INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
13.10.2016, 17:30
Beitrag #17
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
(08.10.2016 15:36)claudius schrieb:  An allen drei werden nur Taster angeschlossen.

Wirklich nur Taster abfragen? Dafür würde ich warscheinlich Port Expander nehmen, wie eBay 182243118767 , die lassen sich dann dank Bus auch gleich in direkter Nähe zu den Tastern montieren. Mit dem PCF8574T lassen sich bis 8 Platinen, also 64 Pins kaskadieren. Wenn man dazu noch Platinen mit dem PCF8574AT verwendet, hast Du 128 Pins.
Noch billiger und nahezu unbegrenzter Pinzahl ginge es mit einem an die SPI Schnittstelle angeschlossenen Schieberegister, wie dem 74HC/HCT166. Gibt es in der Bucht sicher auch als ferige Platine...

Pardini
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.10.2016, 18:45
Beitrag #18
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Wieso nicht ganz einfache 74HC165 nehmen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.10.2016, 19:46
Beitrag #19
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
(13.10.2016 18:45)Mathias schrieb:  Wieso nicht ganz einfache 74HC165 nehmen ?

die meinte ich natürlich auch, Finger ist nur auf der 6 hängen geblieben. Immerhin ist der 166 auch ein PISO Register...

Da außer den Leitungen zu den Tastern, die ja immer anfallen, kaum weitere Verkabelung nötig ist kann man das auch prima auf Lochraster bauen. Wäre, wie oben schon geschrieben, auch meine Lösung...

Pardini
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2016, 13:03
Beitrag #20
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Also es sind zwischenzeitlich doch noch die ein oder anderen Sachen hinzu gekommen...

Es sind 124 Tasten.
4 Rotary Encoder
15 Schiebepotentiometer

Bekomm ich die alle auf einen Arduino Mega? Kann mir hierzu jemand mehr sagen? Wie ich das am besten mache etc...

Die 15 Schiebepotentiometer funktionieren am Mega. Die 4 Encoder auch. Taster eigentlich auch. Nur wie bekomm ich eben alle Taster auf einen Mega.

Danke und Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2016, 15:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.2016 15:04 von Pardini.)
Beitrag #21
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
die Potis und Encoder würde ich auch auf den Arduino machen. Gerade für die Encoder braucht man schnelle Eingänge. Für einfache Taster schau dir mal http://playground.arduino.cc/Code/ShiftRegSN74HC165N oder auch https://www.gammon.com.au/forum/?id=11979 an. Damit kann man jede Menge zeitlich unkritische Eingänge für den Arduino schaffen. Das gleiche Prinzip gibt es dann auch noch als Ausgänge zB um den Tastern LEDs zu verpassen.

Cockpit??

Pardini
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2016, 16:22
Beitrag #22
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Bei so vielen Tasten wäre, evtl. ein Multiplex noch eine Lösung.

http://www.kevinpeat.com/arduino_button_box.html

Mit einem 74H165 und zwei 75HC595, könnte man 128 Taster realisieren, und dies nur über 4 Arduino-Pins.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2016, 17:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.2016 17:53 von Pardini.)
Beitrag #23
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Multiplex wäre auch ein Mittel. Da er einen Mega hat, sollten sogar ohne Porterweiterung genügend Pins vorhanden sein. Nur müßte man hier noch einmal hinterfragen, ob seine Tasten wirklich einzeln betätigte Taster oder eventuell doch rastende Druckschalter sind. Dann bräuchte es vor jedem Schalter noch eine Diode um keine Kurzschlüsse in die Matrix zu bekommen.

Vielleicht verrät uns der TE ja auch wofür er die vielen Tasten braucht und deren Anordnung, dann könnte man die Sinnvollste Variante empfehlen...

Pardini
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe 433MHz Empfänger OLDARDUINO 12 366 16.11.2016 09:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 490 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
Star Bitte um hilfe bei Aurel Empfänger & Sender Mischa 3 522 08.06.2016 15:26
Letzter Beitrag: hotsystems
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 863 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Funk-Empfänger mit Schaltausgang? Binatone 20 1.146 28.01.2016 14:14
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 727 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.506 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 885 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Empfänger Binatone 4 1.054 21.09.2015 22:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  MPU 9150 mit Arduino Mega Neo2030 6 907 19.09.2015 21:01
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste