INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
30.12.2014, 14:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2014 15:20 von MaHa1976.)
Beitrag #1
433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
Hallo zusammen,

http://www.simsso.de/?type=arduino/mx-05v-mx-fs-03v Ich versuche gerade nach dieser Vorlage eine Funkübertragung eines Helligkeitssensors zu bewerkstelligen...

Die Funkverbindung funktionierte sofort, einen analogen Sensor einbinden ist auch nicht das Thema... aber an welche Stelle setze ich sensorValue in dem Sketch, damit der Wert auch übertragen wird?

Ich komme mit meinen Versuchen da nicht weiter... anscheinend habe ich den Sensor falsch eingebunden.... aber was ich anders machen muss erschließt sich mir grad nicht...

Code:
#include <VirtualWire.h>
const int sensorValue = 0;
const int sensorPin = A6;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);

  // virtual wire
  vw_set_tx_pin(12); // pin
  vw_setup(1000); // bps
}

void loop()
{
  sensorValue = analogRead(sensorPin);
  Serial.println(sensorValue);
  sendString(sensorValue, true);
  delay(100);
}

void sendString(String message, bool wait)
{
  byte messageLength = 10;
  // convert string to char array
  char sensorValue[messageLength];
  message.toCharArray(sensorValue, messageLength);

  vw_send((uint8_t *)sensorValue, messageLength);

  if (wait) vw_wait_tx();

  Serial.println("sent: " + message);
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2014, 15:34
Beitrag #2
RE: 433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
Hallo,

Versuch mal:
Code:
#include <VirtualWire.h>
int sensorValue = 0;
const int sensorPin = A6;
char buffer [11];

void setup()
{
  Serial.begin(9600);

  // virtual wire
  vw_set_tx_pin(12); // pin
  vw_setup(1000); // bps
}

void loop()
{
  sensorValue = analogRead(sensorPin);
  Serial.println(sensorValue);
  itoa (sensorValue,buffer,10);
  sendString(buffer, true);
  delay(100);
}

void sendString(String message, bool wait)
{
  byte messageLength = 10;
  // convert string to char array
  char sensorValue[messageLength];
  message.toCharArray(sensorValue, messageLength);

  vw_send((uint8_t *)sensorValue, messageLength);

  if (wait) vw_wait_tx();

  Serial.println("sent: " + message);
}

Ich hab keine Ahnung ob das geht, kann auch nicht ausprobieren.
Es ist aber auf jeden Fall von hinten durch die Brust ins Auge.Big GrinBig Grin

Wenn es klappen sollte geht es auf jeden Fall auch einfacher. Dann muss man aber Sende- und Empfangssketch anpassen.

LG
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2014, 15:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2014 16:45 von MaHa1976.)
Beitrag #3
RE: 433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
Coooooooool..... es funktioniert... im Moment sind nur die Sensorwerte etwas "verschoben"- die sind aber schon auf der Senderseite nicht ideal.... da bastel ich grad mal dran...

So, am Sender passen jetzt die erfaßten Sensorwerte - sie sind schön zwischen 0 und 255... ideal

aber bei dem was gesendet wird sind die Werte teils 6-stellig....

Code:
#include <VirtualWire.h>
int sensorValue = 0;
const int sensorPin = A6;
char buffer [4];

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  vw_set_tx_pin(12);
  vw_setup(1000); // bps
}

void loop()
{
  sensorValue = analogRead(sensorPin);
  sensorValue = map(sensorValue, 0, 1023, 0, 255);
  Serial.println(sensorValue);
  itoa (sensorValue,buffer,3);
  sendString(buffer, true);
  delay(100);
}

void sendString(String message, bool wait)
{
  byte messageLength = 4;
  char sensorValue[messageLength];
  
  message.toCharArray(sensorValue, messageLength);
  vw_send((uint8_t *)sensorValue, messageLength);
  
  if (wait) vw_wait_tx();

  Serial.println("sent: " + message);
}

und am Empfänger schwanken die Werte zwischen 100-102 im Wechsel zu 200-202....

Code:
#include <VirtualWire.h>

byte message[VW_MAX_MESSAGE_LEN];
byte messageLength = VW_MAX_MESSAGE_LEN;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("device is ready...");

  vw_set_rx_pin(12);
  vw_setup(1000); // bps
  vw_rx_start();
}

void loop()
{
  if (vw_get_message(message, &messageLength)) // non-blocking
  {
    Serial.print("received: ");
    for (int i = 0; i < messageLength; i++)
    {
      Serial.write(message[i]);
    }
    Serial.println();
  }
}

Die Message- Länge beim Empfänger fest auf 3 Stellen (oder 4) zu setzen funktioniert nicht.... das war mein erster Gedanke....

Und dann wäre noch die Frage, wie ich mit dem Wert dann arbeiten kann... z.B. um eine PWM zu steuern....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2014, 17:48
Beitrag #4
RE: 433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
unverfälscht wird der Wert nur übergeben, wenn ich den Wert 10-stellig sende... dann enthält er aber auch Maschinenzeichen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2014, 18:03
Beitrag #5
RE: 433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
VirtualWire mit den in deinem ersten Beitrag verlinkten Funkmodulen gehört definitiv nicht zu den sichersten Übertragungstechniken.
Welche Funkentfernung ist vorgesehen und hast du Antennen angelötet?

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2014, 18:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2014 18:20 von MaHa1976.)
Beitrag #6
RE: 433MHz Funk- Helligkeits- Sensor
da sind ca. 4m geplant... aktuell teste ich mit 2m und das klappt....

Ich hab es jetzt auch geschafft so halbwegs den Wert zu nutzen...

Code:
#include <VirtualWire.h>

byte message[VW_MAX_MESSAGE_LEN];
byte messageLength = VW_MAX_MESSAGE_LEN;
int ledPin = 13;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("device is ready...");
  pinMode(ledPin, OUTPUT);
  vw_set_rx_pin(12);
  vw_setup(1000); // bps
  vw_rx_start();
}

void loop()
{
  if (vw_get_message(message, &messageLength)) // non-blocking
  {
    //Serial.print("rec");
    for (int i = 0; i < messageLength - 6; i++)
    {
      Serial.write(message[i]);
    }
    Serial.println();
  }
  digitalWrite(ledPin, HIGH);  
  // stop the program for <sensorValue> milliseconds:
  delay(200);          
  // turn the ledPin off:        
  digitalWrite(ledPin, LOW);  
  // stop the program for for <sensorValue> milliseconds:
  delay(message[3]*10);  
}

für den festen Aufbau kommen dann noch die empfohlenen Antennen dran...

hm...

die blinkende LED kennt nur 2 Geschwindigkeiten....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mini Pro mit RCSwich und 433MHz Empfänger OLDARDUINO 6 275 03.11.2016 14:43
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Ferbedienungstester WiB18 4 999 10.05.2016 09:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  433Mhz Fernbedienung Empfänger Haustechno 5 2.005 21.11.2015 17:06
Letzter Beitrag: hotsystems
  Handsender zum testen aller 433Mhz Funksteckdosen Bender 10 3.683 19.10.2015 06:51
Letzter Beitrag: Bender
  433Mhz Türklingel als Auslöser für den Arduino möglich? Serienjunkie 11 3.377 04.10.2015 18:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Suche Hilfe: Arduino + Raspberry +RGB LED + Funk wuast94 7 2.578 13.08.2015 23:27
Letzter Beitrag: wuast94
  10-20 Volt Sensor am Arduino MEGA Nopody33 4 1.497 03.08.2015 10:57
Letzter Beitrag: Nopody33
Big Grin Arduino mehr Personen GPS/WIFI/Funk Tracker Julian1990 1 1.612 30.07.2015 10:23
Letzter Beitrag: Hilgi
Wink Pulse Sensor Amped ohne Processing Sandmannn 16 3.721 18.02.2015 17:05
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Temperaturschalter mit Relais und KTY-Sensor. Einsteiger94 1 1.849 17.10.2014 15:49
Letzter Beitrag: SkobyMobil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste