicht direkt vom 4511 angetrieben werden könnte (Du solltest das aber durchaus mit einem Blick ins Datenblatt prüfen).
Grüße Ricardo
Danke für die Antwort,
also ich häng erstmal die Datenblätter rein...
Und zu dem Strom, das Ding ist ich will 4 von den 7 Segment Anzeigen schalten und somit würden die zu viel Strom ziehen vom Mikrocontroller.
Ich habe das aber erstmal nur mit einer Anzeige probiert um zu schauen wie es klappt.
Zu Punkt 1: Heißt das ich kann Pin 1 nicht benutzen und keinen seriellen Monitor benutzen?

Gruß


Angehängte Datei(en)
.pdf  DS_SC2312SRWA.pdf (Größe: 289,91 KB / Downloads: 383)
.pdf  UDN2981#ALG.pdf (Größe: 99,51 KB / Downloads: 287)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2014, 16:40
Beitrag #7
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
Hallo mullman,

jetzt wird klar warum du den Treiber-Chip benutzt.
Ja, du solltest Pin 1 nicht benutzen, da der ua. zum flashen und eben auch für den SerialMonitor benutzt wird. Oft braucht man den zum debuggen.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 18:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2014 18:58 von Bitklopfer.)
Beitrag #8
RE: 7 Segment Anzeige mit Treiber / Programmierung!
(27.06.2014 12:21)mullman1 schrieb:  .....
Und zu dem Strom, das Ding ist ich will 4 von den 7 Segment Anzeigen schalten und somit würden die zu viel Strom ziehen vom Mikrocontroller.
....

Hi,
und diese 4 Anzeigen sollen dann alle die gleiche Zahl anzeigen ? Oder ist das hier erst mal der Testaufbau für eine Anzeigenstelle von 4 ?

Der Rest wurde ja schon ausgiebig erörtert.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Oled 0.91 wechselnde Anzeige . Benötige hilfe MotD 5 193 16.03.2019 16:20
Letzter Beitrag: Tommy56
  Programmierung eines MIDI-Controllers Schraubfix 17 916 25.02.2019 12:24
Letzter Beitrag: Tommy56
  Programmierung eines Arduino Uno mit Motorshield Lancair4 8 391 24.02.2019 09:49
Letzter Beitrag: Lancair4
  Programmierung eines ToF-Abstandssensors fragesteller1 3 252 01.02.2019 23:21
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Nano Programmierung Relais Mister_ACE 27 2.650 30.09.2018 09:22
Letzter Beitrag: Mister_ACE
  LCD Keypad unvollständige Anzeige MarioE 4 600 18.07.2018 15:16
Letzter Beitrag: MarioE
  Fehlerhafte Anzeige der LiquidCrystal und debug.h do1xxy 16 1.629 14.07.2018 17:29
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem mit TFT Display Anzeige wechseln Thor Wallhall 10 2.020 06.07.2018 20:51
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Arduino GRBL Treiber BenTuck 9 1.937 09.05.2018 21:19
Letzter Beitrag: old56Man
  Stepper Treiber A4988 - Nema 17 Motor Crazy 3 952 27.04.2018 22:07
Letzter Beitrag: GuaAck

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste