INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4V bypass am Arduino Ausgang
05.02.2020, 00:57
Beitrag #17
RE: 4V bypass am Arduino Ausgang
(04.02.2020 17:18)Tommy56 schrieb:  Dann geht es auch einfacher. Du legst an V1 4V. An V2 schaltest Du über den Arduino 1V. Der Ausgang des OV geht auf den Eingang Deines Lasers oder erst mal auf ein Spannungsmeßgerät. Da sollten dann 4V und 5V raus kommen.

V1 und V2 sind doch die gleiche Spannungsquelle und liegen parallel an X. Dadurch addiert sich die Spannung von V1 und V2 doch nicht oder liege ich da jetzt völlig falsch?

Harry

Wenn etwas nicht funktioniert -> Kondensator hinzufügenSmile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2020, 12:51
Beitrag #18
RE: 4V bypass am Arduino Ausgang
Wo habe ich geschrieben, dass an V1 ind V2 die gleiche Spannungsquelle kommt?
X ist der Summationspunkt.
Du hast 2 Varianten: Du akzeptierst, dass es so ist, auch wenn Du es nicht verstehst oder Du lernst, wie ein OV funktioniert. Dafür gibt es Literatur im Netz.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2020, 18:04
Beitrag #19
RE: 4V bypass am Arduino Ausgang
(05.02.2020 12:51)Tommy56 schrieb:  ...oder Du lernst, wie ein OV funktioniert. Dafür gibt es Literatur im Netz.

Gruß Tommy

...öhm Tommy du meinst sicherlich einen OP ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2020, 18:31
Beitrag #20
RE: 4V bypass am Arduino Ausgang
Ich kenne es als OperationsVerstärker.
Ja, OP-Amp habe ich auch schon gesehen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2020, 21:35
Beitrag #21
RE: 4V bypass am Arduino Ausgang
(05.02.2020 18:31)Tommy56 schrieb:  Ich kenne es als OperationsVerstärker.
Ja, OP-Amp habe ich auch schon gesehen.

Gruß Tommy

...das ist dann wohl die Deutsche Version... als alter Elektroniker bleibe ich da eben hängen weil ich die Teile eben aus Urzeiten als OP kenne weil der ganze Kram (leider) aus dem Englischen kommt. Z.b. gab es auch mal OP's mit der Typenbezeichnung OP05 oder OP07 und die waren zu ihrer Zeit Sackteuer im Vergleich zu uA709 oder uA741...
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ATTiny84 => Nur 3V am Ausgang. Scouter 33 1.925 05.09.2020 12:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega 2560 vs Arduino DUE Batucada 24 10.479 11.07.2020 15:46
Letzter Beitrag: Tommy56
  ATtiny85 - Reset-Pin als Ausgang nutzbar? Gelegenheitsbastler 10 10.195 16.09.2015 13:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 4.559 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 10.476 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Luftfeuchtigkeitssensor mit ANALOGEM Ausgang? Marlox 16 7.405 08.01.2015 20:48
Letzter Beitrag: Marlox
  Original Arduino MEGA 2560 und Original Arduino TFT LCD screen funzt nicht Odiug 6 7.104 12.12.2014 15:28
Letzter Beitrag: Odiug
  DMX ausgang lässt sich nicht ausschalten basti2s 0 1.918 28.05.2014 06:22
Letzter Beitrag: basti2s
  Arduino XBee mit XBee Arduino Werte versenden th3Khem 2 4.935 23.08.2013 10:12
Letzter Beitrag: th3Khem
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 10.432 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste