INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Änderung von Bibliotheken
27.01.2016, 17:52
Beitrag #1
Änderung von Bibliotheken
Hallo,
hat jemand erfahrungen mit dem ändern der Arduino Bibliotheken? Ich würde gerne die TWI.h und Wire.h Bibliotheken etwas ändern. Das Problem ist das ich sie ja dann nur auf dem jeweiligen Rechner nutzen kann, bzw. wenn ich die Sketche auf einem anderen kompiliere wird es zu Problemen kommen. WI kann man das Problem lösen? Und wie muss ich kenntlich machen das ich diese Bib geändert habe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2016, 18:01
Beitrag #2
RE: Änderung von Bibliotheken
Du kannst doch die geänderte Library auch auf einen anderen Rechner transportieren.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2016, 18:18
Beitrag #3
RE: Änderung von Bibliotheken
Ja das stimmt schon aber es geht darum, das mein Projekt mehrere Leute über einen längeren Zeitraum nutzen wollen. Dabei soll es ausgeschlossen sein das es da zu fehlern durch neues kompilieren kommt.
Wenn ich die Arduino Bibliotheken änder und sie in den Projektordner packe, sie dann in dem sketch inkludiere. Wäre das ausreichend oder greift er trotzdem auf die Bibs der Arduino IDE zurück?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2016, 18:40
Beitrag #4
RE: Änderung von Bibliotheken
Ja, wenn er sie da findet, nimmt er die auf dem System vorhandenen.

Ok, da solltest du noch ein wenig recherchieren.
Da sich an der IDE auch laufend was ändert, kann auch hier sich was ändern.

Aber bisher hieß es immer, alte, gleichnamige Libs entfernen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2016, 20:14
Beitrag #5
RE: Änderung von Bibliotheken
Hallo,
wie wäre denn eine Umbenennung der modifizierten Versionen?
aus Wire.h wird chhec_Wire.h
aus Wire.cpp wird chhec_Wire.cpp
u.s.w.
Diese Dateien (mit dem restlichen nötigen Zeug) dann in das Verzeichnis "chhec_Wire" rein.

dann im Programm:
Code:
#include <chhec_Wire.h>

Wenn du die Librarys eh änderst kannst du auch darauf achten dass diese selbst nur modifizierte Librarys includieren.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2016, 12:13
Beitrag #6
RE: Änderung von Bibliotheken
Leider konnte ich das Problem immer noch nicht lösen.
Da die Arduino libraries immer gelinkt werden. Dadurch kommt es zu einer fehlermedlung.
Es muss doch eine Lösung geben meine Arduino Projekte weitergeben zu können, ohne das derjenige diese Bibliotheken auch selber von hand ändern muss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2016, 21:05
Beitrag #7
RE: Änderung von Bibliotheken
(02.02.2016 12:13)chhec schrieb:  ...
Da die Arduino libraries immer gelinkt werden. Dadurch kommt es zu einer fehlermedlung.
...

Das nenne ich mal ein wirklich aussagekräftige Rückmeldung. Smile

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 11:43
Beitrag #8
RE: Änderung von Bibliotheken
(02.02.2016 12:13)chhec schrieb:  Leider konnte ich das Problem immer noch nicht lösen.
Da die Arduino libraries immer gelinkt werden. Dadurch kommt es zu einer fehlermedlung.
Es muss doch eine Lösung geben meine Arduino Projekte weitergeben zu können, ohne das derjenige diese Bibliotheken auch selber von hand ändern muss

Mache es per "Scriptdatei", indem du alle relevanten Dateien überschreibst.
Da muss natürlich eine einheitliche Ordnerstruktur vorhanden sein.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Selbstfahrender Roboter Programm änderung hilfe ? arekklone 11 551 06.07.2016 14:59
Letzter Beitrag: Binatone
  Analogwert bei Änderung anpassen ? Marc2014 28 4.051 02.10.2014 11:51
Letzter Beitrag: Marc2014

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste