INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
6 St. DHT22 auslesen geht nicht
09.10.2013, 18:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2013 18:50 von alpenpower.)
Beitrag #9
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Servus Ricardo,

ja die Berge waren ok, Wellness für meine Frau, Modellfliegen für mich.
In der Zwischenzeit habe ich eine lauffähige Version die gleich folgt.
Ich hatte nur schon wieder so viel Zeit in diese kleine Sache gesteckt...und irgendwann sieht man nichts mehr. Aber mit neuem Schwung rein in den Code und schon war die Lösung da. Noch dazu habe ich immer noch meine Probleme mit dem Arduino-Code, was sich bestimmt noch ändert.
Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Ob man nun diePorts A0-A5 verwendet oder andere digitale Pins, sei noch zu überlegen oder auszutesten.
Trotzdem vielen Dank an Dich für die tatkräftige Unterstützung.

Gruß Franz

So, und nun die Nachwelt:
Code:
#include <DHT.h>
#define DHTTYPE DHT22
#define DHT1PIN A0         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT2PIN A1         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT3PIN A2         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT4PIN A3         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT5PIN A4         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT6PIN A5         // Zur Messung verwendeter Pin

// Vars für Ausgabewerte
float h1,t1,h2,t2,h3,t3,h4,t4,h5,t5,h6,t6;

// DHT Instanzen aufsetzen
DHT DHT1(DHT1PIN, DHTTYPE);
DHT DHT2(DHT2PIN, DHTTYPE);
DHT DHT3(DHT3PIN, DHTTYPE);
DHT DHT4(DHT4PIN, DHTTYPE);
DHT DHT5(DHT5PIN, DHTTYPE);
DHT DHT6(DHT6PIN, DHTTYPE);

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
/* DHT - Instanzen starten
  DHT1.beginn()         //setup(DHT1PIN);
  DHT2.begin()    //setup(DHT2PIN);
  DHT3.beginn()    //setup(DHT3PIN);
  DHT4.beginn()    //setup(DHT4PIN);
  DHT5.begin()    //setup(DHT5PIN);
  DHT6.begin()    //setup(DHT6PIN);
  */
}
void loop()
{
/* Zeitspanne für Messung abwarten
  delay(DHT1.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT2.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT3.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT4.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT5.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT6.getMinimumSamplingPeriod());
  */

  // Werte holen
  h1 = DHT1.readHumidity();
  t1 = DHT1.readTemperature();
  h2 = DHT2.readHumidity();
  t2 = DHT2.readTemperature();
  h3 = DHT3.readHumidity();
  t3 = DHT3.readTemperature();
  h4 = DHT4.readHumidity();
  t4 = DHT4.readTemperature();
  h5 = DHT5.readHumidity();
  t5 = DHT5.readTemperature();
  h6 = DHT6.readHumidity();
  t6 = DHT6.readTemperature();
  
  // Werte ausgeben
  //-----------Fühler 1------------------
  //Serial.print(DHT1.getStatusString());
  Serial.print(" H1: ");
  Serial.print(h1, 1);
  Serial.print("          T1: ");
  Serial.println(t1, 1);
  delay(2000);
  
  //-----------Fühler 2------------------
  //Serial.print(DHT2.getStatusString());
  Serial.print(" H2: ");
  Serial.print(h2, 1);
  Serial.print("          T2: ");
  Serial.println(t2, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 3------------------  
  //Serial.print(DHT3.getStatusString());
  Serial.print(" H3: ");
  Serial.print(h3, 1);
  Serial.print("          T3: ");
  Serial.println(t3, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 4------------------
  //Serial.print(DHT4.getStatusString());
  Serial.print(" H4: ");
  Serial.print(h4, 1);
  Serial.print("          T4: ");
  Serial.println(t4, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 5------------------  
  //Serial.print(DHT5.getStatusString());
  Serial.print(" H5: ");
  Serial.print(h5, 1);
  Serial.print("          T5: ");
  Serial.println(t5, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 6------------------
  //Serial.print(DHT6.getStatusString());
  Serial.print(" H6: ");
  Serial.print(h6, 1);
  Serial.print("          T6: ");
  Serial.println(t6, 1);
  //Serial.println(" ");
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2013, 19:02
Beitrag #10
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Zitat:ja die Berge waren ok, Wellness für meine Frau, Modellfliegen für mich.
Freut mich zu hören!
Zitat:Noch dazu habe ich immer noch meine Probleme mit dem Arduino-Code, was sich bestimmt noch ändert.
So wie du dich reinkniest bin ich davon überzeugt.
Zitat:Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Den Satz verstehe ich nun wieder nichtHuh

Woran ich mich gewöhnen musste war einfach die Tatsache, dass die Sketche Groß-/Kleinschreibung unterscheiden.

Hauptsache es rennt jetzt.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2013, 19:53
Beitrag #11
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Hei nochmals,

Zitat:Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Den Satz verstehe ich nun wieder nicht
In Deinem Beispiel sind z.B. vergraben:
h1 = DHT1.getHumidity();
t1 = DHT1.getTemperature();

Bei mir nennt sich das Ganze so:
h1 = DHT1.readHumidity();
t1 = DHT1.readTemperature();

Beim genauen Studieren der Libs habe ich bemerkt, dass es kein 'getHumidity' gibt, sondern ein 'readHumidity'.
Dann bin ich halt den ganzen Code durchgegangen und auf ein paar ausgegraute Codezeilen gekommen.
Wenn ich mir Deine DHT.zip ansehe, so finde ich sehrwohl die Befehle wieder. Kurzum, Dein Codebeispiel u. mein verwendetes DHT-Library passten mit den Befehlen nicht zusammen; deswegen die doofen Fehlermeldungen.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  SD Karte wird nicht erkannt Maxi290997 6 199 31.03.2017 06:05
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Sad Sketch funktioniert auf dem Mega 2560 nicht Frank1234 16 598 26.03.2017 14:15
Letzter Beitrag: oOSpikeOo
  Mein Skript macht nicht das was es soll ;( DerMatze79 4 244 16.03.2017 22:19
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Programmablauf macht nicht das was ich möchte !! ESP + Blynk b3ta 3 205 01.03.2017 14:29
Letzter Beitrag: Tommy56
Rainbow File geht nicht zum compilieren!!!! Jocky 7 301 19.02.2017 20:01
Letzter Beitrag: Binatone
  IRremote bringe ich nicht zum laufen Franz54 5 233 19.02.2017 11:56
Letzter Beitrag: Tommy56
  Code aus 1.6.9 geht mit 1.8.1 nicht mehr zu kompilieren DL1AKP 7 428 02.02.2017 12:16
Letzter Beitrag: Tommy56
Bug ESP8266 ESP-12E & DHT22 hängt sporadisch Lurchi 6 372 31.01.2017 17:42
Letzter Beitrag: NormanIGB
  Arduino Läst sich nicht Programmieren Micha06 4 323 29.01.2017 17:27
Letzter Beitrag: Micha06
  Arduino Serielle Schnittstelle auslesen mit Visual Basic Obermuda 1 290 29.01.2017 17:02
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste