INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
06.09.2015, 14:43
Beitrag #65
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
QHaWe

Code:
Du warst aber doch der, der für eine Antwort sogar eine Bezahlung wollte !
Und was soll an der ganzen Arduino-Sache samt CC- und GNU public licence nicht "rechtssicher" sein ? Es geht doch nicht um Code, den alpenpower anschließend verkaufen oder vermarkten will!
Echt, ich lach mich tot!
*kopfschüttel*

Ich habe schon des öfteren bemerkt das nicht richtig liest oder verstehst.
Ich habe recht deutlich gemacht das ich nicht mehr für Geld arbeite.
Es ist schade das du zu solchen Mitteln greifen musst und alles falsch darstellst.

Suchbegriff: Arduino mit Bascom programmieren

Und ich gebe nur alpenpower eine Information die für seinen Berufliche Entwicklung mir wichtig erscheint
Da ist der Arduino wenig geeignet.
HaWe, es ist doch o.k. wenn du wehemend mit aller macht den Arduino verteidigst, des wegen kannst du nicht vieles Andere Ablehnen.

Wie dies hier benannte Display als Mist zu bezeichnen, was soll da.
Und du kennst bis jetzt noch nicht einmal wenige Funktionen.

Hallo alpenpower
wie schon gesagt, mache dir aus der Diskussion zwischen HaWe und mir nichts
aber HaWe hat das mal nötig!

Wenn du ein Programm machen solltest, kannst du es so aufbauen das alles im Arduino ist.
Das kann ja später von SD Karte oder anderes Speichermedium geladen werden.
Ich weis das 80-90% der Programmfunktionen in dem Display integriert werden
kann.
Ich kann das Programm aber dann schnell testen , wenn es in den NANO geht.

viel Erfolg

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2015, 14:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.2015 14:57 von HaWe.)
Beitrag #66
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
Du warst es, der mich hier gefragt hat, was ich bereit wäre für ein funktionsfähiges Serial-Übertragungs-programm ZU BEZAHLEN! Also was soll das ?? Wir reden hier von Public Domain Programmen und Open Source Software, und den Nutzen haben doch wohl alle, wenn es mal schnell und sicher funktioniert!
Wenn du es also nicht ernst meinst, was du hier so von der Stange lässt, dann schreib gefälligst erst gar nicht so einen verquirlten Unsinn!

Was alpenpower angeht:
geht es hier um berufliche Entwicklung oder darum ein Display mit einem Arduino zum Laufen zu kriegen?

Für einen IT-Beruf: dann v.a. GCC oder Java mit Eclipse, ggf. auch C# oder Python, und alles v.a. mit Linux (leider).

Um ein Display für ein privates Projekt mit einem Arduino zum Laufen zu kriegen:
ein Display mit passender Arduino-Lib, wie die Adafruit-Libs z.B.

Aber jetzt zurück zum Topic, dem von alpenpower hier in Arbeit befindlichen Display, dazu möchte ich gerne wissen:

Zitat:@alpenpower: mich interessiert es eben doch:
:... also wie sieht denn jetzt ein funktionierender Arduino-Sketch Code bei dir aus, du schreibst ja schließlich oben von Anfangserfolgen...?
Ich habe noch keinen Arduino-Code von dir gesehen!
Poste doch bitte endlich mal einen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2015, 22:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.2015 22:33 von fraju.)
Beitrag #67
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
Hallo HaWe
ICH habe nie gefragt ob ICH bezahlt werde!
Ich habe gefragt wie viel du für ein Programm bezahlen willst.
Da du immer danach fragst!
Ende

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2015, 08:10
Beitrag #68
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
Zitat:Ich habe gefragt wie viel du für ein Programm bezahlen willst.

eben - : was für eine bekloppte Frage! Und jetzt hör auf, auf diesem ausgekochten Blödsinn weiter herumzureiten und lass endlich alpenpower mal antworten!

Zitat:@alpenpower: mich interessiert es eben doch:
:... also wie sieht denn jetzt ein funktionierender Arduino-Sketch Code bei dir aus, du schreibst ja schließlich oben von Anfangserfolgen...?
Ich habe noch keinen Arduino-Code von dir gesehen!
Poste doch bitte endlich mal einen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2015, 09:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2015 11:37 von fraju.)
Beitrag #69
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
@HaWe
Ja,ja, falsche Darstellungen sollte man ruhig zu geben, aber eben du nicht!

Es ist doch ein gewaltiger Unterschied ob ich frage :" wie viel du für ein Programm bezahlen willst"
oder ob ICH bezahlt werden will.

Bei deinen ständigen wiederholenden Forderungen wärst du in anderen Foren schon gesteinigt worden.Exclamation
Das machen eigentlichBig Grin nur Jugendliche!

Der TO wird antworten oder auch nicht, das ist seine Entscheidung.
Ein Erfolg ist aber zu vermelden, ich habe mich ein wenig mit dem Teil beschäftigt.
Werde vielleicht doch mal die Modellbahnsteuerung und Terminal fertig machen.

Das dumme bei diesen Display ist, um ein gutes Programm zu entwickeln
nützt das Ardu Programm wenig, man braucht auch den Quellcode des Displays
und noch die Dateien der Bilder ,Zeichnungen,Gifs.
P.S.
@alpenpower
Ich kann damit leben und verstehen wenn du hier kein Programm vorstellst.Wink

Viel Erfog
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Edit:Antwort auf den nachfolgenden Beitrag von HaWe. 11.28
Es ist keine unverschämte Frage wenn immer permanent eine Forderung gemacht wir.
Selbst keine Kritik verträgt und leicht beleidigend wird.

Ich antworte hier ,damit HaWe das letzte Wort behält!
Er ist doch schlimmer als ich dachte.

http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...ead-passen
Extra eröffnet!

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2015, 10:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2015 10:29 von HaWe.)
Beitrag #70
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
wie kommst du denn überhaupt auf diese unverschämte Frage, wieviel ich für ein Programm bezahlen will?
Ganz abgesehen davon, dass es dich wohl nicht zu interessieren hat, wenn du es nicht mal selber machen willst?!
Was geht in deinem Schädel vor?!

Das ist hier ein Forum zu gegenseitigen Hilfe bei Programmier- oder Hardware-Problemen und es geht hier nicht um ein professionelles Kaufprogramm!!

und jetzt lass endlich mal alpenpower zum Topic antworten!

Zitat:@alpenpower: mich interessiert es eben doch:
:... also wie sieht denn jetzt ein funktionierender Arduino-Sketch Code bei dir aus, du schreibst ja schließlich oben von Anfangserfolgen...?
Ich habe noch keinen Arduino-Code von dir gesehen!
Poste doch bitte endlich mal einen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2015, 11:46
Beitrag #71
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...ead-passen

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2015, 18:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2015 18:04 von alpenpower.)
Beitrag #72
RE: 4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen?
Hallo Fans,

so, wie versprochen hier ein paar positive Meldungen.
Zuerst hatte ich versucht mit HTerm, oder eigentlich über HTerm, eine Verbindung herzustellen, was mir auch gelang.
Beim verwendeten Code handelt es sich um den im Handbuch angegebenen, bei mir auf Seite 10. Die Funktion ist: Bildschirm löschen und eine Diagonale zeichnen.
Das klappt soweit.
Der nächste Versuch war über I2C-Bus, weil ich da einen Stecker auf meinem Testaufbau vorgesehen habe.
Zunächst mit einem Scanner nach den Devices gesucht und gefunden. Es kommen Adressen wie 0x4F, die aber im Code nicht funktionieren.
Diese hatte ich dann wie im Beispielcode abgeändert und schon läuft das Teil.
Der Code ist noch handwarm, also eben gerade ausgetestet und die Auswirkung sieht man ja auf dem Display.

So nun habe ich meine Schuldigkeit getan und ein lauffähiges Beispiel gebracht, es stammt ursprünglich nicht von mir, aber es war als Vorlage gedacht (Zeitdruck).
Vielen Dank an den Ersteller.

Noch ein paar Gedanken zu meinem Projekt:
Da ich hier eine Steuerung mit 10 Relais und dann noch 7-8 Feuchte-/Temp.werte verarbeiten will....SD-Karte....RTC usw. werde ich mich für das EA-Display entscheiden.
Die Displays von Fa. Demmel aus Wien wären ein wenig billiger mit vermeintlich besserer Prog.software ausgestattet. Aber diese haben den Schwerpunkt wo anders gelegt, hätte auch noch Vorteile.
Das EA-Display kann ich über eine 2x20pol. Leiste stecken und das vom Demmel ist mit FFC (?)-Steckerverbindungen realisiert, was mir meine technischen Fertigungsmöglichkeiten sprengt. So nun ist' gut.
Dann habe ich noch bei/in github ein Library gefunden, das die Displayansteuerung vom Arduino aus erleichtern soll. Leider bringe ich es nicht zum Laufen.
https://github.com/sgofferj/EDIPTFT
---------------------------------------------------------------------------------------
@alle Streithähne in meinem Beitrag:
Leute, jedes neu hinzugekommene Forummitglied wird sofort auf die Netiquette hingewiesen und von der Seite angemacht.
Euer Benehmen hat vorpupertäres Stadium!
Auch wenn man ganz anderer Meinung ist, so kann man sachlich bleibenSad

Ich blende mich hier aus, ich hab was zu meinem Problem gelernt und dies hilft mir in meiner Entscheidungsfindung weiter.
Weiterhin möchte ich hier in diesem Beitrag nicht mehr aktiv sein.

Gruß Franz

Bei diesem Code ging es mir nur um eine 'Fernbedienung' vom Arduino zum Display über einen Bus. Es zeigt keinerlei Komfort und ist beliebig ausbaubar.
Code:
/*--------------------------------------------------------
Beispielprogramm aus
http://www.mikrocontroller.net/topic/158102#new
zum Testen und Ansprechen ueber I2C-Bus
06.09.2015
code=ok/07.09.2015
Funktion: loeschen vom Bildschirm und
eine Diagonale zeichnen  0,0,479,271
------------------------------------------------------------*/
#include <Wire.h>
#define i2c_eaDIP  0xDE >>1     // Ba2|Ba1|Ba0|Sa2|Sa1|Sa0|R/W
const int I2C_eaDIP = 0xDE;     // 0x4F =79dez

byte bcc;
byte *buffer = 0;

void setup()
{
  Serial.begin(115200);
  Wire.begin();           // join i2c bus (address optional for master)
}

void Display_loeschen() {
  
  Wire.write(0x11);   // <DC1>
  Wire.write(0x0E);   // len
  Wire.write(0x1B);   // ESC
  Wire.write('D');
  Wire.write('L');
  Wire.write(0x1B);   // ESC
  Wire.write('G');
  Wire.write('D');
  Wire.write(0x00);
  Wire.write(0x00);
  Wire.write(0x00);
  Wire.write(0x00);
  Wire.write(0xDF);
  Wire.write(0x01);
  Wire.write(0x0F);
  Wire.write(0x01);
  bcc = (0x60) % 0x400;
  
  //bcc = ( 0x11 + 0x03 + 0x1B + 0x44 + 0x4C) % 0x400;
  //bcc = ( 0x11 + 0x03 + 0x1B + 'D' + 'L') % 0x400;
  //bcc = ( 0x11 + 0x03 + 0x1B + 'D' + 'L' + 0x1B + 'G' + 'D' + 0x00 + 0x00 + 0x00 + 0x00 +0xDF + 0x01 + 0x0F + 0x01 ) % 0x400;
  Wire.write(bcc);
  Serial.print("BCC: ");
  Serial.println(bcc);
  //D = 0x44
  //L = 0x4C
}

void loop()
{
   delay(100);
   Wire.beginTransmission(i2c_eaDIP);  // transmit to device #0xDE
   Display_loeschen();
   Wire.endTransmission();     // stop transmitting
   delay(100);
   Wire.requestFrom(0xDE, 1);

int  c =0;

for(c = 0; c < 1; c++ )
if(Wire.available()){
  buffer[c] = Wire.read();
  Serial.println("Daten vorhanden");
  }  
  for(;;)
    ;
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Board und Touch Screen auswählen Felix91 7 344 14.09.2016 16:12
Letzter Beitrag: Binatone
  Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766 alpenpower 6 680 02.09.2016 19:30
Letzter Beitrag: NetRap
  USB neu programmieren oder Daten schreiben Mathias 15 827 17.05.2016 16:12
Letzter Beitrag: Mathias
  Ethernetshield am Netz oder nicht Wampo 7 873 30.11.2015 21:53
Letzter Beitrag: Wampo
  3,2" TFT Touch MeisterQ 4 1.301 03.09.2015 11:10
Letzter Beitrag: HaWe
  Touch auslesen? fraju 2 680 27.07.2015 14:23
Letzter Beitrag: fraju
  mit arduino touch sensor kontrollieren farewell 5 1.971 22.07.2015 09:43
Letzter Beitrag: Logonhel2
  und wieder mal: schnelle Hardware-SPI Displays (oder UART) HaWe 2 1.240 08.05.2015 19:00
Letzter Beitrag: HaWe
  Touch Sensor j0hnnie 7 2.379 21.02.2015 07:52
Letzter Beitrag: dqb312
  Wer hat pcDuino3 oder pcDuinoV2? HaWe 0 681 20.02.2015 15:52
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste