INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
24V Solar SSR-Relay ansteuern
17.11.2020, 21:33
Beitrag #9
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
OK?!

über IF - da hab ich direkt noch nicht drüber nachgedacht
sorry bin der totaler quereinsteiger

habe seit einem jahr nen ardu mit nen total simplen IF sketch laufen
top sache!!! vielen dank an den der soetwas jemals erfunden hat....
aber auch nen normales on off relay hängen dran

kannst du mir nen tip geben oder etwas vorbereiten
wie das mit IF aussehen könnte...
etwas abzuändern oder einjustieren geht immer noch
aber das rad neu zu erfinden ist auf diesem gebiet nocht nicht so mein ding

danke im vorraus
Sir T.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 21:55
Beitrag #10
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
(17.11.2020 21:11)shrimps schrieb:  Upps,
ggf hilft dir die Maps funktion weiter:
https://www.arduino.cc/reference/de/lang.../math/map/


habe einen anderen sketch letzten probiert
der einfach nur map nutzt
y = map(x, 0, 800, 0, 255);
und habe mit den bytes rumgespielt
aber folgendes problem wie in reference beschrieben ist aufgetreten

Beachte, dass die "unteren Grenzen" eines Bereichs größer oder kleiner als die "oberen Grenzen" sein können, sodass die Funktion map() beispielsweise zum Umkehren eines Arrays verwendet werden kann.

habe auch mit minus byte probiert
egal wie

z.b.:

> 800 bytes und es hat den output gepulst
0 800 bytes output war OFF
< 800 bytes und es hat den output gepulst
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 22:21
Beitrag #11
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
Moin Tobi,
Ich glaube, der Output wurde nicht gepulst, sondern einfach nur HIGH gesetzt, weil Du mit digitalWrite() gearbeitet hast. Für PWM musst Du mit analogWrite() arbeiten.
Ansonsten zu Deiner if-Abfrage:
wenn A0 kleiner 800, setze PWM-Ausgang 0;
sonst wenn A0 größer 1000, setze PWM-Ausgang 255;
sonst setze PWM-Ausgang map(A0, 800, 1000, 0, 255);
Gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 22:55
Beitrag #12
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
Ich habe da nicht die Erfahrung aber schafft das SSR die PWM-Frequenz?
Viele schalten doch erst beim Nulldurchgang ab.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 23:03
Beitrag #13
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
(17.11.2020 22:55)Tommy56 schrieb:  ...
Viele schalten doch erst beim Nulldurchgang ab.

Gruß Tommy

...und vor allem erst ein. Also Ein SSR das Wechelspannung schaltet mit PWM anzusteuern ist wohl eine absolute Fehlanpassung.

Ein DC schaltendes SSR habe ich noch nicht erprobt, hier kommt es wohl auf das an was im Datenblatt als schnellset Schaltfrequenz genannt wird.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 23:08
Beitrag #14
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
Ein DC-SSR ist ein MosFet.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.11.2020, 23:16
Beitrag #15
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
(17.11.2020 20:39)Sir Tobi schrieb:  ....
meine frage ist nur wie ich die eingangs bytes 1023
auf die ausgangs bytes 255 aufgeteilt bekomme
und das ganze mit einem unteren und oberen "schwellwert"

z.b.:

A0 ---- <= 800 bytes input = 0 bytes output an D9
A0 ---- >= 1000 bytes input = 255 bytes output an D9
...

Also mit Verlaub, aber was soll hier "bytes" als Dimensionsangabe.
Der ADC liefert schlicht und ergreifende einen Zahlenwert und zwar beim ATmega Kontroller zwischen 0x0000 und 0x03FF und das ist HEXadezimal - das ist Mikrokontroller Hardware bedingt. Eine Darstellung von 0 bis 1023 ist schon die Umgewandelte Form als Dezimalwert. Und wenn schon Bytes... der Wert 0x03FF wird mit 2 Bytes dargestellt bzw. kann als (unsigned) Integer gespeichert und weiterverarbeitet werden. Also das ist eine einfache Zahl...mehr nicht. Lediglich die Wertigkeit pro Digit richtet sich nach der Referenzspannung Vref die man ja einstellen kann. Bei der üblichen Verwendung von Vcc als Vref ergeben sich so 5V / 1024 = 0,0048828125 V pro Digit.
Das ist ganz einfach wenn man es mal kapiert hat.
Nur sollten dann auch die 5V stabil sein und nicht aus dem USP Port stammen...aber das steht auf einem anderen Blatt.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2020, 20:59
Beitrag #16
RE: 24V Solar SSR-Relay ansteuern
Soweit mein Wissensstand bei 50Hz Wechselstrom:
Sinnvoll ist nur eine Frequenz >= 50 Hz.
D.h.: Max alle 20ms kann man schalten.
Wer schneller anpulst, weiss nicht, welcher Impuls zum Nulldurchgang führt.

Also PWM geht, man sollte nur sinnvolle Grenzwerte einhalten.
Ich fahre z.Bsp: 10s Periode mit 1s Minimum, schalte aber erst bei 20% ein und gehe ab 90% auf 100%.
Der reine regelwert wird mittels PID ermittelt, dann skaliert und oben erwähnt, optimiert.

Ist zwar unnötig genau, aber meine ca. 500l Heizwasser sind i.d.R. auf kleiner 1Grad geregelt...

Viel Spaß
Shrimps


(17.11.2020 23:03)Bitklopfer schrieb:  
(17.11.2020 22:55)Tommy56 schrieb:  ...
Viele schalten doch erst beim Nulldurchgang ab.

Gruß Tommy

...und vor allem erst ein. Also Ein SSR das Wechelspannung schaltet mit PWM anzusteuern ist wohl eine absolute Fehlanpassung.

Ein DC schaltendes SSR habe ich noch nicht erprobt, hier kommt es wohl auf das an was im Datenblatt als schnellset Schaltfrequenz genannt wird.
lgbk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mehrere LED's mit versch. Farben ansteuern Daiminium 15 1.268 06.08.2020 07:50
Letzter Beitrag: MicroBahner
Wink Solar Roboter- Servo dreht nach Stopp nicht weiter Stagneth.Alexander 37 5.655 20.08.2019 14:15
Letzter Beitrag: geist4711
  16er Relay schalten funktioniert nur bis 8 Otter 4 1.231 11.03.2019 16:04
Letzter Beitrag: Otter
  900 WS2812 ansteuern b_mertke 6 2.184 31.08.2018 12:45
Letzter Beitrag: Hilgi
  Arduino solar tracker rene34 109 30.869 10.08.2018 14:39
Letzter Beitrag: ardu_arne
  SSR (Solid State Relais) mit PID-Regler ansteuern pernschi 10 5.212 05.01.2018 15:13
Letzter Beitrag: hotsystems
Question Relais in Reihenfolge ansteuern. Jonas Lindenblatt 32 9.213 27.12.2017 12:40
Letzter Beitrag: MiReu
  3 Stück LED 8x8 Matrix via Array ansteuern Bino87 10 4.722 30.10.2017 19:33
Letzter Beitrag: Bino87
  Adafruit NeoMatrix 8x8 - Einzelne Pixel ansteuern scritch 5 3.306 05.10.2017 16:02
Letzter Beitrag: Tommy56
  LEDs ansteuern ohne Delay mir MIDI abfrage OnkelPelle 11 3.492 20.07.2017 22:35
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste