INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3 Relais ersetzen / Wakeup Schaltung (Tasmota)
25.01.2020, 23:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.2020 15:47 von Bitklopfer.)
Beitrag #1
Question 3 Relais ersetzen / Wakeup Schaltung (Tasmota)
Hallo ich bin aktuell dabei mir ein "Smartes" Schlüsselbrett zubauen.

Verwendete Bauteile:
Wemos D1 Mini
2x 4,7uF Elko
2x 10kOhm
3x Wechsel Relais (Tasmota)
2x Taster für die tests
1x 18650 Akku

Eines meiner Probleme war:

wie bekomme ich ein lange Laufzeit um den Akku nicht alle 3 Tage wechseln zu müssen. Schnell stieß ich auf die DeepSleep-Funktion.
Nach einiger Recherche habe ich einen Weg gefunden per Flakentriggerung den Wemos auf zu wecken. Ich will aber 2 Schlüüsel nutzen und jede Änderung wahrnehmen. Daraufhin habe ich es mit 3 Relais

2x für ein NOR Gatter
1x zum Toggln

Die Relais sind zwar ganz gut geeignet, da sie ja immer eine schalt Verzögerung haben und somit die beiden Trigger sich nicht blockieren aber sie sind recht groß.

Hat jemand ggf eine Idee das ganze zu verkleinern?
Leider bin ich nicht mehr so sehr im Thema

ich hänge euch mal an was ich bisher haben.

Danke

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2020, 23:16
Beitrag #2
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
Ich verstehe Deine Erklärung nicht.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2020, 23:28
Beitrag #3
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
(25.01.2020 23:16)Tommy56 schrieb:  Ich verstehe Deine Erklärung nicht.

Gruß Tommy

Ich versuche es in anderen Worten.

Wemos soll hauptsächlich im deepsleep sein

Sobald aber einer der Schalter umgelegt wird soll der Wemos aufwachen per MQTT den Status senden und wieder schlafen.

Bis wieder einer der Schalter den Status ändert.

Ich würde gerne die Relais ersetzen in etwas kleineres und ggf auch etwas mit weniger Stromaufnahme
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2020, 23:37
Beitrag #4
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
(25.01.2020 23:28)myreal84 schrieb:  ....
Ich würde gerne die Relais ersetzen in etwas kleineres und ggf auch etwas mit weniger Stromaufnahme

Und warum mit Relais, wo du doch die Taster hast ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2020, 23:45
Beitrag #5
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
Am ende werde ich keine Wechsler Schalter / Taster haben sondern nur ON / OFF und um den Schaltbefehl vor dem Wechsler-Relais ab zugreifen für den GPIO Input.

Die Wechsler brauch ich weil ich sonst keine Info bekomme wenn beide oder keiner angeschlossen ist
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.01.2020, 00:04
Beitrag #6
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
In TTL währe es kleiner,
aber wie Dieter schon meinte :
Du hast Taster, mach es doch in Software.
Gruß, Markus.

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.01.2020, 00:09
Beitrag #7
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
Aber wie wecke ich ihn per software aus dem DeepSleep? Dachte da passiert nix.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.01.2020, 00:13
Beitrag #8
RE: 3 Relais ablösen /Wakeup schaltung (Tasmota)
(25.01.2020 23:45)myreal84 schrieb:  Am ende werde ich keine Wechsler Schalter / Taster haben sondern nur ON / OFF und um den Schaltbefehl vor dem Wechsler-Relais ab zugreifen für den GPIO Input.

Die Wechsler brauch ich weil ich sonst keine Info bekomme wenn beide oder keiner angeschlossen ist

Ja, wozu nimmst du einen Controller, wenn du die "Intelligenz" außerhalb in Hardware aufbaust.
Das geht doch nun wirklich viel eleganter, wenn es programmiert wird.
Dazu haben wir doch die "Computer".
Chopp hat dich doch auch schon darauf hingewiesen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega Relais Treiber Franzel007 11 469 26.02.2021 17:16
Letzter Beitrag: hotsystems
  Server mittels ESP8266 und Tasmota steuern Tester 4 797 07.02.2021 15:54
Letzter Beitrag: Chopp
  SSR Relais Harry 17 2.345 07.01.2021 18:10
Letzter Beitrag: Tommy56
  Stepper macht Schritte wenn ein Relais schaltet Arduino DMX Master 15 3.417 30.12.2020 19:29
Letzter Beitrag: Arduino DMX Master
  Hilfe bei Schaltung für Türklingel ezcGman 34 5.358 15.09.2020 08:46
Letzter Beitrag: SpaghettiCode
  Relais als Rückmeldung FoxFactoy 17 3.773 04.08.2020 16:04
Letzter Beitrag: MicroBahner
  5V Relais hat einen "Wackelkontakt" FoxFactoy 24 5.291 01.07.2020 09:57
Letzter Beitrag: FoxFactoy
  Mega2580/motorshield/relais Frage portpilot 7 1.838 18.06.2020 20:15
Letzter Beitrag: hotsystems
  Grove 4er Relais summen MaxSi 24 6.899 28.04.2020 22:51
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Hilfe bei Relais auswahl becki133 25 6.606 14.02.2020 17:33
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste