INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
240 RGB-LEDs individuell mit Arduino ansteuern
15.08.2013, 11:01
Beitrag #1
Question 240 RGB-LEDs individuell mit Arduino ansteuern
Hi,

ich habe nicht wirklich viel Plan von Microcontrollern und Schaltungen und hätte mir am Anfang vielleicht was leichteres aussuchen sollen, aber das wäre ja zu einfach Wink
Ich plane 240 RGB-LEDs individuell über einen Arduino Uno R3 zu steuern.
Zur Verfügung stehen mir:

- 300x RGB-LEDs Common Anode 4000mcd
- 25x 74HC595 Register (werde wohl noch mehr kaufen müssen, war nur zum Testen)
- Arduino Uno
- Diverse Netzteile, Kabel, Breadboard, Lötkolben, Musik und was man sonst noch so benötigt

Bisher habe ich mir 2 Möglichkeiten angesehen, Charlieplexing und ShiftRegister

Bei Charlieplexing habe ich rausbekommen, dass jede LED 0,14% der Zeit pro Zyklus zum Leuchten bekommt, was wohl ziemlich dunkel wäre, zudem bräuchte ich 28 Pins, um jede individuell zu steuern, was mein Arduino nicht hergibt. (Ich könnte mein Leuchtmuster vermutlich auch so abstimmen, dass ich anstatt 240 LEDs nur 30 LED-Gruppen habe, aber dann müsste ich mich auf ein Muster fixieren und das so löten, ich würde allerdings lieber verschiedene Muster abbilden)

Bei ShiftRegister bräuchte ich wohl 90 Stück (240 RGB-LEDs = 720 LEDs; je 8 steuerbar pro Register = 90 Register)

Ich weiß allerdings nicht, ob diese Möglichkeiten sinnvoll sind, 90 Register aneinander zu reihen lässt eine ziemlich hohe Reaktionszeit vermuten.

Ich habe mir auch schon diverse LED-Matrix-Kits oder Controller angeguckt, jedoch überschreitet da der Preis von zusätzlichen 100€ was ich bereit bin für dieses Projekt auszugeben.

Hat jemand schon einmal sowas gemacht oder weiß, wie sowas funktionieren könnte?
Wenn ich die ShiftRegister nicht benötige wäre das auch nicht tragische, die 6€ für die 25 kann ich gerade noch so verschmerzen oder in einem anderen Projekt verwenden.

Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken Smile
Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2013, 19:47
Beitrag #2
RE: 240 RGB-LEDs individuell mit Arduino ansteuern
Deine Anfrage ist ja schon ziemlich alt... Ist das Projekt noch aktuell?
Ich habe für ein Projekt den WS2803 eingesetzt; sind zwar nur 204 LEDs, kann mir aber Vorstellen, dass deutlich mehr auch kein Problem darstellen.
Die Vorteile: eigene PWM Steuerung (belastet den Arduino nicht), keine Matrix-Verkabelung, sondern eine Leitung vom Chip zu jeder LED und Anoden alle auf +, Ansteuerung über eine Leitung (FastSPI_LED.h).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Frage zum ansteuern H4 Birne 60 Watt b3ta 8 399 27.09.2016 08:09
Letzter Beitrag: AlphaRay
  Motoren mit PWM langsam ansteuern MeisterQ 2 287 16.08.2016 11:26
Letzter Beitrag: MeisterQ
Exclamation Wie viel LEDs kann man anschließen? Benny0016 2 490 17.05.2016 21:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  LEDs mit 3.3V anstatt 4.5-6V betreiben? MrFuzzy 24 1.670 05.05.2016 12:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  Motoren ansteuern Michi 3 814 06.04.2016 08:20
Letzter Beitrag: Michi
  Bipolar Motor ansteuern #elextro19 7 749 12.02.2016 02:11
Letzter Beitrag: Wetteronkel
  Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen mavericklp 2 521 04.02.2016 19:07
Letzter Beitrag: mavericklp
  SD-Karten-Shield über I2C ansteuern? alpenpower 4 1.072 21.07.2015 06:43
Letzter Beitrag: alpenpower
  Teensy, LEDs + Buttons (Anfänger) Damon_214 8 1.354 16.07.2015 08:16
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Pumpe ansteuern MeRo113 20 4.273 13.07.2015 16:03
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste