INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2,4GHz Fernbedienung für Arduino
27.12.2018, 18:31
Beitrag #9
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
(27.12.2018 16:57)Seppl2202 schrieb:  Hi,
welchen Sketch meinst du?
Du hattest doch geschrieben, dass du im Web etwas gefunden hast.

Oder war da nur Hardware gemeint ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.12.2018, 18:56
Beitrag #10
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
(27.12.2018 18:31)hotsystems schrieb:  
(27.12.2018 16:57)Seppl2202 schrieb:  Hi,
welchen Sketch meinst du?
Du hattest doch geschrieben, dass du im Web etwas gefunden hast.

Oder war da nur Hardware gemeint ?
Achso, ja da war nur Hardware gemeintSmile Sorry, falls das unklar warBig Grin
Die Steuerung der Servos und LEDs habe ich schon im Kopf fertig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.12.2018, 20:21
Beitrag #11
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
(27.12.2018 18:56)Seppl2202 schrieb:  Achso, ja da war nur Hardware gemeintSmile Sorry, falls das unklar warBig Grin
Die Steuerung der Servos und LEDs habe ich schon im Kopf fertig.

Alles klar.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 14:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 15:55 von Seppl2202.)
Beitrag #12
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
Hallo,
ich bräuchte doch noch einmal HilfeSmile
Das Blaulicht läuft soweit, allerdings komme ich beim Doppelblitz der Frontblitzer nicht weiter. Ich kann die Frontblitzer in einem 'gleichen' Intervall ein- und ausschalten, allerdings nur mit dem einfachen Blitz.
So sieht das ganze bei mir aktuell aus:

Code:
const int LED_Front = 6;
unsigned long flashOn = 250; //aktuell beides gleich, on soll die Dauer des einzelnen Blitzes plus die Verzögerung zum Zweiten mal sein
unsigned long flashOff = 250; //Soll die Verzögerung nach zwei Blitzen sein

//Diese Methode wird in loop() aufgerufen
void handleFrontFlash() {
  byte beforeState = digitalRead(LED_Front);
  flashOff = (flashCount % 2 > 0) ? 75 : 500;
  digitalWrite(LED_Front, (millis() % (flashOn + flashOff)) < flashOn);
  byte afterState = digitalRead(LED_Front);
  if(beforeState == LOW and afterState == HIGH)
    flashCount++;
}

Die Idee ist der besagte Zähler der hochzählt, wenn die LED eingeschaltet wurde. Wenn zweimal geblitzt wurde ( Modulo 2) soll die Pause 500 ms betragen, wenn nicht nur 75 ms, da noch kein Zyklus an Doppelblitzen durchgelaufen ist (zwei Blitze kurz hintereinander).
Funktionieren tut der Code, nur nicht ganz richtig. Die LED blinkt acht mal mit 500 ms und dann einmal mit 75 ms. Sie soll aber zweimal mit 75 ms Abstand blinken und dann 500 ms gar nicht.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben? Ich könnte natürlich das ganze wie in Tutorials machen und einen Counter einführen, aber wirklich schön ist das ja nichtBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 14:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 14:45 von Tommy56.)
Beitrag #13
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
Was soll an einem Counter unschön sein und was an Code aus Tutorials?
Du hast also eine Lösung, die Dir nicht schön genug ist?

Aus Deinem Codefragment kann man nichts entnehmen. Bitte gib einen vollständigen kompilierbaren Code an.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 15:53
Beitrag #14
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
(30.12.2018 14:43)Tommy56 schrieb:  Was soll an einem Counter unschön sein und was an Code aus Tutorials?
Du hast also eine Lösung, die Dir nicht schön genug ist?

Aus Deinem Codefragment kann man nichts entnehmen. Bitte gib einen vollständigen kompilierbaren Code an.

Gruß Tommy

Hi,
stimmt, da hast du recht da habe ich etwas vergessen. Ich ergänze es mal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2018, 16:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2018 16:42 von Tommy56.)
Beitrag #15
RE: 2,4GHz Fernbedienung für Arduino
Das ist zwar immer noch kein compilierfähiger Code und auf Papier macht es keinen Spaß, den nachzuvollziehen, das will ich mir nicht antun.

Baue Dir in Deine Funktion genügend serielle Ausgaben rein, damit Du nachverfolgen kannst, was mit Deinen Variablen passiert. Dann wirst Du die Ursache finden.

Viel Spaß noch.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Mega 2560 vs Arduino DUE Batucada 20 3.305 24.02.2019 16:38
Letzter Beitrag: Batucada
  funktionsfähige XBee Fernbedienung zum 1:1 nachbauen?? HaWe 1 1.936 01.09.2015 11:57
Letzter Beitrag: HaWe
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 2.753 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 7.464 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Original Arduino MEGA 2560 und Original Arduino TFT LCD screen funzt nicht Odiug 6 4.803 12.12.2014 15:28
Letzter Beitrag: Odiug
  Mit Fernbedienung von Funksteckdosen Arduino Schalten wauzi 5 7.791 05.05.2014 09:34
Letzter Beitrag: wauzi
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 7.737 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste