INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
08.10.2016, 15:34
Beitrag #9
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Was hast du bisher mit dem Arduino gemacht ?
Oder anders gefragt, was ist noch an dem Arduino angeschlossen ?

Jeder Arduino braucht seine eigene Spannung.
Und du musst immer GND zwischen den Arduinos verbinden.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 15:36
Beitrag #10
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
An allen drei werden nur Taster angeschlossen.

Also Empfänger mit USB Strom versorgen und die anderen beiden mit Netzteil oder Vin?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 15:37
Beitrag #11
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
RX0 und TX0 sind intern über den USB-Serial Wandler mit USB verbunden. Um allen Problemen aus dem Weg zu gehen nimm besser:
Sender1 RX1 mit Empfänger0 TX1
und
Sender1 TX1 mit Empfänger0 RX1

sowie

Sender2 RX1 mit Empfänger0 TX2
und
Sender2 TX1 mit Empfänger0 RX2

Ansonsten müssen die GND aller Teilnehmer miteinander verbunden werden.

Du kannst natürlich auch die Daten vom 3. Mega erst an den 2. Mega und weiter zum ersten Mega senden. So wäre dann eine "endlose" Kette mit mehr als 3 Teilnehmern möglich.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 15:57
Beitrag #12
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Funktioniert mal soweit. Habe allerdings ein komisches Problem.

Taster an Sender1 DigitalRead an Pin 3
sendet Note xy

Empfänger an Empfänger DigitalRead an Pin 7


Beide senden die selbe Note ... Woran kann das liegenß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 16:10
Beitrag #13
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
(08.10.2016 15:57)claudius schrieb:  Funktioniert mal soweit. Habe allerdings ein komisches Problem.

Taster an Sender1 DigitalRead an Pin 3
sendet Note xy

Empfänger an Empfänger DigitalRead an Pin 7


Beide senden die selbe Note ... Woran kann das liegenß

Der Fehler liegt in Zeile 73 in deinem Programm. Da sind zwei Variablen miteinander verdösbaddelt. Big Grin

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 16:19
Beitrag #14
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Wie muss ich denn die Arduinos verbinden um eine "endlose" Kette zu basteln?

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2016, 16:56
Beitrag #15
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
(08.10.2016 16:19)claudius schrieb:  Wie muss ich denn die Arduinos verbinden um eine "endlose" Kette zu basteln?

Danke

So zum Bleistift:
   

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.10.2016, 17:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.2016 17:18 von Mathias.)
Beitrag #16
RE: 3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger
Wieso nimmst du für diesen Zweck nicht I²C ?

Zitat:An allen drei werden nur Taster angeschlossen.
Brauchst du so viel Rechenpower, das du 3 Stück Arduinos brauchst ?

Code:
Die Geräte sind in unmittelbarer Entfernung ... unter 50cm.
Da du weniger als 50cm Abstand hast.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe 433MHz Empfänger OLDARDUINO 12 386 16.11.2016 09:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 516 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
Star Bitte um hilfe bei Aurel Empfänger & Sender Mischa 3 523 08.06.2016 15:26
Letzter Beitrag: hotsystems
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 878 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Funk-Empfänger mit Schaltausgang? Binatone 20 1.153 28.01.2016 14:14
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 738 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.523 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 904 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Empfänger Binatone 4 1.060 21.09.2015 22:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  MPU 9150 mit Arduino Mega Neo2030 6 915 19.09.2015 21:01
Letzter Beitrag: HaWe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste