INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2D String Array
07.10.2019, 03:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2019 04:11 von DirkTH.)
Beitrag #1
2D String Array
Hallo ich bin recht neu was den Arduino angeht.
Ich empfangen Daten vom Handy, sowas wie "GET /Empfangsdaten :Hund:Katze:Maus:Ratte: die Daten werden am Doppelpunkt aufgesplittet und sollen , so der Gedanke in der zweiten Zeile des Array eingetragen werden. In der ersten Zeile des Array stehen feste Daten. Wie z.B. Katze Maus Hund Ratte Elefant
Nun wollte ich die einzelnen Felder von Zeile 2 mit den Feldern der Zeile 1 vergleichen. Mir schien dies der unkomplizierteste Weg.
Aber schon bei der deklaration des Array bekomme ich eine Fehlermeldung.. Leider finde ich im Netz nichts das mich weiter bringt..
Code:
char Tiere [2][5]={
  {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
  {"","","","",""}
}
too many initializers for 'char [5]'
Könnte mir bitte jemand auf die Sprünge helfen was an dieser Deklaration falsch ist.
Oder eventuell einen besseren oder gar einfacheren Weg vorschlagen um die Daten vom Handy mit den gespeicherten Daten (STRING) zu vergleichen..
Danke für Eure Hilfe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2019, 05:20
Beitrag #2
RE: 2D String Array
ich glaube das weiß sogar ich... versuchs mal so:
Code:
char Tiere [6][2]={
  {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
  {"","","","",""}
}
....und die erste Dimension kommt zuerst beim deklarieren, zudem ist der Elefant ein Zeichen zu lang. Und nicht vergessen, du hast hier ein Array mit Charaktern also einzelne Buchstaben... keinen String.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2019, 05:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2019 05:50 von DirkTH.)
Beitrag #3
RE: 2D String Array
(07.10.2019 05:20)Bitklopfer schrieb:  ich glaube das weiß sogar ich... versuchs mal so:
Code:
char Tiere [6][2]={
  {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
  {"","","","",""}
}
....und die erste Dimension kommt zuerst beim deklarieren, zudem ist der Elefant ein Zeichen zu lang. Und nicht vergessen, du hast hier ein Array mit Charaktern also einzelne Buchstaben... keinen String.
lgbk


Da erhalte ich die selbe Fehlermeldung..
Nur zum eigentlichen Verständnis.. Die erste [6] gibt an wieviel Zeichen das längste Wort hat... Die zweite [2] gibt an wieviel Zeilen das Ganze hat?? Ist das richtig so? Ich wills ja nicht nur abtippen sondern auch verstehen... Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2019, 10:59
Beitrag #4
RE: 2D String Array
Also wenn es 2 Dimensionen sein sollen:
Code:
char Tiere [][8]={"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"};
Das andere sind 3 Dimensionen:
Code:
char animals [][5][8] = {
    {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
        {"","","","",""}
};
8 weil Elefant 7 Nutzzeichen hat + '\0'

Die erste (äußere) Dimension kann man weg lassen, die kann der Kompiler selbst zählen. Weitere Infos zu Zeichenketten gibt es hier.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2019, 21:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2019 23:05 von DirkTH.)
Beitrag #5
RE: 2D String Array
(07.10.2019 10:59)Tommy56 schrieb:  Also wenn es 2 Dimensionen sein sollen:
Code:
char Tiere [][8]={"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"};
Das andere sind 3 Dimensionen:
Code:
char animals [][5][8] = {
    {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
        {"","","","",""}
};
8 weil Elefant 7 Nutzzeichen hat + '\0'

Die erste (äußere) Dimension kann man weg lassen, die kann der Kompiler selbst zählen. Weitere Infos zu Zeichenketten gibt es hier.

Gruß Tommy

Erst mal Danke für die Antwort.. Nur wenn ich die ERSTE leere Klammer mit angebe, dann wird Fehlerfrei compiliert... Ansonsten erhalte ich obige Fehlermeldung.. Könntest Du mir bitte erklären warum das 3 Dimensionen sind? Ich habe doch nur quasi x und y Achse?? Danke für Deine Gedult.

...jetzt versteht man diesen Post... lgbk Moderator
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2019, 09:07
Beitrag #6
RE: 2D String Array
(07.10.2019 21:58)DirkTH schrieb:  
Code:
char animals [][5][8] = {
    {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
        {"","","","",""}
};
1. Dimension: Die 7+1 Buchstaben der Zeichenketten - Das ist selbst schon ein Array!
2. Dimension: Die 5 Zeichenketten pro Zeile
3. Dimension: Die Zeilen (hier 2)
von innen nach außen.

Du könntest die 2 auch rein schreiben:
Code:
char animals [2][5][8] = {
    {"Hund","Katze","Maus","Ratte","Elefant"},
        {"","","","",""}
};

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Float array über NRF24L01 senden und empfangen Flo3107 6 380 04.09.2019 21:55
Letzter Beitrag: Tommy56
  String als autoscroll auf LCD ausgeben AnFi 17 1.110 29.08.2019 08:13
Letzter Beitrag: MartinZ
  Array mit Wochentage füllen Hoffmakl 5 850 23.06.2019 18:57
Letzter Beitrag: Hoffmakl
  string.toFloat() Rockman 1 437 25.04.2019 23:02
Letzter Beitrag: Tommy56
  Textlänge (char) Array Blende8 3 537 08.04.2019 18:08
Letzter Beitrag: Tommy56
  int in String verwandeln lockenkopf 1 562 10.03.2019 13:34
Letzter Beitrag: Tommy56
Question (Denk)Problem mit char array[] ? ManfredH 3 606 05.02.2019 12:01
Letzter Beitrag: ManfredH
  [Anfänger] Char Array Problem fp.blues2013 1 515 07.01.2019 13:06
Letzter Beitrag: Tommy56
  array aus Methode/Funktion sepp01 3 701 14.10.2018 19:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  [gelöst]String, char .... ich begreife es einfach nicht - char Array <> mit SDexist christian@schiltkamp.info 10 2.279 31.08.2018 23:05
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste