INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
6 St. DHT22 auslesen geht nicht
09.10.2013, 18:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2013 18:50 von alpenpower.)
Beitrag #9
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Servus Ricardo,

ja die Berge waren ok, Wellness für meine Frau, Modellfliegen für mich.
In der Zwischenzeit habe ich eine lauffähige Version die gleich folgt.
Ich hatte nur schon wieder so viel Zeit in diese kleine Sache gesteckt...und irgendwann sieht man nichts mehr. Aber mit neuem Schwung rein in den Code und schon war die Lösung da. Noch dazu habe ich immer noch meine Probleme mit dem Arduino-Code, was sich bestimmt noch ändert.
Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Ob man nun diePorts A0-A5 verwendet oder andere digitale Pins, sei noch zu überlegen oder auszutesten.
Trotzdem vielen Dank an Dich für die tatkräftige Unterstützung.

Gruß Franz

So, und nun die Nachwelt:
Code:
#include <DHT.h>
#define DHTTYPE DHT22
#define DHT1PIN A0         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT2PIN A1         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT3PIN A2         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT4PIN A3         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT5PIN A4         // Zur Messung verwendeter Pin
#define DHT6PIN A5         // Zur Messung verwendeter Pin

// Vars für Ausgabewerte
float h1,t1,h2,t2,h3,t3,h4,t4,h5,t5,h6,t6;

// DHT Instanzen aufsetzen
DHT DHT1(DHT1PIN, DHTTYPE);
DHT DHT2(DHT2PIN, DHTTYPE);
DHT DHT3(DHT3PIN, DHTTYPE);
DHT DHT4(DHT4PIN, DHTTYPE);
DHT DHT5(DHT5PIN, DHTTYPE);
DHT DHT6(DHT6PIN, DHTTYPE);

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
/* DHT - Instanzen starten
  DHT1.beginn()         //setup(DHT1PIN);
  DHT2.begin()    //setup(DHT2PIN);
  DHT3.beginn()    //setup(DHT3PIN);
  DHT4.beginn()    //setup(DHT4PIN);
  DHT5.begin()    //setup(DHT5PIN);
  DHT6.begin()    //setup(DHT6PIN);
  */
}
void loop()
{
/* Zeitspanne für Messung abwarten
  delay(DHT1.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT2.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT3.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT4.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT5.getMinimumSamplingPeriod());
  delay(DHT6.getMinimumSamplingPeriod());
  */

  // Werte holen
  h1 = DHT1.readHumidity();
  t1 = DHT1.readTemperature();
  h2 = DHT2.readHumidity();
  t2 = DHT2.readTemperature();
  h3 = DHT3.readHumidity();
  t3 = DHT3.readTemperature();
  h4 = DHT4.readHumidity();
  t4 = DHT4.readTemperature();
  h5 = DHT5.readHumidity();
  t5 = DHT5.readTemperature();
  h6 = DHT6.readHumidity();
  t6 = DHT6.readTemperature();
  
  // Werte ausgeben
  //-----------Fühler 1------------------
  //Serial.print(DHT1.getStatusString());
  Serial.print(" H1: ");
  Serial.print(h1, 1);
  Serial.print("          T1: ");
  Serial.println(t1, 1);
  delay(2000);
  
  //-----------Fühler 2------------------
  //Serial.print(DHT2.getStatusString());
  Serial.print(" H2: ");
  Serial.print(h2, 1);
  Serial.print("          T2: ");
  Serial.println(t2, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 3------------------  
  //Serial.print(DHT3.getStatusString());
  Serial.print(" H3: ");
  Serial.print(h3, 1);
  Serial.print("          T3: ");
  Serial.println(t3, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 4------------------
  //Serial.print(DHT4.getStatusString());
  Serial.print(" H4: ");
  Serial.print(h4, 1);
  Serial.print("          T4: ");
  Serial.println(t4, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 5------------------  
  //Serial.print(DHT5.getStatusString());
  Serial.print(" H5: ");
  Serial.print(h5, 1);
  Serial.print("          T5: ");
  Serial.println(t5, 1);
  delay(2000);
    
  //-----------Fühler 6------------------
  //Serial.print(DHT6.getStatusString());
  Serial.print(" H6: ");
  Serial.print(h6, 1);
  Serial.print("          T6: ");
  Serial.println(t6, 1);
  //Serial.println(" ");
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2013, 19:02
Beitrag #10
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Zitat:ja die Berge waren ok, Wellness für meine Frau, Modellfliegen für mich.
Freut mich zu hören!
Zitat:Noch dazu habe ich immer noch meine Probleme mit dem Arduino-Code, was sich bestimmt noch ändert.
So wie du dich reinkniest bin ich davon überzeugt.
Zitat:Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Den Satz verstehe ich nun wieder nichtHuh

Woran ich mich gewöhnen musste war einfach die Tatsache, dass die Sketche Groß-/Kleinschreibung unterscheiden.

Hauptsache es rennt jetzt.

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2013, 19:53
Beitrag #11
RE: 6 St. DHT22 auslesen geht nicht
Hei nochmals,

Zitat:Die Meldung kommt, weil Du mir im Beispiel einige Befehle geschrieben hast, die in meinem verwendeten Library nicht vorkommen, obwohl es das Lib von deinem Link ist.
Den Satz verstehe ich nun wieder nicht
In Deinem Beispiel sind z.B. vergraben:
h1 = DHT1.getHumidity();
t1 = DHT1.getTemperature();

Bei mir nennt sich das Ganze so:
h1 = DHT1.readHumidity();
t1 = DHT1.readTemperature();

Beim genauen Studieren der Libs habe ich bemerkt, dass es kein 'getHumidity' gibt, sondern ein 'readHumidity'.
Dann bin ich halt den ganzen Code durchgegangen und auf ein paar ausgegraute Codezeilen gekommen.
Wenn ich mir Deine DHT.zip ansehe, so finde ich sehrwohl die Befehle wieder. Kurzum, Dein Codebeispiel u. mein verwendetes DHT-Library passten mit den Befehlen nicht zusammen; deswegen die doofen Fehlermeldungen.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  BME280 wird nicht erkannt sowerum 14 284 10.12.2017 22:14
Letzter Beitrag: Tommy56
  Kleiner Denkanstoß - Auslesen eines KY-040 Encoders Stargazer 12 262 08.12.2017 22:41
Letzter Beitrag: hotsystems
  Echtzeituhrmodul läuft nicht scritch 21 684 30.11.2017 10:44
Letzter Beitrag: Tommy56
  Bootloader lässt sich nicht brennen?? dobermann145 10 581 21.11.2017 22:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  I2C Slave Empfang geht aber Senden? Franz54 9 592 09.11.2017 22:05
Letzter Beitrag: Tommy56
Sad Nano - nicht genug Speicher torsten_156 10 647 30.10.2017 21:40
Letzter Beitrag: MicroBahner
  3 DHT22 Sensoren im WEB anzeigen Ziege777 6 471 30.10.2017 11:18
Letzter Beitrag: Tommy56
  MPU6050 / GY521 auslesen und verstehen Hitikatus 3 525 30.09.2017 11:48
Letzter Beitrag: Hitikatus
  ATtiny13 mit der Arduino IDE 1.0.6 programmieren - geht das? Gelegenheitsbastler 5 2.998 11.09.2017 15:24
Letzter Beitrag: Mathias
  NeoPixels: Sketch will nicht - Problem mit delay? Zabsi 5 507 22.08.2017 15:17
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste