INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
15.12.2019, 19:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2019 19:38 von gnewmann.)
Beitrag #1
3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
MoinMoin zusammen,

ich möchte mir gerne mit meinem Arduino ein Midi Footswitch bauen um Midi Befehle an ein Gitarren- Effektgerät zu senden. Ich habe ein minimales Grundverstännis und schon (zu) lange nichts mehr mit meinem Arduino programmiert. Das letzte kleine Projekt war eine Wetterstation mit Temperatur, Feuchtigkeit und Uhrzeit und einem LCD Display (also Anfänger- Level).

Nun weiter zu meinem Footswitch Projekt.. :

Hierzu habe ich mir 5 x 3PDT Fußschalter mit LED bestellt. (siehe Bilder). Nach ein wenig Recherche ist mir aufgefallen, dass diese Schalter gerne für ByPass und Effekte (Bodentreter wie ich so gern sage) verwendet werden. Anbei eine Artikelbeschreibung:
Robuster 3PDT Fußschalter für True Bypass. Im Bereich der Unterlegscheibe sind rot/blaue LEDs integriert. Die beiden Farben lassen sich getrennt auswählen.
Diese Lösung bietet sich super für Projekte mit wenig Platz an, eine separate LED wird so nicht mehr benötigt. Die integrierten LEDs laufen mit 3V, zum Betrieb an 9V wird also ein 470 Ohm WIderstand benötigt.
Maße:
Einbaudurchmesser: 17,5mm
Maße an der Unterseite: 17x18mm
Maße an der Oberseite: 19x22mm
Höhe bis Anfang Gewinde: 25mm
Höhe gesamt: 42mm

In meinem Anwendungsfall würde ich gerne den Schalter dazu verwenden bei Klick einen Midi Befehl zu senden. Bei einem weiteren Klick soll ein weiterer Midi- Befehl gesendet werden.

Mir ist nun noch nicht ganz klar wie ich den Schalter mit meinem Arduino ansteuern soll / darf und wie ich das mit der LED Beleuchtung hinbekomme. Die Programmierung sollte ein kleineres Problem für mich sein.

Ich habe bereits recherchiert und mir die generelle Funktionsweise wie folgt zusammengereimt:

Der Fußschalter hat 9 x Pins an der Unterseite:

a b c

1 x x x

2 x x x

3 x x x

Beim ersten Drücken des Schalters ist Reihe 1 + 2 geschalten.. beim zweiten Drücken Reihe 2 + 3.. soweit mein Verständnis.

Zudem habe ich mir ein Tutorial für einen normalen Schalter angeschaut (ja, ich habe schon sehr lange nichts mehr mit meinem mittlerweile verstaubten Arduino unternommen :-) ) und gesehen, dass der Schalter im Beispiel über 5 V an Masse (z.B. D1) bei aktiviertem Schalter und bei deaktivierten Schalter über einen Wiederstand an die GND Masse des Arduino angeschlossen wurde.

Ich habe dem Thread ein Bild angehängt, wie ich (mit meinem aktuellen Verständnis) den Schalter anschließen würde und freue mich wenn jemand drüber schauen kann.

Schlussendlich wäre da noch die Frage, wie ich den LED Ring (Anschlüsse auf Bild 3) ansteuere, kann ich diesen mit den Pins an der Unterseite und entsprechenden Widerständen mit Strom versorgen?
Gerne würde ich hierzu die LED, wenn noch nicht geklickt wurde dimmen und bei Klick leuchten lassen.

Für Tipps / Recherchequellen / konkrete Hinweise bin ich dankbar.

Vielen Dank schon mal.

Beste Grüße
GNewmann


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 19:49
Beitrag #2
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Miss den Schalter doch einfach mal durch und erstelle eine Tabelle, in welcher (wievielter) Schalterstellung welche Kontakte genau geschlossen sind. Da kann man sich etwas mehr darunter vorstellen.
Wie weit ist der Schalter vom Arduino (welcher?) entfernt und wie elektrisch verseucht ist das Umfeld?

Evtl. wäre dann eine Stromschleife sinnvoll, weil die besser die Störungen ausblendet.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 20:09
Beitrag #3
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Hallo Tommy56,
leider habe ich keine weiteren Informationen zum Schalter.. ich kann momentan lediglich im Internet suchen, den Schalter habe ich erst kürzlich bestellt. (Ich vermute ich darf die Seite hier zwecks Werbung nicht nennen).
Es war aber ein Online- Shop der auf DIY Effektgeräte (für Gitarren) spezialisiert ist.

Laut Recherchen sind alle 9 PINS des Schalters ausschließlich vertikal verbunden.
Bei der ersten Betätigung wird Reihe 1 mit Reihe 2 verbunden.. bei der zweiten Betätigung wird Reihe 2 mit Reihe 3 verbunden.
Ggf. hat jemand im Forum genannten Schalter bereits verwendet und kann mir dies bestätigen?

Die 5 Schalter sind einige cm vom Arduino entfernt. Der nahe liegenste Schalter wird ca 1cm links vom Arduino liegen. Es handelt sich um ein Arduino Uno Rev 3. Im Gehäuse sollen sich lediglich die 5 Schalter inkl. Arduino + ggf. mal ein Display liegen. Das Gehäuse misst 254x70x30mm (Außenmaße ohne Boden).

Interessant wäre für mich zu wissen, wie ich den (die) Schalter inkl. LED ansteuern kann.

(15.12.2019 19:49)Tommy56 schrieb:  Miss den Schalter doch einfach mal durch und erstelle eine Tabelle, in welcher (wievielter) Schalterstellung welche Kontakte genau geschlossen sind. Da kann man sich etwas mehr darunter vorstellen.
Wie weit ist der Schalter vom Arduino (welcher?) entfernt und wie elektrisch verseucht ist das Umfeld?

Evtl. wäre dann eine Stromschleife sinnvoll, weil die besser die Störungen ausblendet.

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 20:16
Beitrag #4
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Links zu Bauteilen um die es in der Disk kannst Du gern einstellen. Wie sollen wir sonst wissen, wie die Hardware beschaltet wird?
Wie werden die LED angesteuert? Hoffentlich hat der Händler da Infos verlinkt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 20:42
Beitrag #5
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Es handelt sich um folgendes Bauteil:
https://www.musikding.de/3PDT-Fussschalt...t-rot-blau

Der Schalter sollte wie ein normaler Schalter funktionieren, bietet jedoch 3 Reihen die geschalten werden, wenn ich das richtig verstanden habe.
Die LED verfügt über 3 Pins.. vermutlich eine Masse und jeweils eine PIN für die 2 Farben die geschalten werden können. Auch zu den LED's konnte ich keine konkreten Informationen beim Hersteller finden.

(15.12.2019 20:16)Tommy56 schrieb:  Links zu Bauteilen um die es in der Disk kannst Du gern einstellen. Wie sollen wir sonst wissen, wie die Hardware beschaltet wird?
Wie werden die LED angesteuert? Hoffentlich hat der Händler da Infos verlinkt.

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 21:02
Beitrag #6
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Hm, da steht ja nicht mal dabei, wo die Anschlüsse für die LED(s) sind und wie die geschaltet sind (gemeinsame Anode oder gemeinsame Kathode oder antiparallel).

Sorry, da musst Du erst mal umfassend messen, um Dir eine Doku selbst zu erstellen. Die Infos gehen ja gegen NULL.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 21:18
Beitrag #7
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Okay ich bekomme demnächst ein Multimeter zugesandt. Kannst Du / jemand mir sagen, wie ich die Schalterstellung und die LED messen kann?
Ich habe zuvor noch keinen Multimeter eingesetzt (anbei ein Bild des Multimeters).
Viele Grüße


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2019, 21:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2019 21:33 von Tommy56.)
Beitrag #8
RE: 3PDT Fußtaster mit LED ansteuern / verstehen
Erst mal mit dem Widerstandsmessbereich alle Anschlüsse zueinander in jeder Schalterstellung durchmessen und das Ergebnis notieren.

Die Anschlüsse, die sich nicht ändern könnten die LED-Anschlüsse sein.
Die mit 5V und >= 500 Ohm in beide Richtung beschalten und schauen, was passiert. Aufschreiben.

Bei so schlechten Infos würde ich in der Regel sagen: Finger weg davon.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LED Matrix ansteuern p4ssi 10 2.382 10.02.2020 20:46
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Mit Musik RGB LED ansteuern Peter05 10 2.413 02.12.2019 22:43
Letzter Beitrag: Chopp
  Motorshield, 4 DC- Motoren ansteuern, Arduino Mega Kompatibilität Tyson 4 2.847 22.07.2019 08:56
Letzter Beitrag: Herbert
  4x50W LEDs mittels ESP Bluetooth und einer APP ansteuern pezigan 13 3.436 28.03.2019 15:44
Letzter Beitrag: Tommy56
  Motor mit PWM ansteuern und Stromaufnahme kontrollieren uk1408 4 2.574 06.12.2018 22:31
Letzter Beitrag: uk1408
  Arduino über Core Temp ansteuern AnFi 3 1.973 11.11.2018 23:02
Letzter Beitrag: Chopp
  2 Schrittmotoren per bluetooth ansteuern lalelu 4 2.843 27.02.2018 22:44
Letzter Beitrag: lalelu
  Motoren mit PWM langsam ansteuern MeisterQ 5 4.248 22.02.2018 16:09
Letzter Beitrag: MeisterQ
  Mehrere Servos gleich ansteuern? LoroLoco 2 3.424 12.01.2018 10:29
Letzter Beitrag: hotsystems
  12V Schrittmotor mit Arduino ansteuern niggo 4 5.514 21.06.2017 11:09
Letzter Beitrag: Binatone

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste