INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2 WS2812 BStripBlinker Schalter
06.01.2021, 13:50
Beitrag #9
RE: 2WS2812BStripBlinkerSchalter
(06.01.2021 13:34)Adru2019 schrieb:  Die Zuleitungen werden ca. 1,5 bis 2 m lang sein.
Meine Frage: Kann ich die Schalter- PINs D7 u. D8 auch mit einem kleineren Widerstand auf 3.3V legen, da ich die NodeMCU's über den USB- Eingang versorge?
Ja, wobei ich kleiner im grob Bereich 2k2 bis 3k3 sehen würde.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 13:56
Beitrag #10
RE: 2WS2812BStripBlinkerSchalter
(06.01.2021 13:40)hotsystems schrieb:  
(06.01.2021 13:34)Adru2019 schrieb:  [quote='Tommy56' pid='80445' dateline='1609875754']
Moin moin Tommy und Allen in der Runde.

Die Zuleitungen werden ca. 1,5 bis 2 m lang sein.
Meine Frage: Kann ich die Schalter- PINs D7 u. D8 auch mit einem kleineren Widerstand auf 3.3V legen, da ich die NodeMCU's über den USB- Eingang versorge?

Grüße Paul
Ja, unbedingt. 3,3V ist hier zwingend, um die Pins nicht durch höhere Spannung zu gefährden. Und bei deiner Kabellänge ist es mit kleineren Widerständen auch sinnvoll, da hiermit evtl. Störungen unterdrückt werden.

Danke für den Impuls Dieter.

Ich habe bezüglich der Spannungswerte (Min/ Max) für's Schalten der NodeMCU noch keine Erkenntnisse/Erfahrungen und möchte auch keine MCU unnötig aufrauchen.
Wie hoch MUSS den die Spannung an D7 und 8 sein, das sie sauber auf HIGH schalten?
Ihr habt doch da bestimmt schon Erfahrungswerte, auf die zurückgegriffen werden kann.
So kann ich die Widerstände akurater berechnen.
Oder berechne ich den Widerstandswert nur so hoch das ich für das Schalten etwas unter den 3.3V bleibe?

Grüße Paul
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 14:11
Beitrag #11
RE: 2WS2812BStripBlinkerSchalter
Wenn der Schalter offen ist, zieht der PullUpwiderstand den Eingang auf 3,3V.
Wenn der Taster geschlossen ist, zieht er den Eingang auf GND.
Da gibt es nichts zu berechnen, da der Eingangswiderstand dem gegenüber hochohmig ist und hier vernachlässigt werden kann.

Allgemein geht man von 0,7 * Betriebsspannung des IC für High aus.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2021, 06:31
Beitrag #12
RE: 2 WS2812 BStripBlinker Schalter
Die Größe des PullUps beeinflusst nur den Stromfluss über diesem, wenn der Schalter geschlossen ist. Was bei länger geschlossenen Schalter zu „höheren“ Stromverbrauch führt. Die Größe des PullUps beeinflusst noch die Ladezeit einer Kapazität, die es hier nicht gibt.

Es ist sozusagen relativ egal, welchen Wert der PullUp hat. 1k-100k alles Möglich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2021, 10:26
Beitrag #13
RE: 2 WS2812 BStripBlinker Schalter
(11.01.2021 06:31)N1d45 schrieb:  Es ist sozusagen relativ egal, welchen Wert der PullUp hat. 1k-100k alles Möglich.
So ganz egal ist es nicht. Je höher der Widerstand, um so störanfälliger wird der Eingang.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2021, 15:24
Beitrag #14
RE: 2 WS2812 BStripBlinker Schalter
(11.01.2021 10:26)Tommy56 schrieb:  
(11.01.2021 06:31)N1d45 schrieb:  Es ist sozusagen relativ egal, welchen Wert der PullUp hat. 1k-100k alles Möglich.
So ganz egal ist es nicht. Je höher der Widerstand, um so störanfälliger wird der Eingang.

Gruß Tommy

Ein föhliches "Moin moin" in die Runde.

Ich habe alles nocheinmal in einen Topf geworfen und werde nun (am Wochenende), dankend die Hinweise von Tommy und Dieter gut gerührt, aufgreifend, D7 / D8 mit je 2,7kOhm an GND führen.
Dann werde ich mal schauen, wie es mit eventuellen Störungen in wechselnden Versuchen (Kurz- und Dauerbetrieb mit Kurzen SCHALT-Vorgängen Max 5 Sekunden HIGH, Langen SCHALT- Vorgängen Max 12 Sekunden HIGH und Dauer- HIGH für 60 - 90 Sekunden) bei einer Leitungslänge zum Board von 1,5m aussieht.
Wichtiger dabei ist mir doch der störungsfreie Betrieb, bei dem ich bewusst den Stromverbrauch vernachlässige, welcher überdimensioniert sicher gestellt ist.

Dann schauen wir mal weiter.

Grüße Paul
___________________________________________________________
"Da ich langsam älter werde, muss ich auch mal schneller zum Holzhacken kommen dürfen" Rolleyes (ich)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2021, 15:29
Beitrag #15
RE: 2 WS2812 BStripBlinker Schalter
(11.01.2021 15:24)Adru2019 schrieb:  ... D7 / D8 mit je 2,7kOhm an GND führen. ...

Dies wäre dann aber ein PullDown und kein PullUp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2021, 16:46
Beitrag #16
RE: 2 WS2812 BStripBlinker Schalter
(11.01.2021 15:29)N1d45 schrieb:  
(11.01.2021 15:24)Adru2019 schrieb:  ... D7 / D8 mit je 2,7kOhm an GND führen. ...

Dies wäre dann aber ein PullDown und kein PullUp

Moin.

So (siehe Bild) sieht es derweil auf dem Papier aus, wie ich es am Wochenende ausprobieren will.
Mit den 2,7k möchte ich D7 / D8 gegen GND legen um beim Shalten die 3.3 V auf D7 / D8 bringe ohne für die Zeit des Schaltvorganges einen Kurzschluss zw. 3.3V und GND zu verhindern.
Oder unterliege ich da vielleicht einem Denkfehler und sollte den Widerstandswert erhöhen??

Grüße
Paul

___________________________________________________________
"Da ich langsam älter werde, muss ich auch mal schneller zum Holzhacken kommen dürfen" Rolleyes (ich)


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schalter über Distanz an Mikrocontroller anbinden stw 7 2.250 13.05.2020 12:02
Letzter Beitrag: Tommy56
  NodeMCU Schalter an D0 steffus 6 1.766 30.11.2019 19:56
Letzter Beitrag: Bernd666
  Schalter per WLAN bedienen (Garagentor) bastl 4 3.013 10.05.2019 12:58
Letzter Beitrag: Tommy56
  WS2812 mit UNO WiFi R3 ATmega328P ESP8266 Modul exGeebot 17 4.850 13.04.2019 17:08
Letzter Beitrag: amithlon
  Schalter an ESP-01 Sub7evenHH 8 4.629 23.03.2019 14:37
Letzter Beitrag: Sub7evenHH

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste