INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5V RX TX auf 3,3V ?
18.02.2019, 19:30
Beitrag #1
5V RX TX auf 3,3V ?
hallo,

ich möchte die BMS' von zwei tesla akku packs mit einem Arduino Due (3,3V) auslesen. lt. schaltplan (siehe anbei) werden am VCC pin 5V angelegt.

ich nehme an, daß auf RX/TX dann auch 5V anliegen und daher ein level shifter benötigt wird? die kommunikation läuft mit 612.500 bps.

später sollen auch ein Arduino Mini (5V) mit einem Arduino Due (3,3V) per RX/TX verbunden werden. auch hier ist ein pegelwandler notwendig?

ps:

https://hackaday.io/project/10098-model-s-bms-hacking


Angehängte Datei(en)
.pdf  wiring.pdf (Größe: 78,17 KB / Downloads: 19)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2019, 19:36
Beitrag #2
RE: 5V RX TX auf 3,3V ?
In Richtung RX vom ESP8266 genügt auch ein Spannungsteiler. Ob die Tesla-TX 3,2V als HIGH ansehen, musst Du deren Datenblatt entnehmen.
Ansonsten sind Levelshifter ok.

Denke daran: RX/TX ist kein Bus, sondern nur eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung. Es kann also nur 2 Teilnehmer geben.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2019, 21:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.2019 21:12 von Positiv.)
Beitrag #3
RE: 5V RX TX auf 3,3V ?
(18.02.2019 19:36)Tommy56 schrieb:  In Richtung RX vom ESP8266 genügt auch ein Spannungsteiler. Ob die Tesla-TX 3,2V als HIGH ansehen, musst Du deren Datenblatt entnehmen.
Ansonsten sind Levelshifter ok.

Denke daran: RX/TX ist kein Bus, sondern nur eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung. Es kann also nur 2 Teilnehmer geben.

Gruß Tommy

Hallo,
bin nicht so erfahren.
Aber geht es nicht nur Daten zu empfangen.

................... -----> RX
Also TX --> |
................... ------> RX

Also einer sendet nur und zwei lesen nur
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2019, 21:22
Beitrag #4
RE: 5V RX TX auf 3,3V ?
danke!

das war leider schlecht formuliert: die kommen auf unterschiedliche pins am Due, z.B.:

RX1/TX1 --> zum Tesla BMS
RX2/TX2 --> zum Mini

es sind auch unterschiedliche baudraten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2019, 22:03
Beitrag #5
RE: 5V RX TX auf 3,3V ?
Ok, ich wollte nur darauf hin weisen, da das oft übersehen wird.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste