INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überdimensioniertes Netzteil
04.01.2019, 12:59
Beitrag #17
RE: Überdimensioniertes Netzteil
Danke!
Sollte ich in der Zukunft mehr Zeit haben bin ich natürlich immer interessiert Neues zu lernen!
Für meine Fragen zur Programmierung sollte ich wohl einen neuen Thread erstellen oder??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2019, 13:14
Beitrag #18
RE: Überdimensioniertes Netzteil
(04.01.2019 12:59)schulz schrieb:  Danke!
Sollte ich in der Zukunft mehr Zeit haben bin ich natürlich immer interessiert Neues zu lernen!
Für meine Fragen zur Programmierung sollte ich wohl einen neuen Thread erstellen oder??

Was den Arduino und Zubehör betrifft, ist es immer gut, neues zu lernen.
Da geht es mit neuen Dingen rasend schnell.

Und ja, ein neuer Thread ist da besser.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2019, 13:23
Beitrag #19
RE: Überdimensioniertes Netzteil
Hallo,

Ich benutze gerne Marken Relais.
Zum Beispiel die von Finder, oder Omron.
Da gibt es fertige Sockel, sind langlebig weil Industriequalität,
und das Wichtigste: Die sind nach bestimmten DIN Normen gebaut.
Also mit GS, VDE, CE Zeichen, und ich kann die auch in 10 Jahren noch nachkaufen.
Selbst wenn die vom Hersteller abgekündigt werden, kann man nach DIN Norm,
einen gleichwertigen Ersatz von einen Anderen Hersteller nehmen.
Früher hatte ich oft Sockel aus dem KFZ Bereich mit Standart KFZ Relais genommen.
Aber die Bauformen haben sich etwas geändert, deswegen nehme ich jetzt Industrie Relais.
Die gibt es auch günstig beim Pollin Versand.
Oder du gehst auf Halbleiter; Transistoren, Mosfet, Thyristor, Triac, .... je nach Anwendung,
wie schon erwähnt.
Gruß, Markus.

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2019, 16:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2019 17:57 von Tommy56.)
Beitrag #20
RE: Überdimensioniertes Netzteil
Um Elektronik nachzuschauen, kann ich Dir das Elektronik-Kompendium empfehlen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2019, 17:53
Beitrag #21
RE: Überdimensioniertes Netzteil
Vielen Dank für die Tipps!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Netzteil keine galvanische Trennung, verwendbar? sepp01 18 2.259 30.09.2018 22:34
Letzter Beitrag: georg01
  Stromversorgung USB und Netzteil wauzipeter 17 3.750 24.03.2018 17:35
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Netzteil 6v dc, welche leistung Pit 4 890 02.01.2018 20:46
Letzter Beitrag: Pit
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 4.086 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
  PC-Netzteil (wie siehts mit der Grundlast aus?) alex1206 1 1.748 11.02.2015 08:35
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste