INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5.0" TFT-LCD Probleme mit Demo u. SPI
10.07.2014, 11:16
Beitrag #1
5.0" TFT-LCD Probleme mit Demo u. SPI
Hallo,

hab mir kürzlich ein passendes 5"-TFT-Display (SSD1963) zu meinem Mega2560 gekauft.
Hier wird die UTFT verwendet und läuft auch nach kurzer Abänderung des LCD-Typs im Code mit dem üblichen Sinus, Kreise, Striche usw einwandfrei.
Zusätzlich gibt es ein Addon "UTFT_CTE", bei welchem man grafisch mehr verwenden kann.
Nach der Installation der Libs starte ich mit dem entsprechendem Demo und es bricht dann beim Kompilieren mit der Meldung ab, dass SPI fehlt.
SPI liegt aber in meinem Lib.ordner ab. Mit SPI habe ich speziell noch nichts gemacht, ist also original von der IDE-Installation.
Gibt es hier noch spezielle SPI-Libs oder was muss ich hier ändern?
Vielleicht verwendet dieses Display jemand und kann mir hier weiterhelfen.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 16:52
Beitrag #2
RE: 5.0" TFT-LCD Probleme mit Demo u. SPI
Hallo Franz,

habe gerade das Example AVR CTE50 800x480 compiliert. Lief mit den Libs im Anhang ohne Probleme.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 18:37
Beitrag #3
RE: 5.0" TFT-LCD Probleme mit Demo u. SPI
Hallo Ricardo,
richtig, die funktionieren. Nun auch bei mir.
Allerdings, wenn ich mir den Code ansehe, so läuft zu dem Beispiel von Karlsen nur ein Farbbalkenmuster zu Beginn. Dann eine Pause von ca. 10sec. und dann kommt die übliche Sinuswelle...Kreise...Linien.... mit den Beschriftungen vom Karlsen.

Lt. Code sollte aber der kpl. Fontsatz angezeigt werden, ebenso die Kopf u. Fusszeilen anders darstellen.
Was läuft denn hier wieder anders? Ich check es nicht.
Hast Du da noch eine Idee?

Ist bei Dir die Darstellung um 180Grad falsch dargestellt?

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2014, 19:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2014 19:37 von rkuehle.)
Beitrag #4
RE: 5.0" TFT-LCD Probleme mit Demo u. SPI
Hallo Franz,

ich habe das Teil aktuell nicht vor Ort, konnte daher nur den Compilerlauf beurteilen. Es kann aber sein, dass dir die SPI_Flash Library noch fehlt.Die müsste bei Hr. Karlsen zu finden sein.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Probleme mit multiplexing Thor Wallhall 29 303 Gestern 21:41
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Interrupt und I2C gibt das Probleme? Badger1875 5 174 03.10.2017 23:26
Letzter Beitrag: GuaAck
Big Grin Probleme mit pgm_read_word NoGi 9 1.447 23.04.2017 10:09
Letzter Beitrag: NoGi
  Probleme mit einem Sketch für einen LED Cube 5x5x5 Frank1234 5 475 13.03.2017 12:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  Probleme bei Countdown ferdi 0 310 23.01.2017 10:45
Letzter Beitrag: ferdi
  ArduinoDroid Probleme Brother Tak 1 468 10.09.2016 22:12
Letzter Beitrag: Brother Tak
  Roboter-Bau Probleme blebbens 8 738 12.07.2016 07:35
Letzter Beitrag: Binatone
  Probleme mit sprintf() und dtostrf() GMBU 11 1.940 22.06.2016 10:52
Letzter Beitrag: GMBU
  Makeblock mit Scratch programmieren- Probleme Keinen Schimmer 6 2.255 06.05.2016 18:34
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Programme vom UNO auf nano , mini Pro portieren Probleme anwo 19 2.001 17.04.2016 21:12
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste