INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
19.09.2014, 08:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2014 08:46 von tito-t.)
Beitrag #1
2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
hallo,
ich brauche zusätzlich zu meiner ersten i2c Leitung auf meinem Mega (SCL+SDA pins) noch eine zweite, unabhängige i2c Leitung auf 2 anderen pins.
Beide sollen als Slaves laufen (bei der ersten klappt das natürlich schon), mit 2 verschiedenen I2c Device Adressen, z.B. (dez.) 30 und 32.

Wie richte ich die zweite i2c Leitung ein?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2014, 15:00
Beitrag #2
RE: 2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
hi,
sorry dass ich jetzt schon nachfrage -
hat keiner eine Idee?
SoftI2C habe ich ja schon gefunden, aber hier finde ich nur SoftI2CMaster, nicht ~Slave
Zitat:Software I2C library
The library can be downloaded from Github: https://github.com/felias-fogg/SoftI2CMaster
Habe ich was übersehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2014, 20:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2014 20:45 von tito-t.)
Beitrag #3
RE: 2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
tja - schade, das scheint dann ja wohl zu heißen, dass es nicht möglich sein wird...

Sad

trotzdem komisch, wozu hat der Mega 4 UARTs ??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 10:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2014 10:36 von HaWe.)
Beitrag #4
RE: 2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
hallo,
ich beschäftige mich auch gerade damit -
ich denke du brauchst einen Due dafür, denn nur der hat 2x Hardware I2C,
eventuell plus Pegelwandler, die gibt's bei Ebay:
http://www.ebay.de/itm/131196183140?_trk...EBIDX%3AIT
Habe aber selber noch keine Erfahrung damit.
HTH!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 15:26
Beitrag #5
RE: 2 getrennte i2c Leitungen auf Mega?
danke für die Info.
dass es kein slave-Soft-i2c ist ja bitter!
Wieso gibt's denn Soft-Master und nicht Soft-Slave ?
Und wieso kann man nicht andere von den 4 UART-Chpis umkonfigurieren?
Verstehe ich nicht.
Muss ich mir da tatsächlich einen Due holen ? Kann ja nicht wahr sein...
Trotzdem danke für die Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wink Arduino TFT Display MEGA 2560 Samsuino 47 1.484 24.07.2017 12:45
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  Treiberprobleme Arduino Mega 2560 DonAthello 19 974 14.07.2017 10:14
Letzter Beitrag: SkobyMobil
Sad Sketch funktioniert auf dem Mega 2560 nicht Frank1234 16 815 26.03.2017 14:15
Letzter Beitrag: oOSpikeOo
  Mega 2560 und deren RX/TX alpenpower 17 3.972 06.03.2017 13:25
Letzter Beitrag: Franz54
  Einstieg Arduino Mega Markus0815 14 1.034 08.01.2017 13:40
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Mega startet immer wieder neu Badger1875 9 1.309 26.12.2016 17:56
Letzter Beitrag: Badger1875
  2 Mega 2560 R3 unterschiedliche Firmware? Gonmaus 2 451 11.12.2016 13:40
Letzter Beitrag: P.Martin
  Datenübertragung vom Arduino Mega 2560 zu Hterm Datatom 1 369 13.11.2016 23:08
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Mega 2560 läuft nicht Wolfgang50 6 543 13.11.2016 10:50
Letzter Beitrag: Wolfgang50
  Arduino Mega 2560 Manfred1981 4 645 11.11.2016 18:07
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste