INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5V-Lüfter mit Nano ansteuern
22.04.2015, 08:18
Beitrag #9
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
(22.04.2015 07:07)torsten_156 schrieb:  
(21.04.2015 21:07)Thorsten Pferdekämper schrieb:  ... Was Du brauchst nennt sich "Transistor".
Gruß,
Thorsten

Bedeutet, dass ich die 5V vom Arduino nicht zur Spannungsversorgung nehmen kann? Also 5V von Extern und mittels Transistor über einen Arduino-PIN schalten?
So lese ich das auch aus dem Thread von bk heraus...

Ich nehme immer ein Transi Big Grin mit rosaroten Punkten Smile
Gruß
Gerd

Smile Schön dabei zu sein Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 09:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2015 09:06 von Bitklopfer.)
Beitrag #10
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
(22.04.2015 08:18)bergfrei schrieb:  ....Ich nehme immer ein Transi Big Grin mit rosaroten Punkten Smile
Gruß
Gerd

...die Violetten Streifen nicht vergessen...Big GrinBig GrinBig Grin

(22.04.2015 06:36)bergfrei schrieb:  Big Grin Tongue Smile ---- Einfach so reingerutscht ------Big Grin ei verbübsch !!
Aba do gugt da ... Tongue
LG
Gerd

..mach dir nix draus, ich rutsche auf den Bananen auch immer aus...Tongue

...und Abba mag ich auch...Wink
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 10:13
Beitrag #11
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
(22.04.2015 07:19)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Am besten ein geregeltes 5V-Netzteil nehmen und beides darüber versorgen.
Gruß,
Thorsten

Ok, verstanden.
Meinen Arduino Nano betreibe ich aber über PIN-Vin mit einem 12V-Netzteil, da ich darüber auch noch eine 12V-Heizfolie betreiben möchte Sad
Also müsste ich für den Lüfter die Spannung von 12V auf 5V reduzieren um diesen Lüfter dann zu betreiben. Und genau aus diesem Grund (um die 12V nicht auf 5V reduzieren zu müssen) habe ich mich für einen 5V-Lüfter entschieden (direkt an den Arduino) Undecided

Ich glaube, ich sollte mein Projekt nochmals komplett vorstellen:
Ich möchte einen kleinen Heizschrank bauen. Dieser Heizschrank sollte über einen Nano gesteuert werden. Zum Heizen habe ich mir eine Heizfolie (12V, 36W) besorgt. Damit die Luft in dem Heizschrank auch umgeschlagen wird, wollte ich einen Lüfter (5V, 0,9W) zuschalten. Die Temperatur in dem Schrank wollte ich mit einem DS18B20 erfassen.

Ein Problem ist es jetzt, die Heizfolie mittels Arduino ein/aus zu schalten. Dazu habe ich auch schon einen weiteren Thread erstellt (hier) Auch dort hat man mich auf einen Transistor gebracht.

Ergebnis für mich: Die Heizfolie sowie den Lüfter über das ext. Netzteil mittels Transistoren zu versorgen. Diese Transistoren werden dann über den Arduino geschaltet. Leider habe ich (noch) keine Ahnung, wie man mit diesen Transistoren umgeht? Könnte mir jemand denn eine Schaltung wie benötigt aufzeichnen?

VIELEN Dank
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 10:22
Beitrag #12
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
(22.04.2015 10:13)torsten_156 schrieb:  Also müsste ich für den Lüfter die Spannung von 12V auf 5V reduzieren um diesen Lüfter dann zu betreiben
Ich persönlich würde noch ein kleines 5V-Netzteil dazunehmen und darüber den Arduino und den Lüfter betreiben. Vielleicht findest Du aber auch einen geeigneten DC-DC-Wandler. ...oder Du nimmst einen 12V-Lüfter.

Zitat:Ein Problem ist es jetzt, die Heizfolie mittels Arduino ein/aus zu schalten. Dazu habe ich auch schon einen weiteren Thread erstellt (hier) Auch dort hat man mich auf einen Transistor gebracht.
Ergebnis für mich: Die Heizfolie sowie den Lüfter über das ext. Netzteil mittels Transistoren zu versorgen. Diese Transistoren werden dann über den Arduino geschaltet. Leider habe ich (noch) keine Ahnung, wie man mit diesen Transistoren umgeht? Könnte mir jemand denn eine Schaltung wie benötigt aufzeichnen?
Wenn Du nach "arduino transistor" suchst, dann findest Du einige solcher Schaltungen. Ich persönlich würde immer noch zu einem Mosfet raten. Such mal nach "arduino irfz44n", da solltest Du auch fündig werden.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 13:09
Beitrag #13
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
So, nach einiger Suche habe ich für meine Heizfolie jetzt folgende Schaltung/Bauteile gefunden (siehe Anhang).

Bleibt noch die Aufgabe den 5V-Lüfter über eine Schaltung an 12V zu betreiben. Aber dazu habt ihr ja auch einiges geschrieben. Werde ich in Ruhe nochmals lesen...

Danke
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 16:12
Beitrag #14
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
Hi,
die Schaltung sieht prinzipiell mal nicht schlecht aus. Ich weiss allerdings nicht, ob gerade dieser Mosfet geeignet ist. Ich habe den IRFZ44N genommen und der funktioniert. Ob Du den Pulldown-Widerstand wirklich brauchst wage ich zu bezweifeln. Die Arduino-Pins machen auch so einen definierten Zustand.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 17:33
Beitrag #15
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
...den 10Kilo-R macht man üblicherweise in Reihe in die Gateleitung....siehe auch T.P.'s Kommentar.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2015, 14:20
Beitrag #16
RE: 5V-Lüfter mit Nano ansteuern
Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Projekt jetzt ein wenig weiter gekommen. Also um die Heizfolie mittels Arduino-PIN zu schalten, habe ich jetzt einen Transistor (TIP120) im Einsatz. Die Schaltung kann man im Prinzip oben schon sehen. Das funktioniert auch soweit gut. Nur der Transistor wird schon echt heiß. Da werde ich wohl noch einen Kühlkörper benötigen Sad Aber ich habe gelesen, dass diese Transistoren doch schon recht heiß werden dürfen.

Jetzt wollte ich die Spannungsversorgung für den Lüfter angehen. Dieser soll ja mit 5V betrieben werden und benötigt so 1Watt. Um meine 12V-Spannung jetzt auf 5V zu reduzieren, habe ich das hier gefuden: DC/DC Konverter. Laut Beschreibung benötige ich dafür ja keinen Kühlkörper Big Grin
Wenn ich einen Transistor (IRFZ44n) nutzen würde, müsste ich diesen dann ja mit einem Kühlkörper ausstatten. Kommt vom Finanziellen her ja fast aufs gleiche raus.
Was haltet ihr davon?

Viele Grüße
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nano vs Micro... carsten9189 8 128 Heute 14:33
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Motoren mit PWM langsam ansteuern MeisterQ 5 1.134 22.02.2018 16:09
Letzter Beitrag: MeisterQ
  Arudino Nano Pegelwandler fighterii 2 119 16.02.2018 14:28
Letzter Beitrag: fighterii
  UNO und NANO: Unterschiedliches Verhalten manfred474 13 400 15.02.2018 18:25
Letzter Beitrag: georg01
  Mehrere Servos gleich ansteuern? LoroLoco 2 281 12.01.2018 10:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  Mini-PAC mit Arduino NANO koppeln Harry 11 692 22.12.2017 12:13
Letzter Beitrag: Harry
  Box cases für arduino nano UNO etc mit ethernet buchse sepp01 8 786 22.11.2017 14:55
Letzter Beitrag: sepp01
  nano, micro oder? für LAN Shield sepp01 10 976 12.11.2017 11:30
Letzter Beitrag: sepp01
  USB-zu-DMX-Durchleitung mit Arduino Nano AndiUno 15 1.166 29.09.2017 21:51
Letzter Beitrag: fraju
  5V Lüfter am Arduino noxx 6 691 10.09.2017 17:36
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste